Küchenplanung Mietwohnung Ikea Metod Küche

Angelo1980

Mitglied

Beiträge
9
Mietwohnung Ikea Metod Küche

Hallo,
wir ziehen bald in eine neue Wohnung und brauchen dafür dort eine Küche.
Geplant ist eine Ikea Küche.
Bisher ist nur ein eigener Kühlschrank und ein 83cm hoher Gefrierschrank vorhanden.

Ich habe mit dem Ikea Küchenplaner schon Pläne erstellt.
Für euch auch noch mal mit dem Alno Planer.

Würdet ihr eine Ikea GSP Maschine empfehlen? (300 bis 350€)
Der Gefrierschrank ist weiß. Kann ich vor der weißen Tür eine Schranktür bauen?
Sonst würde es nicht schön aussehen.

Hoffe ihr könnt mir Tipps geben.
Danke!

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 155 und 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 85 bis 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Miete
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 90
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 58

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Getränkekisten
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ikea Metod oder anderer günstiger Hersteller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: bisherige Küche ist zu klein
Preisvorstellung (Budget): 2000€

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

isabella

Mitglied

Beiträge
10.196
Hallo und ein herzliches :welcome:im Küchenforum!

Wie sollte man sich die Gefriertruhe vorstellen? Kannst Du zum Modell beim Hersteller verlinken, damit man überhaupt was dazu sagen kann?

Ikea Metod hat Korpushöhe 80. Eine gewöhnliche Arbeitsplatte ist bei Ikea 3,6 cm dick. Damit will ich sagen, dass 85 cm Arbeitshöhe mit Ikea Metod eher unrealistisch ist.

Den Einbauschrank gibt es schon? Wie muss man sich das vorstellen? Gemauert?

Könntest Du ein vermaßtes Grundriss posten? Und ein Screenshot der Alno-Planungsansicht?
 

Angelo1980

Mitglied

Beiträge
9
Hallo Isabella,

vielen Dank :-)
Es handelt sich um einen Gefrierschrank von Aldi Nord.
Glaube dieses Model: Link Gefrierschrank

90 cm Arbeitshöhe wären auch okay. 100 cm wäre zu hoch.

Der Einbauschrank ist mit einer Holzwand und Holztür. Wird aktuell als Vorratsschrank genutzt.
Meinst du diese Ansicht von Alno?
 

Anhänge

isabella

Mitglied

Beiträge
10.196
Ja, den meinte ich, danke. Der Türanschlag ist wie im Alno oder wie in der Wohnungsgrundriss?

Das Gefrierschrank ist ein Standgerät mit einer Tiefe von 61,5 cm, da ist kein Platz für eine Dekofront - auch wenn Ikea die Sonder-APL-Tiefe von 63 cm hat -davor und das ist auch nicht dafür gemacht. Die Höhe des Gerätes ist 83,5, das passt zwar unter der APL, aber damit es irgendwie gut aussieht, muss man irgendwie tricksen. Manchmal muss man halt auswählen, ob lieber schön oder günstig...

Apropos günstig: Montierst Du die Küche selbst, oder möchtest Du die Montage machen kassen? Im zweiten Fall ist es doch nicht mehr so ganz günstig.
 

Angelo1980

Mitglied

Beiträge
9
Guten Morgen :-)
auf dem Grundriss ist der Türanschlag richtig.
Hab es bei alno falsch gemacht.
Dann bleibt mir beim Gefrierschrank nichts anderes übrig.
Ja, will die selber aufbauen. In Möbelhäusern ist alles ziemlich teuer.

Brauche noch Tipps für GSP. Einfach von ikea nehmen damit es passt?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.196
Dann zeig mal den Plan im Ikea-Planer, dami man Dir noch Tipps geben kann, was wo noch fehlt. Wo genau (in cm von planunten) befindet sich das Wasseranschluss? Irgendwie würde ich versuchen ein wenig mehr Platz zwischen Kochfeld und Spüle zu gewinnen und rechts vom Kochfeld ein wenig Platz um bei Bedarf auch mal ein Kochlöffel abzulegen. Und den GSP, wenn‘s geht, eher planunten aus dem Weg.
GSP von Ikea ist sicher der stressärmere Weg.
 

russini

Mitglied

Beiträge
3.969
Deine Maße sind unvollständig. Die Abschnitte bei der Tür, Fenster und die Wandlänge rechts.

Zeile planlinks würde ich mit Spülmaschine am Fenster anfangen, dann Spüle, dann US, dann Herd.

Planrechts würde ich nach der Kammer würde ich mit Kühlschrank anfangen, damit der nicht einengt den Eingansbereich.
Dann erst die Unterschränke.

Wenn du dir Füße von So-tech holst, kannst du die Arbeitshöhe etwas niederiger machen, nur mot dem Geschirrspüler musst du schauen wie weit runter gehen kannst.

Günstige Hersteller sind Pino, Impuls , Brigitte als 5-Raster.

Wenn du selbst aufbaust und dir lieferst oder selbst abholen kannst, könnte es evtl. reichen. Dann kannst du 86 Arbeitshöhe nehmen was auch Geschirrspülerauswahl erleichtert.

Wir haben damals für Schwiegermutter keine Ikea nehmen können wegen ihrer Körpergröße, haben dann bei günstigen Möbelladen mit Selbstaufbau ohne Geräte, Spüle allerdings für 2000 eine Brigitte Küche bekommen.

Vielleicht gebrauchte Geräte noch schauen. 2000 ist sogar füür Ikea sportlich.

Wobei du links eine Knoxhult Küche verbauen könntest mit längeren Arbeitsplatte, wenn das Geld nicht reicht:
60 Unterbau-Spülmaschine
180 US Knoxhult Spüle-US-Herd
mindertiefe Arbeitsplatte.

Rechts dann 80 US von Metod.
 

Angelo1980

Mitglied

Beiträge
9
Hallo,
der Wasseranschluss ist ca. 100 cm von der Fensterwand entfernt.
Ich habe einen neuen Grundriss erstellt.
Mit Knoxhult hatte ich auch überlegt. Aber der Preisunterschied ist jetzt nicht so riesig.
Besser wäre alles von Metod.

Der Kühlschrank direkt neben der Tür sollte nicht stören.
Weiß nicht ob die Spüle ganz am Fenster passt. Der Abfluss ist 1m von der Wand entfernt.

Mein Plan:
Ikea Schränke 1000€
GSP 300€
Ceranfeld 200€
Ofen 250€
Dunstabzug 150€
Spüle: 70€
Amatur: 70€
Gesamt: 1990€

Wenns teurer wird ist es auch okay. Maximal 2500€
 

Anhänge

isabella

Mitglied

Beiträge
10.196
Spülmaschine gleich am Fenster - wenn der Wasseranschluss 1 m von der Fensterwand ist, müsste es so im Spülenunterschrank sein. Den Dunstabzug kannst Du erstmals weglassen und Dir Zeit nehmen ein gutes Gerät günstig (Ausstellungsstück, Gebraucht, Auslaufmodell...) zu finden. Ein Teil für 190 EUR ist nur eine laute Beleuchtung und am Ende nutzt man‘s gar nicht.
 

Angelo1980

Mitglied

Beiträge
9
Der Wasserabfluss ist auch 1m Meter von der Fensterwand. Weiß nicht wie das klappen soll, weil ein Korpus doch dann dazwischen sein wird?

Der aktuelle Mieter hat dies so aufgestellt:
1. GSP
2. Spüle
3. Waschmaschine
4. Herd
 

Angelo1980

Mitglied

Beiträge
9
Sorry, dann ist alles soweit klar.
Dachte spüle ans Fenster. Falsch gelesen.

Nein, es soll ein Einbauherd werden.
Bei Ikea bekam ich den Tipp falls man keinen Einbau GSP nimmt, diesen nicht außen zu platzieren. Die Stabilität würde sonst fehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

russini

Mitglied

Beiträge
3.969
Stabilität fehlt nicht, wenn man Arbeitsplatte an der Wand mit den Winkeln befestigt, sonst macht man noch eine Sichtseite dran.

Kühlschrank hinter der Tür ist sehr unpraktisch.
 

russini

Mitglied

Beiträge
3.969
Mit den Maßen würde ich so machen.
Planlinks unten:
Blende/Sichtseite
60 Spülmaschine
60 US Raster 4-4 Spüle
80 US Raster 1-1-2-4
60 US Herd
Rest mit Regalen bestücken

Planrechts unten ab Kammer:
60 Kühlschrank
80 US Raster 1-1-2-2-2
80 US Raster 1-1-2-2-2
60 vorh. Gefrierschrank hinter der Tür wenig sichtbar und somit kaum störend.
 

Angelo1980

Mitglied

Beiträge
9
Okay, werde das mit dem Kühlschrank wie empfohlen umsetzen.
Wenn der Gefrierschrank nach außen kommt, brauche ich eine Seitenwand um die Arbeitsplatte zu stabilisieren?

Neben den Herd sind noch ca. 20 cm Luft.
Gibt es von ikea ein passendes Regal?

Kannst du mir deine Angaben erklären?
4-4?
1-1-2-4?
1-1-2-2-2?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.196
Die Zahlen beziehen sich auf der vertikalen Einteilung in Schubladen/Auszüge. Industriell gefertigte Küchenmöbel sind mittlerweile als vielfach eines fixen Rastermaß gebaut. Bei Ikea ist dieser Raster 10 cm hoch, d.h., dass in einem 80 cm Korpus 8 Raster reinpassen. Man kann innerhalb des Rastermaßes dann Schubladen (1 Raster) und Auszüge (2 und 4 Raster) einplanen und so den Stauraum optimal ausnutzen.

Wenn Du eine APL über den Gefrierschrank möchtest, dann brauchst Du eine Wange als Stütze.

Hast Du das Thema Arbeitshöhe/SoTech-Füße verstanden? Ist es Dir auch klar, dass ein Sockel in nicht-standard-Höhe von Dir gebastelt werden muss und nicht fertig gekauft werden kann?
 

Angelo1980

Mitglied

Beiträge
9
Puhh, mit so vielen Auszügen und Schubladen wird die Küche bestimmt mega teuer.
Hatte nur mit Türen und Einlegeboden geplant.

Dann würde ich lieber auf einen oder beiden Seiten knoxhult verbauen.
- Einbauherd inkl Backofen gebraucht kaufen.
- teilintegrierte GSP neu kaufen

Ne, mit den Sockel habe ich mich noch nicht beschäftigt. Hab aber gesehen das die bei einen großen Händler erhältlich sind.
 

Tux

Mitglied

Beiträge
577
Du musst ja keinen Auszug nehmen. Böden und eine Tür davor oder nur mit Böden offen geht auch. Wenn du später Auszüge haben willst, kannst du sie nachrüsten.
 

russini

Mitglied

Beiträge
3.969
Du kannst etwas sparen, wenn du beim Unterschrank zwischen Spüle und Herd z.b. 2x 40 hohe Front nimmst zu mittleren Maximera, innen 1 x 10er Innenschublade für Besteck.
Gegenüber die 80er dann mit 20er Frontschublade mit niedrigen Maximera und 2 Drehtüren, wenn Geld übrig ist, Auszüge nachrüsten.

Unterm Backofen kannst Variera niedrig Auzug nehmen, spart auch.

Günstigste Front ist Häggeby, die auch robust ist, allerdings nicht wirklich schön. Danach kommt Veddinge und Askersund Esche glaub.

Wir haben jetzt 3 Ikea Küchen mit Veddinge verbaut und bisher sehr zufrieden.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben