1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Skydiver78, 14. Okt. 2011.

  1. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13

    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun schon viele Beiträge im Forum gelsen habe bin ich schon ein wenig weiter mit unser Küchenplanung gekommen. Ich würde mich aber dennoch über Tipps und Verbesserungsvorschläge freuen.

    Da es sich um eine Mietwohnung handelt wollen wir kein "Vermögen" in die Küche investieren, vor allem da wir beide berfustätig sind (mit gutem Betriebsrestaurant) und somit nur am Wochenende ein wenig köcheln.

    Das sich die Wohnung noch im Rohbau befindet habe wir die finalen Maße noch nicht ganz genau, vor allem was die Wasseranschlüße betrifft. Ob wir hier noch Einfluß nehmen können steht nicht fest, wenn ja auf was sollten wir achten?

    Zu unseren Vorstellungen:

    Die Küche soll in weiß hochglanz sein (alle von außen sichtbaren Elemente wie Korpus rechts und links der Dunstabzugshaube, Sockelleiste...). Als Frontmaterial haben wir an Lack oder Melaminharz gedacht. Die Auszüge, Schubladen etc. mit "Softclose"

    Die Maße (im Uhrzeiger, rechts von der Tür beginnend) haben wir für unten wie folgt geplant:

    Zierblende, 80er Schrank (1 Schublade, 2 x Auszüge), 60er Backofenelement, 80er Schrank (1 Schublade, 2 x Auszüge) (Ostseite) dann eine Zierblende für die Ecke und bei der Weststeite ein 90er Schrank (1 Schublade, 2 x Auszüge) sowie 60er Spülschrank und 60er Geschirrspüler und als Abschluß wieder eine Zierblende.

    Oben soll nur die Ossteite mit Schränken bestückt wie folgt bestückt werden:

    Zierblende, 80er Schrank (Tür seitwärts), Dunstesse, 80er Schrank (Tür seitwärts), 60er Schrank (Tür seitwärts), Zierblende.

    Die Schränke oben und unten sollen jeweils mit der gleichen Größe vertikal angeordnet sein.

    Werden wir mit einem Budget von 1.000 bis 1.750 € für die Möbel (exkl. Arbeitsplatte und Spüle) auskommen? Wer ist von den Herstellern in dieser Preisklasse vom Preisleistungsverhältnis zum empfehlen? Wir wollen lieber bei den Möbeln sparen und bessere Elektrogeräte nehmen mit denen wir dann auch noch umzuziehen können (z.B. Side by Side)...
    Welche Anbieter sind im Raum Kassel zu empfehlen?

    Welche DAH würde Ihr empfehlen? Von der Form her haben wir an "Rechteck mit aufgesetztem Kamin" gedacht.

    Die Arbeitsplatte soll dunkel sein ggf. kommt auch Granit oder Quarzkomposit in Betracht sofern der Rest der Küche entsprechend günstig ist und soll dann direkt beim Steinmetz bezogen werden.

    Alle Elektrogeräte sollen seperat zur Küche gekauft werden um größtmögliche Auswahl zu haben, geplant sind: Herd (Ceran), Backofen, Side by Side-Kühlschrank (an seperater Wand, ohne Wasseranschluß), Dunstabzugshaube (nur Umluft möglich) sowie ein Geschirrspüler.

    Als Besonderheit hätte ich noch ober- und unterhalb der "Oberschränke" gerne Zierblenden um Beleuchtung zu "verstecken".

    Die Unterkante der Dunstabzugshaube würden wir auch gerne in einer Linie mit der Unterkante der Verblendung der Oberschränke haben.

    Wenn Ihr noch irgendwelche Infos benötigt, jederzeit gerne!


    Den Anhang PLAN1.KPL betrachten Den Anhang PLAN1.POS betrachten Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159622 -  von Skydiver78 - Kitchen 1.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159622 -  von Skydiver78 - Kitchen 2.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159622 -  von Skydiver78 - Kitchen 3.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159622 -  von Skydiver78 - Kitchen 4.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159622 -  von Skydiver78 - 1 OG.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159622 -  von Skydiver78 - Kitchen 6.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159622 -  von Skydiver78 - 1 OG - 2.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159622 -  von Skydiver78 - Kochfeld.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von Skydiver78

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 188 cm und 167 cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 92,5
    Fensterhöhe (in cm) : ca. 120
    Raumhöhe in cm: : 260
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 52 x 57
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200 x 100 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : offene Küche (Essplatz)
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Nur am Wochenende, ggf. Kleinigkeiten unter der Woche
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : schlechte Dunstabzugshaube in offener Küche, somit Geruchsbelästigung im Wohnzimmer
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Hallo und herzlich willkommen!

    Super, alle Infos da!

    Die Unterschrankplanung ist prima *2daumenhoch*, da würde ich nichts ändern.
    Eine DAH in 90cm arbeitet effektiver, da sich der Wrasen ja nach oben ausbreitet. Daher die Hängeschränke re und li davon auf 60cm ändern und mit etwas Abstand aufhängen.

    Beim Budget schätze ich mal, dass Lack nicht drin sein wird. Ich habe deine Möbel gerade mit einer Hochglanzfront von Ikea überschlagsmäßig gerechnet und kam auf 1800€. Als Hersteller kommen da eher die niedrigpreisigen in Frage: Pino, Impuls (beides Alno-Töchter), Burger. Schau in unser Herstellerranking, die Wertung spiegelt in etwa auch das Preisgefüge wieder.

    Die DAH dürfte die schwierigste Entscheidung werden, da gute Umlufthauben leider auch ziemlich teuer sind.
     
  3. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Hi Menorca,

    vielen Dank schonmal für das Feedback. Ich werde die Sache mit den oberen Schränken und der 90er DAH Mal mit meiner Freundin besprechen, sie hätte es halt gerne oben und unten gleich von der Breite...

    Lack wäre nice to have Melaminharz aber wie gesagt durchaus eine Option, vor allem da wir bei Auszug den Aufpreis für Lack wahrscheinlich vom Nachmieter nicht angerechnet bekommen werden. Von der Mietdauer gehe ich jetzt einfach Mal von 3 bis 5 Jahren aus weshalb die Möbel auch einfach nicht so teuer sein sollen.

    Morgen gehts dann Mal wieder Küchen schauen, vielleicht sind wir dann ein wenig schlauer...
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Wenn ihr bei Auszug die Möbel stehen lassen wollt, die Geräte aber mitnehmen möchtet, würde ich Backofen und Kochfeld autark kaufen, dann hat man später die Möglichkeit, den Backofen mal hochzubauen.

    Desweiteren beim Kochfeld die Option Induktion sehr gut überlegen.
     
  5. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Bzgl. der DAH haben wir die Möglichkeit "relativ günstig" eine gut erhaltene Gutmann Stratos zu bekommen. Die Haube wird jetzt allerdings mit Abluft betrieben. Kan man die Haube problemlos auf Umluft umrüsten?

    Auf der Internetseite von Gutmann sieht es so aus, als ob einfach eine Blende mit einem Kohlefilter oben in den Kamin geschraubt wird:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Was würde so ein Filter kosten? Im Intenet finde ich nur andere Kohlefilter für diese Haube:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    @Menorca: Bzgl. dem Herstellerranking noch eine kurze Frage: IKEA ist ja besser bewertet als die 3 von Dir genannten Hersteller, sollten wir IKEA als Alternative ins Auge fassen? Allerdings gibt es die Hochglanzfronten ja nur mit Folie...
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Für eine Mietwhg & bei eurem Zeithorizont würde ich durchaus IKEA Folie ins Auge fassen; vorallem auch wenn ihr die Küche stehen lassen wollt - dann können die Nachmieter recht günstig die Fronten tauschen oder die Küche ergänzen.
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Wenn ihr es euch zutraut, Ikea selber aufzubauen, dann ist das durchaus eine Alternative. Den Aufbauservice lässt sich ikea so gut bezahlen, dass es preislich dann meistens nicht mehr lohnt. Den größten Nachteil von Ikea sehe ich in dem nur 70cm hohen Korpus. Und auch die Eckblende wäre Bastelarbeit.

    Ich würde mir aber bevor ich Ikea kaufe auf jeden Fall ein Angebot in einem Küchenstudio machen lassen, incl Lieferung und Aufbau! Und die kleinen Küchenstudios sind nicht die schlechtesten, besonders wenn sie nicht mit Rabattversprechen Kunden locken.;-)
     
  8. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Hallo zusammen,

    nochmal vielen Dank für Eure Anregungen!

    Aufbau könnte ich selber machen, allerdings könnte man das ja relativ günstig von einem Schreiner machen lassen (MyHammer etc.), um sich den Streß zu ersparen...

    Ich war heute nochmal in der Wohnung und habe ein paar Schweifel bzgl. der Wasser und Stromanschlüsse. Habe die Spüle jetzt an den Anfang der Südseite gestellt und rechts daneben die SpüMa, würde das mit den Anschlüssen so klappen? Oder sollte ich die SpüMa mit der Spüle tauschen? In der jetzigen Planung hätte ich pro Zeile jeweils 80-60-80...

    Im Anhang ein Bild mit Maße der Anschlüße sowie ein Bild der Rückseite.

    BTW: Kann mit jemand bzgl. den Filter für die Gutmann-DAH ein paar Infos geben (siehe oben).

    Habe gerade gesehen, dass das Maß für die Fensterbank falsch ist, sind natürlich 91 cm von der Unterkante der Fensterbank zum Boden. Bei allen Maßen habe ich bereits 1,5 cm für die Fließen (Info vom Fließenleger) die noch verlegt werden abgezogen.

    Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159863 -  von Skydiver78 - Maße Küche - Foto.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159863 -  von Skydiver78 - Fensterfront.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159863 -  von Skydiver78 - Maße Küche Strom und Wasser.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159863 -  von Skydiver78 - Küche komplett.jpg Den Anhang PLAN - 16-10-2011.KPL betrachten Den Anhang PLAN - 16-10-2011.POS betrachten
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Die Anschlüsse müssen zwingend hinten im Spülenschrank liegen!

    Jetzt wird es also doch schwieriger als gedacht, denn so wie sie jetzt liegen, klappt werder deine erste Planung (Spülenschrank circa von 65cm bis 125cm von der rechten Wand aus) noch mit den umgestellten Schränken (Spülenschrank circa von 85 bis 145cm).

    Frag doch die Handwerker, ob sie dir das nicht noch passend zum ersten Plan machen könnten (alles circa 35cm nach rechts). Da kann eigentlich dein Vermieter auch nichts dagegen haben, wenn du ihm deinen tollen Plan zeigst, an dem sich ja auch Nachmieter orientieren können.
     
  10. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Hi Menorca,

    wenn ich das richtig verstehe ist die einzige Option ohne Umbau die SpüMa mit der Spüle zu tachen, sieht dann aber leider optisch nicht mehr ganz so schön aus :'(


    Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 159868 -  von Skydiver78 - Spüle SpüMA getauscht.jpg



    Werde aber auch nochmal klären ob man was an der Installation ändern kann, die Hopffnung stirbt zu letzt...
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    GSP und Spüle tauschen? Dann steht die Spüle doch ganz am Rand und noch weiter weg von den Anschlüssen?

    Sorry übrigens, bei den Zahlen oben hatte ich nur Ikeamaße im Kopf, aber du hst ja mit einem 90cm Unterschrank geplant, den Ikea übrigens nicht hat!

    Mit einem 90cm US geht es schon, wenn nach der toten Ecke der GSP steht, dann die Spüle und dann der US, siehe Bild (rot ist der Bereich der Anschlüsse, grün umrandet die neue Anordnung).
    So steht zwar die offene GSP-Tür etwas mehr im Weg, aber nun ja, kann man auch damit leben als Gelegenheitsköche.
     

    Anhänge:

  12. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Hi Menorca,

    das war auch meine Idee, zuerst SpüMa dann Spüle und am Schluß der Unterschrank, wäre allerdings nicht meine Traumlösung. Aber vielleicht klappt das ja noch mit dem verlegen der Anschlüsse...

    Wenn das mit dem verlegen der Anschlüsse klappt würde ich von den unten angehängten Varianten die Version 1 bevorzugen, wirkt meiner Meinung nach etwas harmonischer. Variante 2 bietet allerdings mehr Arbeitsfläche vor dem Fenster, würde Mal tippen rechts von der Spüle sinds dann 140 cm statt 110 cm

    Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 160046 -  von Skydiver78 - Spüle Variante 2.jpg Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 160046 -  von Skydiver78 - Spüle Variante 1.jpg .

    Welche Variante würdet ihr wählen und warum?
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Jetzt stehe ich endgültig auf dem Schlauch: in #1 hast du doch die Spülenzeile 90 - 60 - 60 geplant.
    Wo kommen denn jetzt plötzlich die beiden breiten US her?

    Alno-Grundriss immer mitanhängen (str+neu+s im Planungsmodus), da kann man die Breiten der Schränke besser erkennen.

    Hauptarbeitsplatz ist immer zwischen der Spüle und dem Kochfeld, da also möglichst groß. Und die Abtropffläche möglichst weg vom Kochfeld zeigen lassen. Oder gleich ganz weglassen.
     
  14. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Hi Menorca,

    Sorry hatte in #8 die Maße und Anordnung wg. den Anschlüssen auf 80-60-80 (US, SpüMa, Spüle) angepasst gehabt, neuer Alnoplan inkl.

    Wenn ich mir das ganze aber nochmal durch den Kopf gehen lassen, ist des natürlich auch sinnvoll die Spüle wie am Anfang ganz ans Ende zu stellen. Auf der anderen Seite wäre bei der neuen Anordnung der Arbeitsplatz zwar nicht zwischen Herd und Spüle dafür aber direkt vor dem Fenster. Muss mir das ganze nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen...

    Du würdest eher zwei Spülbecken einbauen statt einer 1 Becken + Ablage (also wie im jetzt angehängten Plan nur ohne Ablage, hab da leider nur die beiden Rundbecken ohne Ablage gefunden)?


    Den Anhang PLAN - 17-10-2011.POS betrachten Den Anhang PLAN - 17-10-2011.KPL betrachten
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Mit Alnogrundriss meinen wir wirklich die Grundrissansicht aus dem Alnoplaner. Die erhält man mit STRG+ALT+S im Planungsmodus als Datei.

    Grundsätzlich würde ich möglichst die GSP ganz rechts, dann die Spüle, dann einen Unterschrank stellen.

    Rechts von der Spüle auf der GSP wäre dann Platz für die Kaffeemaschine oder so. Zwischen Spüle und Kochfeld wäre am Fenster ausreichend Platz. Die GSP könnte praktischerweise in eine Richtung ausgeräumt werden.
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Skydiver, jetzt bin ich wieder dabei. Die 288cm geben das ja auch her.

    Am besten gefallen hat mit die Anfangsplanung mit toter Ecke - 90 (oder 100) - 60Spüle - 60GSP, wie Kerstin es gerade auch vorgeschlagen hat.

    Aber das kommt jetzt auf die Anschlüsse an. Wenn das geklärt ist, können wir wirkliche Beschlüsse fassen und nicht nur spekulieren.

    Vielen Leuten reicht auch ein einziges Becken, da quasi alles in den GSP wandert, und für ab und zu Abtropfgeschichten ein Handtuch auf die AP gelegt wird.
    Manche haben zwei glrich große Becken und benutzen das zweite als tiefergelegte Abtropffläche. Und manche wollen auf die Abtr. gar nicht verzichten. Da gibt es keine endeutige Empfehlung, das kann jeder selber entscheiden.
     
  17. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Hallo ihr lieben,

    nach einer stressigen Arbeitswoche komme ich Mal wieder zu unserer Küchenplanung...

    Wie ausschaut will der Vermieter die Anschlüsse nicht verlegen lassen, also kommt die SpüMa and die Ecke und dann die beiden 80er Schränke. Sofern er sich doch überzeugen lässt können wir die Elemente ja noch immer tauschen.

    Wir haben jetzt auch die ersten Angebote bekommen. Mit Lackfront liegen wir bei einem Abholpreis zwischen 2.300 und 2.850 € exkl. Geräte und Arbeitsplatte. Folgende Hersteller sind uns angeboten worden:

    • Elementa Systemat Programm 4030 Lack
    • Nobilia Lux
    • Kempfle Programm 125
    • Bax Programm G Colour Luce 1358
    Welchen Hersteller würdet ihr warum in die engere Wahl nehmen?

    Anbei nochmal die finale Planung

    Den Anhang PLAN - 19-10-2011.KPL betrachten Den Anhang PLAN - 19-10-2011.POS betrachten
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Zur Planung immer eine Ansicht und Grundriss ;-) oder wenn es paßt, eines der vorhandenen Bilder verlinken.

    Die angegebenen Hersteller haben ja unterschiedliche Korpushöhen. Ich würde einen wählen mit 78 cm Korpushöhe und der Möglichkeit Unterschränke auch in der Rasteraufteilung 1-1-2-2 zu bekommen.
     
  19. Skydiver78

    Skydiver78 Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Hi Kerstin,

    hier noch der Grundrissplan mit den Maßen der Elemente.

    Welcher Anbieter hat den welche Korpushöhe? Bei der Gesamthöhe inkl. Arbeitsplatte von 4cm sind wir bei einem max. von 91 cm (wg. Fenster und Fensterbank).

    Thema: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m) - 160634 -  von Skydiver78 - Maße Küche.jpg
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Mietwohnung: offene Küche in L-Form (2,90m x 2,85m)

    Elementa Systemat hört sich eigentlich nach Häcker an und die haben definitiv 78 cm Korpushöhe, sonst mal die Anbieter fragen, mit welcher Höhe sie angeboten haben, denn viele Hersteller haben auch mehr als 1 Korpushöhe im Angebot.

    Nobilia sind definitiv 72cm mit 5 Rastern.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Jona's offene Küche - Mietwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 15. Okt. 2014
Offene L-Küche (oder Küchenzeile) in Mietwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 20. Juli 2013
Fertiggestellte Küche Halboffene L-Zeile in Mietwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 12. Nov. 2012
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Ablufthaube, Mietwohnung, 100mm Mauerkasten.. Lüftung 2. Nov. 2016
Ikea-Küche in Mietwohnung mit vorhandenen Elektrogeräten Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016
Warten Neue Küche in ca. 6qm (Mietwohnung) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Aug. 2016
Status offen L-Küche in Mietwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen