Miele und die Servicequalität

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von jabrokoss, 13. März 2012.

  1. jabrokoss

    jabrokoss Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Saarland

    Hallo,

    ich hoffe mal, dass ich hier im richtigen Bereich bin - ich möchte mal fragen, ob das der normale Mieleservice ist, der uns widerfährt, oder ob auf uns eine Art Fluch liegt.

    Es fing vor ca. 2 Jahren an. Wir kauften für recht viel Geld einen Backofen und einen Dampfgarer mit Umluft. Nach ein paar Wochen meldete der Ofen einen Fehler, eins der Backbleche verlor seine Antihaft-Eigenschaften und eins der Bleche des DG warf sich wenn es mit der Heisluftfunktion aufgeheizt wurde.

    Ich meldete die Probleme bei der Hotline und es sollte ein Monteur kommen. Nach ca. 3 Wochen kam der auch - konnte aber nichts machen, weil Teile fehlten - also nochmal 3 Wochen gewartet und es wurden 2 von 3 Bauteilen getauscht. Die Bleche sollten getauscht werden.

    Nach weiteren Wochen schrieb ich Miele an und drückte meine Unmut aus - keine Reaktion. Erst ein Anruf beim Monteur führte dazu, dass die Bleche getauscht wurden.

    Einige Monate später hatten wir den selben Fehler wieder - diesmal war der Monteur nach 2 Wochen da und tauschte alle Teile - seitdem ist das Problem wohl auch gelöst.

    Jetzt hatten wir vor 6 Wochen wieder ein Backblech, was sich in heißem Zustand verkantet - ich schrieb Miele an, mit dem Hinweis, dass ich das defekte Blech auch gerne zurück schicke (ich will nicht, dass man mir nachsagt, ich wolle mir Bleche erschnorren!). Keine Antwort für 2 Wochen - dann kam die Mail, dass die Info an die Ersatzteilabteilung weiter geleitet wurde.... vor einer Woche habe ich den Telefonservice angerufen und mal meinen Unmut kund getan - einzige Reaktion: ich schicke die Mail wieder an den Ersatzteilservice.

    Seither warte ich mal wieder.

    Ist das der normale Service von Miele? Die Geräte haben immerhin um die 7000 Euro gekostet - und wir haben den Preis auch in Hinsicht auf die legendäre Mielequalität bezahlt.

    In Zukunft werde ich wohl unser Geld lieber in die Taschen der BSH-Gruppe stecken - dort habe ich einen solchen Unservice auf jeden Fall noch nicht erlebt.
     
  2. Heise

    Heise Gast

    AW: Miele und die Servicequalität

    Das kann ich so überhaupt nicht bestätigen.
    Ich hatte ein Problem im September mit meinem neuen Dampfgarer. Der äußerst freundliche und kompetente Kundendienstmitarbeiter kam nach ca. 1 Woche (ich hätte auch 2 Wochen für angemessen gehalten), stellte den Fehler fest. Nachdem der schadhafte Teil bestellt werden mußte, dauerte es 2 Wochen bis zur Behebung des Problems. Gleichzeitig erhielt ich nebenbei eine Einschulung für meine neuen Mielegeräte und die Handynummer, falls ich noch weitere Fragen gehabt hätte.
    Ich lebe in Österreich. Das wird aber wohl nicht den Unterschied ausmachen.;-)
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Miele und die Servicequalität

    Das kenne ich so nicht. Normalerweise sind Reklas bei Miele binnen weniger Tage behoben. Lediglich in Urlaubszeiten um Feiertage herum kommt es schon mal zu Verzögerungen.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Miele und die Servicequalität

    Hallo Jako

    Du scheinst wirklich Pech zu haben; ich kann aus eigener Erfahrung allerdings nur für Miele Schweiz sprechen - und die sind am nächsten Werktag da; sowohl Austauschteile als auch Monteure .. spätestens nach zwei Werktagen - länger hat es noch NIE gedauert. Und nett und kompetent und kulant sind sie ausserdem; naja manchmal helfe ich ihnen etwas auf die Sprünge ;-).
     
  5. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.160
    AW: Miele und die Servicequalität

    Hi,

    kann ich so überhaupt nicht bestätigen. Bearbeitungslaufzeit meist unter 5Tagen.

    Das der Techniker die richtigen Ersatzteile nicht dabei hätte, kenne ich gar nicht.

    Allerdings läuft die Reklamationsbearbeitung bei uns übers Studio; sprich die Inbetriebnahme und Garantiekarten verbleiben bei uns und im Normalfall wird der KD von uns verständigt.
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Miele und die Servicequalität

    OT
    @ Vanessa: und das in der Schweiz !!!!!!- da geht doch bekanntlich sogar alles etwas laaaangsaaaamer???? ;D
    (Darfst auch zurückschlagen, war nicht böse gemeint...... *rose*
    ich liebe das Schwitzer-Dütsch und den dazugehörigen Sing-Sang)
     
  7. jabrokoss

    jabrokoss Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Saarland
    AW: Miele und die Servicequalität

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten.

    Ich bin dann jetzt noch fassungsloser, warum gerade wir so ver(ich weiss jetzt gar nicht, wie ich das bezeichnen soll) werden.

    Meine Reklamation war auch ganz sicher anfänglich sehr freundlich, weil ich nach dem Motto lebe: "Wie es in den Wald.....".
     
  8. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Miele und die Servicequalität

    Jabrokoss...

    vielleicht liegt es am Saarland.... :cool: da hat der gemeine Miele Monteur doch bestimmt eine mehrtägige Anfahrt vor sich....

    war das früher nicht mal Frankreich ??? :smoke:


    *duck und wech*

    mfg

    Racer
     
  9. jabrokoss

    jabrokoss Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Saarland
    AW: Miele und die Servicequalität

    Sooooo, dich merk ich mir! *grunz* >:( ;D

    Neeee, daran kann es nicht liegen - die haben hier ne Niederlassung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2012
  10. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Miele und die Servicequalität

    Nun ja, auch Heises Bericht finde ich nicht zum "Frohlocken".

    Ich wäre schon "bedient", wenn ich 2 Wochen auf ein Ersatzteil warten müsste.
    Bei meinem Kompaktbackofen war ja erst kürzlich die Mikrowelle defekt. (die ja wirklich nicht lebensnotwendig ist.)

    Der Kundendienst hatte bereits durch die Service-Hotline eine Vermutung und hatte das richtige Teil auch gleich dabei.

    2 Wochen musste ich auch nicht auf den Termin warten und die Reparatur erfolgte beim 1. Vorort-Termin sofort.

    Ich gehe aber davon aus, dass diverse unglückliche Umstände zu diesen langen Wartezeiten bei Miele führten.

    • *rose*
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2012
  11. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Miele und die Servicequalität

    @jabrokoss

    sollte natürlich nur ein Witz sein... *rose*

    wenn die Gütersloher es nicht schaffen, musst Du den Druck erhöhen. Am besten Du redest mal mit Deinem Händler. Dem sollte das so Peinlich sein, dass er simultanen Druck aufbaut.... das hilft dann weiter ....

    mfg

    Racer
     
  12. jabrokoss

    jabrokoss Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Saarland
    AW: Miele und die Servicequalität

    Keine Angst - habe ich auch so verstanden....;D

    Vielleicht sollte ich den Händler wirklich einschalten.... die "Mängel" die ich noch hatte, hat er übrigens vor ein paar Wochen zu meiner vollen Zufriedenheit beseitigt.
     
  13. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Miele und die Servicequalität

    Ich hatte eine Reklamation beim Miele Geschirrspüler. Habe das über meinen Händler, bei dem ich die Küche gekauft hatte, laufen lassen und 2 Tage später einen Anruf von Miele zur Terminvereinbarung vor Ort. Ich war sehr zufrieden.
     
  14. jabrokoss

    jabrokoss Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Saarland
    AW: Miele und die Servicequalität

    Hallo,

    das Blech wurde jetzt, kommentarlos, ausgetauscht - mit Rechnung.

    Nach Rücksendung des neuen Bleches würde sie gut geschrieben.

    Vielen Dank euch für die vielen Antworten - ich werde in Zukunft trotzdem mein Geld für Siemens/Bosch ausgeben - irgendwie hat Miele bei mir an Ansehen verloren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miele DA 3466 (Abluft) Dunstabzugshaube: passender Wandschrank Einbaugeräte 7. Nov. 2016
Entscheidungshilfe: Bora Basic oder Miele Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Okt. 2016
Miele DGC 6800 vs Neff CFS 1524 N Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Miele XXL GSP - G 6775 SCVIXXL - Sockelhöhe Einbaugeräte 15. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016
Problem mit Miele Combidampfgarer DGC 6600 Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Miele Geschirrspüler - QuickPowerWash ? Einbaugeräte 8. Sep. 2016
Unterschied Kühlschrank Miele - Liebherr Einbaugeräte 29. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen