Miele KMDA 7476 FL oder Bora Pure X

waynes

Mitglied
Beiträge
38
Hallo zusammen,

wir stehen kurz davor unsere Küche zu bestellen. Das Bora Feld kostet 200 EUR Aufpreis, gemessen am Küchenpreis also quasi nichts.

Kann mir jemand sagen welches Feld welche Vorteile bietet? Durch die neue Aufteilung beim Miele scheinen beide Felder ziemlich große Kochzonen zu bieten. Das Miele hat mehr Leistung (3 kW vs. 2,1 kW bzw. 4,8 kW im Boosterbetrieb vs. 3 kW Booster), die Features scheinen die gleichen zu sein, über die Luftleistung und die Lautstärke finde ich beim Bora keine Werte.

Technisch tendiere ich zum Miele (wg. der Leistung), optisch finde ich das Bora PUXA schöner.

Danke!
 

Nanodoc

Mitglied
Beiträge
12
Schliesse mich der Frage an, die Entscheidung zwischen diesen beiden Geräten steht bei uns auch bald an.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.723
Grundsätzlicher Unterschied ist doch bei den Geräten, dass Bora die ungeführte Umluft praktiziert und Miele mit der Umluftbox und somit einem geführten Luftstrom arbeitet.

Das wäre dann mal bei Umluft wichtig.

Bei Abluft würde ich auch das Miele kaufen. Weil es für mich schöner wirkt.
 

psy-prog

Mitglied
Beiträge
144
Wohnort
Heilbronn
Hallo,

das Miele hat zwar bei den Kochzonen eine etwas höhere Leistung, jedoch sind die verbauten Spulen zur Nutzgröße relativ klein mit 18x22cm (23x23cm Bora ) und zudem auseinander gezogen, sodass ein ordentliches Flexfeld nicht mehr ganz richtig nutzbar wird, da eine zu große Kaltzone dazwischen bleibt.
Zudem ist es lauter und schwächer in der Absaugung als Bora.
Wenn's nicht auf den letzten Euro ankommt würde ganz klar das Pure-X empfehlen. Auch die ungeführte Umluft hat bis dato zu keinen Reklamationen geführt, es sei denn es wurde falsch verbaut. Zudem hat man somit auch weniger Stauraumverlust.
 

Nanodoc

Mitglied
Beiträge
12
Danke @psy-prog !

Und das Pure-X mit Führung der Abluft bis raus aus dem Sockel wäre dann das, was man eigentlich möchte, wenn es nicht auf den letzten Euro ankommt ? Gibt es dabei Garantieprobleme mit Bora ?
 

psy-prog

Mitglied
Beiträge
144
Wohnort
Heilbronn
Kann man machen, wenn man's unbedingt will. Manche behaupten zwar, dass das ein Problem mit der Garantie bringe, mein AD von Bora jedoch sagt was anderes. Bedenken sollte man jedoch, dass es u.U. lauter werden kann, je nachdem was man für eine Umluftbox verwendet. Bei den Konsorten wie Miele etc würde es durch die relativ kleine Box definitiv lauter werden. Besser wäre hier dann die große von Novy oder 2 Boxen von Miele oder Naber
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.293
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
das (neue) KMDA 7476 hat vergleichbare Spulenabmessungen wie das Bora.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.293
Wohnort
Wiesbaden
Das wundert mich, den unser AD hat uns versichert, die Spulen seien deutlich vergrößert worden und entsprächen der Bedruckung auf der Glaskeramik.
Wir haben die KMDA in der Ausstellung, ich probiere das mal aus.
 

psy-prog

Mitglied
Beiträge
144
Wohnort
Heilbronn
Das wäre super, denn ich hab's leider nicht angeschlossen in der Ausstellung. Hatte schonmal mit Taschenlampe versucht zu schauen, aber man sieht nix und wie gesagt mein AD meinte es seien die normalen Spulen drin
 

waynes

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
38
Ich wäre auch wirklich interessiert an der Antwort.

Zur Info: das Feld wird als Abluft-Version abgeschlossen. Macht das einen Unterschied bei der Auswahl?
 

waynes

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
38
Das wundert mich, den unser AD hat uns versichert, die Spulen seien deutlich vergrößert worden und entsprächen der Bedruckung auf der Glaskeramik.
Wir haben die KMDA in der Ausstellung, ich probiere das mal aus.
Gibt es hier neue Erkenntnisse? Wir stehen kurz vor der Bestellung.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.687
Wohnort
Ruhrgebiet
lt Beschreibung ist die Power Flex jetzt 45cm statt 39cm.
Die Leistungsangaben sind gleich,was mich auch vermuten lässt,daß nur die Positionen verändert wurden.
 

Evaelectric

Mitglied
Beiträge
35
Die Bora Flexzone mit den größeren Spulen hat aber die gleichen Werte 2100/3000 wie Mieles XL Powerflexzonen.

Kann nicht mal jemand, der das Feld hat, einen Sprudeltest machen?

Vor Jahren wurden die Flexzonen der BSH -wenige Zentimeter breiter, weil man die gleichen Spulen nicht mehr in einer geraden Reihe, sondern versetzt anordnete.
 

Raxxor

Mitglied
Beiträge
3
Wir stehen vor ner ähnlichen Entscheidung, nur sind bei uns die Kandidaten das Miele , Bosch Series 8 und Oranier wobei wir aktuell zum Miele tendieren
 

Nussmischung

Mitglied
Beiträge
7
Auch wir stehen vor der Entscheidung ob Bora X-Pure PUXU oder Miele KMDA 7476.
@mozart Konntest du schon etwas über die Spulengröße rausfinden? Und ist der Miele tatsächlich lauter als der Bora?
 

psy-prog

Mitglied
Beiträge
144
Wohnort
Heilbronn
Ja, das KMDA ist lauter als das Pure-X, wie alle anderen Kompaktsysteme. Bora ist hier das leiseste am Markt. Auch die Saugkraft ist geringer beim Miele. Mit Kaindl-Strömungsmesser im Umluftbetrieb Miele 4,1m/sek zu Bora 6,5m/sek.
Ich hoffe mal, das Jens bald Aufschluss über die tatsächliche Spulengröße geben kann, da es bei mir in der Ausstellung nicht angeschlossen ist.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben