Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Beiträge
13
Guten Tag! Für unsere im Bau befindliche Eigentumswohnung planen wir eine Einbauküche, die erste eigene unseres Lebens. Die Küche wird keine Türe bekommen und Eichparkettfußboden (lässt sich im Alnoplaner nicht darstellen) Wir bringen fast nichts mit, nicht mal einen Kühlschrank, alles muss neu angeschafft werden. Wir haben eher wenige Kleingeräte, Töpfe etc., dafür viel Geschirr (seufz), das größtenteils in einem separaten Schrank in der Küche aufbewahrt werden soll (als Platzhalter habe ich dafür mal ein Wandregal eingebaut, vermutlich wird diese Funktion ein neuer Bauernschrank übernehmen). Essen, Zeitunglesen, Surfen etc. sind Dinge, die wir gerne in der Küche machen, daher muss ein großer Tisch her, der ab und zu auch Platz für sechs bis max. acht Gäste bietet. Wandfüllende Oberschränke, Apothekenschränke und Eckschränke mit ausschwenkbaren Drehtüren mögen wir nicht so gern. Alles, was man ständig braucht, soll schnell greifbar sein, und was nicht in eine ergonomisch sinnvolle und wohnliche Küche passt, wird in den Keller bzw. die Abstellkammer verbannt (Waffeleisen, Fonduerechaud etc.). Platz muss jedoch eine mechanische Hebelsaftpresse finden, da gibt es keine Kompromisse.;-)
Auf einen Hersteller, Planer etc. haben wir uns noch nicht festgelegt, auch nicht auf bestimmte Geräte. Wir haben genug Geld für diese Küche gespart, möchten aber auch nicht mehr ausgeben als nötig. Es soll aber eine solide Angelegenheit werden, auch weil nicht auszuschließen ist, dass wir beruflich wieder umziehen und das Eigentum vermieten müssen.
Ahnung haben wir eigentlich keine, die hier geführten Fachgespräche lassen mich teils erblassen angesichts der Wissensgebiete, die es da noch zu erkunden gilt. Ich hoffe, die groben Anfängerfehler halten sich so halbwegs in Grenzen...
Schon mal herzlichen Dank für alle, die sich hiermit Mühe machen!

Zunächst geht es mir nun um die grundsätzlichen Fragen, wo die wichtigsten Elemente gut untergebracht sind: Spüle und Spüma am Fenster, Kühli neben der Tür, Herd in der Mitte, und auch ob der Absatz nicht zu minimalistisch ist. Man braucht ja immer mehr Platz, als man hofft zu brauchen, aber wir möchten halt ungern den ganzen Raum zuparken.
Noch ergänzen möchte ich, dass wir überlegen, aus ästhetischen Gründen auf die Sockelleiste zu verzichten und die Unterschränke nur auf Füße zu stellen, auch weil sich die Schränke sonst durch die Fußbodenheizung aufheizen. Das lässt sich im Almoplaner aber nicht darstellen, glaube ich.



Checkliste zur Küchenplanung von Apuleius

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,80; 1,90
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
Fensterhöhe (in cm) : 1,40
Raumhöhe in cm: : 2,76
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 80 * 160 cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich, ständig, Lieblingsplatz
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95 cm, sofern das Fenster es erlaubt
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Küchenmaschine, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine, gelegentlich für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : nix stört, wir ziehen um. Küche ist für uns ein Wohnraum, kein High-End-Arbeitsplatz.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

:welcome:

Zu jeder *.POS gehört eine *.KPL .. ohne die kann man nix mit anfangen; Damit man was auf Deinen Alno-Ansichten sieht musst Du evt. den Umweg über Screenshots nehmen.

Bitte hänge einen Wohnungsgrundriss mit ein (gerne als *.pdf & *.jpg) und einen vermassten Küchengrundriss.

Falls es eine offene Küche wird, solltest Du im Alno den ganzen Raum anlegen, damit Du einen Raumeindruck bekommst. Nimm den Buchenboden, das ist nah genug ...;-)
 
Beiträge
13
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Merci beaucoup! Die Anhänge habe ich nachgereicht, war mir schon klar, dass da sofort Nachfragen kommen :rolleyes:. Zu dumm aber auch, dass die Screenshots nicht gleich funktioniert haben.
Mit "den ganzen Raum" meinst du gleich die ganze Wohnung? Vielleicht habe ich mich auch unklar ausgedrückt, aber nun ist ja der Grundriss sichtbar. Es handelt sich um einen abgetrennten Raum, nur dass wir die Türzarge aus der Planung gestrichen haben.
Liebe Grüße
Ulrike
 

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Küchen-Forum.

Ich habe einmal den Alno-Grundriss gedreht, da er eine andere Ausrichtung als der Grundriss hat. So beugen wir Missverständnissen vor, denn der eine schreib z.B. planrechts und meint den Grundriss und andere beziehen sich auf den Alno-Planer.
Ist kein Problem, ich hatte bei meiner ersten Planung den gleichen Fehler gemacht. :-[

Die Brüstungshöhe des Fensters ist wohl nicht mehr zu ändern? Sind die Sanitäranschlüsse wirklich an der aktuellen Wand variabel, da es sich doch um eine Eigentumswohnung handelt.

Da es sich um einen geschlossenen Raum handelt, ist der Grundriss so in Ordnung. Wenn wir schreiben, den gesamten Raum anlegen, dann meinen wir den gesamten in den die Küche soll und nicht den gesamten Grundriss. Der Grundriss ist wichtig, damit ein Bild über die Laufwege entstehen kann.

Last but not least, ein Kompliment, wie gut du bereits mit dem Alno umgehen kannst. *rose*
 

Anhänge

Beiträge
753
Wohnort
unterfranken
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Ist die Fußbodenheizung schon verlegt?
Wir haben die Flaechen unter den Schraenken davon freigelassen.

Hanna
 
Beiträge
13
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Ihr Lieben,
danke, danke! Fußbodenheizung und Anschlüsse können noch verändert werden, erst der Rohbau ist fertig. Daher beginnen wir nun mit der Küchenplanung, schien uns der richtige Zeitpunkt.
Danke für die Blumen, Mela, *kiss* und auch die Drehung, hätte ich bedenken sollen.
Die Brüstungshöhe ist nicht veränderbar und für Menschen unserer Körperlänge natürlich eine Katastrophe in der Küche. Schlimmstenfalls muss man den linken Fensterflügel zu lassen und nur den rechten öffnen, besser als permanente Rückenschmerzen ... :'(
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.286
Wohnort
Barsinghausen
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

FBH unter den Schränken einzusparen ist nicht gut. Das erhöht die Spannungen im Estrich (Gefahr von Rissbildung) und steigert die Gefahr von Kondensatbildung an den Außenwänden (potentielle Schimmelbildung).
 
Beiträge
13
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Lieber Martin,
eben drum, das denken wir uns auch. Allerdings scheint's dass selbst Fachleute dazu verschiedener Meinung sind:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Ich muss noch bei unserem Bauunternehmer fragen, wie die die Sache sehen, aber uns gefallen diese Sockelzonen ohnehin nicht so gut, daher die Idee mit den Füßen, sodass man das Problem ohnehin umginge. Schwebend wäre natürlich noch besser, aber dazu sind wir zu geizig ...
LG
Ulrike
 

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Ich habe einmal geschoben - schon lange nicht mehr geschrieben - und deine Planung verändert.

Wären diie Hochschränke direkt neben dem Eingang wegen Lichtschalter überhaupt möglich? Weiterhin ist der Abstand zwischen Herd und Spüle in deiner Planung sehr gering. Für mich befindet sich dort die Hauptarbeitsfläche. Dass du keine puristische Küche willst, kann ich gut verstehen. Iich liebe auch Wohnküchen, habe selber eine und die neue, wird auch wieder eine, obwohl viele sagen, dass ich auf meine neuen Möbel und den Sitzplatz verzichten sollte. Never!

Nun genug geschwafelt und zur Planung.

Beginnend planlinks unten (gesamte Zeile in Übertiefe 75 cm):
Blende
100er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld rechtsbündig, damit 40 cm Abstand zur Wand sind
90er Auszug 1-1-2-2
40er Auszug 3-3 für Müll unter der Arbeitsplatte
60er Spüle ohne Abtropfe 3-3
Spülmaschine
abgeschrägte Tür wegen Fenster - habe ich mit einem Alnoschrank dargestellt um es zu verdeutlichen, könnte auch nur eine Klapptür in Frontmaterial werden.

planrechts unten beginnend:
Blende
Kühlschrank
BO
40er Auszug 1-2-3 für Sachen, die bei Tisch benötigt werden und als kurze Ablage für den Backofen
Blende
 

Anhänge

Beiträge
13
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Ah, liebe Mela, ganz vielen lieben Dank! Nun haben wir den Salat: Da ich die Türe im Alnoplaner nicht realistisch darstellen konnte, haben wir nun ein fettes Missverständnis: Das Stück Wand, an das du zur rechten die Hochschränke lehnst (unten rechts auf dem Grundriss) gibt es gar nicht. Die ganze Wand östlich der Türe ist offen, wenn man hereinkommt hat man rechts gleich die Ostwand, dort ist auch der Lichtschalter vorgesehen. Hier möchten wir nichts hinstellen, weil die Küche zum südlich gelegene Wohnraum völlig offen sein soll, sodass man vom Küchentisch durch die Diele in den Wohnraum blicken kann, alles ohne Zwischenwände.
Tut mir leid!!!:-[
 

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Das kann passieren, kein Problem.

Ist der Abstand von der Tür zur Wand planlinks im Alnoplaner korrekt dargestellt?
 
Beiträge
13
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Ich habe den Grundriss im Alnoplaner jetzt verbessert und die Innenwände dargestellt. Maße sind korrekt, an der fraglichen Südwand sind 189 cm Platz. Die anderen Screenshots muss ich noch austauschen; dumm dass das bei meiner Programmversion nicht automatisch klappt, ich mache die mit Photoshop. Hat da wer einen Tipp, was ich falschmache?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Ich verstehe nicht genau, was bei Dir nicht 'automatisch' klappt.

Kannst Du nicht im Alno selber in der 3-D-Ansicht die Bilder herstellen? Automatisch geht da aber auch nichts ;-)
 

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Wenn die Hochschränke planunten gestellt werden müssen, würde ich meine Planung aus #10 wie folgt verändern:
Neben den Hochschränken eine tote Ecke(siehe die beigefügten Bilder), denn was du auf ein Tabelar stellen kannst, bekommst du in einem 60er Auszug unter und gewinnst noch eine Schublade dazu.


tara-12655-album758-bild92229.JPG


https://www.kuechen-forum.de/forum/attachments/280820092305-jpg.58778/

Anstelle der 90er und 100er US 2 x 80er Unterschränke, Kochfeld auf dem ersten rechtsbündig gesetzt
30er Müll unter der Arbeitsfläche
dann unverändert mit Spüle, Spülmaschine, Abschrägung weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Wenn du Win 7 oder 8 (und Vista gehört evtl. auch dazu) hast, dann klappt das mit den Screenshots aus dem Alno nicht, da ist ein Bug drin.
Allerdings gibt es unter den oben genannten das Snipping Tool, damit kann man schnell Bildausschnitte vom Bildschirm herstellen.
 
Beiträge
13
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Danke, Angelika!
Liebe Mela, was tote Ecken anbelangt, sind wir uns einig, ich hasse diese Drehteile. Terry Pratchett hat sogar eine Göttin erfunden, die für Dinge zuständig ist, die sich in Schubladen verkeilen, die muss auch diese 'Tabelare' erfunden haben.
Nicht anfreunden kann ich mich mit der abgeschrägten Ecke. Ich habe überlegt, ob man den Fensterkonflikt nicht mit einer niedrigeren Spülmaschine lösen kann?
attachment.php?attachmentid=101432
Ansonsten habe ich versucht, deine Anregungen (Danke!) umzusetzten, mehr Platz zwischen Herd und Becken leuchtet ja total ein. Das rechtsbündige Platzieren des Kochfeldes auf dem 80er ist mir im AP aber nicht gelungen.
Ich meine, dass ein bisschen mehr Platz zwischen BO und Kochfeld gut wäre, damit man mal ein Kuchenblech abstellen kann etc. In dem 30er darunter stelle ich mir Öle und Soßen usw. vor, die man beim Kochen braucht, unter dem BO die Vorräte, unter dem Herd die Töpfe und rechts davon die übrigen Utensilien, oder wie macht man das am besten? Mit der Aufteilung der Oberschränke bin ich noch nicht glücklich ...
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Du hast jetzt in deiner Planung jetzt viele 3rastrige Auszüge.
Schau einmal in der "Link-Liste" nach den 3-rastrigen Auszügen.

Die Absenkung der Spülmaschine finde ich nicht optimal. Was stört dich an einer abgeschrägten Ecke? Sie sieht natürlich nicht so aus wie in der Planung sondern ist gerade. Dort könntest du z.B. Bretter und gerade im Gebrauch befindliche Geschirrtücher unterbringen.

Ulla wird nicht zufrieden mit mir sein, da ich den Müll unter Arbeitsplatte geopfert habe und den Auszug 3-3 links neben das Kochfeld gesetzt habe, damit du deine Flaschen direkt beim Kochen griffbereit hast.
 

Anhänge

Beiträge
13
AW: Minimalistische Küche für Eigentumswohnung

Schau einmal in der "Link-Liste" nach den 3-rastrigen Auszügen.
Sorry, wo genau bitte? Diesen Thread meinst du nicht, oder?
https://www.kuechen-forum.de/forum/...-in-2-oder-3-rastrige-schublade-einbauen.html

Was stört dich an einer abgeschrägten Ecke?
Mh, Ästhetik, aber ich gebe zu, dass meine Alternative auch *%&§$* aussieht. OK, ich denke darüber nach. Ich hoffe irgendwie immer noch, dass zwischen der Brüstungshöhe und dem Fensterflügel genügend Platz bleibt, um die 95er Zeile bis an die Wand durchzuziehen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ...

Ulla wird nicht zufrieden mit mir sein, da ich den Müll unter Arbeitsplatte geopfert habe
Bin gespannt ...:cool:

Deine Oberschrankanordnung sieht ausgewogener aus, aber Oberschränke über der Spüle wollte ich lieber vermeiden. Vielleicht ist es nicht so arg, wenn man alles höher hängt, aber in der vollgestopften Küche meiner Mutter habe ich beim Spülen immer das Gefühl, mit dem Kopf durch die Wand, ääh, durch den Schrank, du weißt schon ...

Kann ich deine Dateien bekommen? Würde gerne sehen, wie du das mit dem Herd hinbekommen hast und so ...
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben