Miele DGC 6800 vs Neff CFS 1524 N

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Mucina, 17. Okt. 2016.

  1. Mucina

    Mucina Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    48
    Ort:
    München

    Bisher hatte ich im Sinn, mir den

    Neff CFS 1524 N
    http://www.neff.de/produkte//herde-backöfen/kompaktbacköfen/C15FS24N0.html?source=search

    anzuschaffen, habe ihn bei einer Vorführung gesehen und war angetan.

    Nun wurde mir ein

    Miele DGC 6800 OS Ausstellungsgerät
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    angeboten, Preisnachlass zum Miele-UVP EUR 590,- allerdings immer noch rund EUR 1.000,- teurer als das Neff-Gerät.

    Fragen:

    a) Was bedeutet die Endung OS beim Miele-Gerät ? Sagt das etwas aus - z.B. abgesteckte Funktionen ?

    b) habe im Forum gelesen, dass die Neff-Geräte beim Kuchenbacken oft besser abschneiden, nun werde ich mein neues Gerät allerdings in erster Linie fürs Dampfgaren, Menügaren etc. benützen und nur ganz selten fürs Kuchenbacken, wäre für meinen Fall das Miele-Gerät sinnvoller ?

    c) Was haltet Ihr grundsätzlich von der Anschaffung eines Ausstellungsgeräts ? Hat dies Auswirkungen auf die Garantie ?

    Bin dankbar für jede Hilfe bei der Entscheidungsfindung.
     
  2. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.508
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    zu c) ein Ausstellungsgerät ist für dich hinsichtlich der Gewährleistung wie ein Originalverpacktes Gerät - du hast die ganz normale Händlegewährleistung von 2 Jahren.
    Ausstellungsgeräte sind für Kunden die Möglichkeit, günstiger an gut ausgestattete Geräte zu kommen. Handelt es sich um ein Ausstellungsgerät oder auch um ein Vorführgerät (ist es also benutzt worden)?
     
  3. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.896
    zu a) OS heisst obsidianschwarz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen