Miele Induktionskochfeld 6000 er Serie oder 7000 er Serie

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
Hallo liebe Kochfeldspezialisten,
bei uns wirds ernst: der Schreiner möchte das genaue Kochfeld wissen:
Wir wollen ein flächenbündiges Miele Induktionskochfeld, 90 cm breit und Kochzonen, also keine Vollfläche.
Aus dem Forum berichtet @Singbegeistert Gutes vom Modell:

KM 6679-1.
Das wäre meine Wahl. Ist online noch zu haben.

Alternativ gibt es KM 6879-1. Ebenfalls verfügbar und etwas günstiger.

Ich kann leider zu den beiden Geräten keinen Link zu Miele posten, da es keine Geräte der aktuellen Kollektion sind.
Einziger Unterschied den ich als Laie erkenne: das 6879-1 hat die Anzeige in weiß, und die Glaskeramik ist graphitschwarz. Ist das ein großer Unterschied graphitschwarz oder schwarze Glaskeramik?? Die Farbe der Anzeige ist mir egal.

Noch eine Frage:
Das KM 7629 FX (siehe Link) scheint der Nachfolger vom KM 6679-1
Miele KM 7629 FX Herdunabhängiges Induktionskochfeld

Das KM 7899 FL (siehe Link) scheint der Nachfolger vom KM 6879-1
Miele KM 7899 FL Herdunabhängiges Induktionskochfeld

Was meint ihr: lohnt sich der Mehrpreis von ca 600 € für die Geräte der aktuellen 7000 er Kollektion? Ich sehe ausser der Modellnummer nämlich keine Unterschiede.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.405
Wohnort
Ruhrgebiet
Die Einbaumaße (flächenbündiger Ausschnitt)sind unterschiedlich.
Dies solltest du exakt mit der Arbeitsplatte (Tiefe !)abgleichen.
die 7000er brauchen mehr Tiefe ,je nach Material und Stärke mindestens 64cm.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
619
Ja, stimmt da sind die neuen Felder etwas breiter und tiefer. Unsere Nische hat eh nur 59 cm, wir ziehen dort die US weiter vor, das geht problemlos. Kannst du mir noch was zur Farbe des Glases sagen? Ich habe einmal ein eher mittelgraues Kochfeld gesehen. Fand ich nicht schön. Ich weiss nicht mehr von welcher Hersteller das war.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben