Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt

Beiträge
2
Hallo zusammen,
wir haben seit 3 Jahren dieses Gerät mit einer neuen Küche in Gebrauch. Der Dampfgarer ist ständig kaputt oder zeigt zumindest Fehler, die eine Nutzung unmöglich machen (Gerät blockiert). Der Kundendienst ist eigentlich ein Kundenabwehrdienst und techn. nicht immer uptodate. Höflichkeit am Telefon ist auch anders gemeint.
Speziell haben wir mit dem Verdampfer Probleme und regelmäßig werden irgendwelche Fehlermeldungen angezeigt. Die Reparaturen sind ärgerlich, zumal sie erfolglos sind.
Wer hat ähnliche Erfahrungen? Wir hätten gerne mehr Vorfälle gewußt, um dem Kundendienst entsprechend entgegnen zu können. Anscheinend sind wir die Einzigen, die Probleme mit diesem Gerät haben.
Vielen Dank für Eure Informationen.
Gruß Jochen
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt

Hallo Jochen
Ich seit bald 3 Jahren den DGC (allerdings mit Festwasser) im Dauereinsatz und noch garkein Problem (ausser der nervigen Reinigung des Innenraums). Ich kann Dir also nicht weiterhelfen.
 
Beiträge
2.169
AW: Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt

Hi,

"von uns" laufen etliche XLs. Einziges Problem war die Hubmechanik der Klappe.

Was meint Dein Händler? Der Miele Kundendienst ist übrigens ein autarkes Unternehmen; somit ist es kein Schaden Miele direkt zu kontaktieren.
 
Beiträge
2.493
AW: Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt

Ist das. Model 5080XL mit Wassertank?

Vanessa, hast du Deinen. Miele DGC nicht schon länger als 3 J, da Du Deine jetzige Küche schon länger bauen ließt?

LG, H-C
 
Beiträge
2
AW: Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt

Hallo Hobby-Chef,
ja, es ist das Gerät mit den Wassertanks. Genau die machen auch Probleme. Wir Reinigen das Gerät praktisch nach jedem Gebrauch, trotzdem wird der Fehler F10 gemeldet. Bei Miele angerufen, da wir keinen Fehlercode haben, kam die etwas schnippische Antwort, wir sollten das Gerät reinigen..... Und wenn das nicht hilft, sollten wir im Frischwassertank mal den Schlauch bewegen.
Wir hatten einen Kundendienst-Monteur hier, der wegen der ständigen Fehlermeldungen sich die Anlage angesehen hat. Der Verdampfer war nach einem Jahr dicht. Also nur noch entmineralisiertes Wasser eingesetzt mit einer Leitfähigkeit von 30 µS (aus der Aquarienwasserproduktion). Damit ist das Problem nicht beseitigt, wir entkalken regelmäßig, obwohl kein Kalk mehr im Wasser ist. Ist schon ärgerlich, zumal der Kuindendienstmann uns mitgeteilt hat, destilliertes Wasser sei giftig! Er war wohl schon länger nicht mehr in der Schule. Den Unterschied zwischen dest. Wasser und unserem Osmosewasser kannte er nicht, war eh alles giftig....
Gibt es denn so etwas wie einen Fehlercode, wo die einzelnen Fehlermeldungen aufgeschlüsselt sind. Das wäre dann schon einfacher.
 
Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
AW: Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt

Hallo,
F 10 bedeutet das der Ansaugschlauch im Wassertank nicht korrekt aufgesteckt ist.
Du mußt auch darauf achten, das der Schlauch senkrecht aufgesteckt ist.

F 94 = Schwimmer im Wassertank klemmt. Der linke. Leichtgängigkeit wieder herstellen.
 
Beiträge
495
Wohnort
Rheinhessen
AW: Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt

Hallo Vanessa,

hat Dein DGC denn ne motorische Klappe? Deiner hat doch nen Festwasseranschluß.

Wir haben den genannten DGC ohne Festwasseranschluß mit motorischer Klappe und bisher keine Probleme. Ich klopfe auf Holz...

Grüße
Michel
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt

ja klar auch mein DGC hat eine motorbetriebene Klappe, dahinter ist ja noch der Wasserbehälter, welcher auch bei mir ausgeleert werden muss.
 
Beiträge
226
Wir haben das gleiche Problem...
In unserer Küche haben wir den DGC 5080XL und den H5080BM verbaut.
Beide wurden bisher nur einmal "benutzt" - für die Erstreinigung, bisher also noch nicht gekocht o.ä.
Der DGC muckte gleich rum, die Klappe öffnete nicht vollständig. Wenn man sie hochdrückte, ging sie zwar runter, aber nicht wieder hoch. Sie klemmte...
Kundendienst war 5 Stunden lang da und wollte die Elektronik der Klappe austauschen, aber nun sitzt die Blende schief und fährt weniger hoch als vorher... Hilfe... :-(

Nun rief der Kundendienst an, dass sie das Gerät tauschen möchten gegen einen DGC 6600XL. Da der aber eine andere Optik hat, als der 5080 und somit nicht zum neuen 5080-Backofen passt, bin ich absolut dagegen. Entweder tauschen sie beides - oder gar nichts, aber nicht nur ein Gerät... Es ist auf jeden Fall ärgerlich - nagelneue Geräte, noch nie benutzt und schon defekt... :-(
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
Hallo Hausstrand, mein 5085 DGC XL mit Festwasseranschluss, wurde auch gegen ein DGC 6805 ausgetauscht. Das Optikpproblem haben wir gelöst, in dem ich die Ofentür des alten DGC behalten habe. Man kann die Türen einfach umstecken. Die neue Tür habe ich natürlich auch behalten, falls der BO mal kaputt geht. :cool: Das muss vorher natürlich mit Miele kommuniziert werden...

Meine BO-DGC Kombination steht übereinander, so das sich das Bild wieder recht harmonisch zusammensetzt. Ich weiß jetzt grad nicht mehr, wie das in deiner Küche geplant war...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
226
Hallo Conny,
Hast Du einen 6805 oder einen 6605 bekommen?
Uns möchte man ein 6600 geben (ohne Festwasseranschluss halt, aber aus der 66er- und nicht 68er-Serie).
Musstet ihr etwas dazubezahlen? Und wie alt war Dein altes Gerät beim Austausch?

Anbei ein Foto:

Miele Dampfgarer DGC 5080 XL ständig defekt - 344311 - 23. Jul 2015 - 14:20


Links ist der BO mit MW (H5080BM), rechts der DGC, wo nun halt die Blende nach dem 5-stündigen Kundendiensteinsatz auch noch schräg sitzt. Und die Uhr ist nun aus, muss neu programmiert werden.
Da beide derzeit verbauten Geräte identisch aussehen, muss auch der Backofen passend zum Backofen identisch aussehen, sonst geht das schöne Bild der Küche flöten.

(Der linke Schrank ist noch falsch, wurde falsch geliefert, er müsste auch 40cm breit sein, so wie der rechte es ist).
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
Ich hab ein 68er Gerät bekommen. Mit Festwasseranschluss ist die Auswahl ja nicht so groß... Mein Gerät war knapp 2 Jahre alt und dazubezahlen musste ich nichts. Das ist jetzt aber auch schon wieder 1,5 Jahre her...

Den DGC 6600 gibt es auch mit
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, aber bei nebeneinanderstehenden Geräten, ist das natürlich auch etwas blöd, weil die Edelstahlblende oben schmaler ist... :-\ ...aber zumindest wird die unpassende Optik, durch die Verwendung der alten Tür, etwas abgemildert.

Ein zusätzlicher BO-Tausch wäre natürlich die Ideallösung, aber ich denke nicht, dass Miele sich darauf einlassen wird, zumal du die Ofen-Kombination ja sicherlich auch mit dem Wissen gekauft hast, dass diese so nicht mehr hergestellt wird...
Das ist ein Risiko, das du eingegangen bist, in dem du das alte Modell gekauft hast. ;-)
 
Beiträge
226
Kurz zum Abschluss:
Nach einigen Diskussionen mit Miele, wo sie uns den DGC 6600 als Nachfolger des DGC 5080 andrehen wollten, obwohl der DGC 6600 schlechter als der DGC 5080 ist, hat Miele uns den DGC 6800 gegeben. *2daumenhoch*

Daraufhin haben wir den noch neuen Backofen 5080 BM verkauft, er hatte ja noch volle Garantie, und stattdessen haben wir uns den 6800 BP gekauft.
BP ist bei Miele 500€ (UVP) teurer als BM, aber wir sind keine Mikrowellenfreunde. Da war uns Pyrolyse lieber.

Letztlich haben wir jetzt fast 750€ draufgezahlt, aber dafür haben wir die Geräte der neuesten Generation und letztlich trotzdem ein absolutes Schnäppchen gemacht, wenn man bedenkt, dass Miele-UVP für beide Geräte zusammen bei knapp 7.000€ liegt und selbst über idealo knapp 6.000€ zusammenkommen. Da freuen wir uns nun einen Ast über die glückliche Fügung, dass der DGC von Anfang an defekt und der Backofen bis dahin noch unbenutzt war, so dass wir ihn leicht verkaufen konnten, um nun aktuelle Geräte zu besitzen. *kfb*

Wobei ich das Zahlenpad des 5080 besser fand als das Sliderpad des 6800, aber das sind Luxusprobleme. :cool:
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben