Miele Dampfgarar oder Combigerät?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Mücke, 20. Jan. 2014.

  1. Mücke

    Mücke Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    33

    Hallo,
    ich brauache mal Eure Hilfe, denn ich fahre morgen wieder ins Küchenstudio. Bei Ofen/Dampfgarar werde ich wahrscheinlich Mielegeräte nehmen. Beim Dampfgarar schwanke ich zwischen dem "nur"-Dampfgarar oder dem Komigerät mit Backofenfunktion (DGC 6000 XL). Eigentlich fand ich die Kombiidee total praktisch, da wir eine große Familie sind und mit dem Backofen allein manchmal an unsere Grenzen stoßen (z.B. bei Besuch). Ein zweiter ofen passt aber nicht (und so oft wirds nun auch nicht gebraucht). Allerdings hörte ich jetzt von einer Freundin, die das Combigerät hat, dass es hier kein zweiter "vollwertiger" Ofen ist. Das kann cih mir kaum vorstellen, wofür soll Combi denn dann sein? Wer hat Erfahrungen / Tipps?
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.807
    Ort:
    Münster
    AW: Miele Dampfgarar oder Combigerät?

    Dampfgarer....

    in meiner aktuellen Liste stehen nur DGC 6600 XL, DGC 6800 XL oder mit Festwasseranschluss DGC 6805 XL.

    aus der anderen Serie gibt es lediglich den DGC 6500 XL... welcher soll es sein ?

    Ein DGC 6000 XL gibt es laut der mir vorliegenden Liste nicht...

    Alle diese Geräte unterstützen sämtliche konventionellen Betriebsarten. Wo also (außer bei der Garraumgröße) sollen diese Geräte keine vollwertigen Backöfen sein ?
     
  3. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Miele Dampfgarar oder Combigerät?

    Häufig ausgewählte Kombinationen hier:
    45 DGC, wenn Miele, = DampfBackofen = hat alles was ein BO hat, Über- u Unterhitze, Grill, usw plus Dampf aus Wasseranschluss (teurer) od. Tank, kann mit od ohne Dampf benutzt werden. Allerdings Temp bis max 230 Grad und ohne Pyrolyse. Für manche Pizzaliebhaber reicht 230 Grad C nicht aus und keine Pyrolyse u Großraum für großen Backtag, also noch dazu

    60 cm BO mit Pyrolyse, kann Temp über 230 Grad C und welche Ausstattungen auch immer, was man gern hat, dann entsprechendes Model.

    Ich selbst wollte gern nur 60cm DampfBO haben. Miele bringt ein Model in der Größe, aber mit Wassertank, keinem W.Festausschuss Herbst 2014 auf den. Markt. Modelbezeichnungen weiß ich leider nicht mehr, kostet ca wie der DGC 6085XXL. Sonst hat. V-Zug aus CH auch 45 cm (mit Tank od Anschluss) und 60cm DAmpfBO, auch nur mit Tank. Aber dann möchte. Mann unbedingt noch Mikrowelle haben und Regenerieren in. DGC einige Min länger dauert, nehme ich noch eine 45 cm kompakten Kombi-Mikro-Pyro-BO von Siemens (von anderen gibt es keine. Pyro dazu) für. Pizza bei höherer Temp, Fettspritze zum Krustenanbraten wg Pyro, Regenerierung von. Kohlenfilter von UmluftDAH.

    AEG und Neff haben auch 60cm DampfBO. AEG = Elektrolux hat auch noch einen DGC mit Sous Vide, Größe ? , Preise bei idealo.de

    Manche reichen auch 45 cm DGC u 45 cm BO (für ???).

    Gazgans bis ca 5 kg? kann man auch voll in 45cm DGC reinpacken (Beweisbild gibt es hier) Truthahn ab 7 kg wohl schwierig, aber solchen. Vogel bekommt man in DE wohl eher nicht so einfach.

    Entscheidung liegt bei. Dir und hängt von Kochgewöhnheit und kochvorhaben ab ;-)

    Viel Erfolg bei der Entscheidung!
    LG, H-C
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    AW: Miele Dampfgarar oder Combigerät?

    Nicht ohne Grund heissen die DGC,s bei Miele Dampfgarer mit Backofen.
    Wobei nur die XL s alle Heizarten haben,der DGC 6400 hat nur Heissluft,was als Zusatzgerät sicher ok ist.
    Welches Modell hast Du Dir denn ausgesucht ?

    LG Bibbi
     
  5. Mücke

    Mücke Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    33
    AW: Miele Dampfgarar oder Combigerät?

    Hallo racer,
    oh, vielen Dank für den Hinweis, habe mich vertippt. Ich meinte den DGC 6600 XL...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Jan. 2014
  6. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Miele Dampfgarar oder Combigerät?

    Der 6600 XL ist auch ein vollwertiger BO. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| kannst du nachlesen, welche Betriebsarten er hat.
     
  7. Bine22

    Bine22 Premium

    Seit:
    15. Apr. 2011
    Beiträge:
    607
    Ort:
    lebt in der schönsten Stadt der Welt
    AW: Miele Dampfgarar oder Combigerät?

    Ich habe in meiner Küche "nur" einen Miele DGC. Keinen separaten BO. Würde den DGC immer wieder kaufen. Der Backofen kann alles, außer eine Pute oder vielleicht auch eine Gans aufnehmen, da er zu klein ist.

    LG Bine
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Jan. 2014
  8. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Miele Dampfgarar oder Combigerät?

    Bine, kann dir nur zustimmen*top*

    Wobei ich immer noch einen Backofen für Notfälle im Keller habe. Aber bis jetzt noch nicht gebraucht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miele DA 3466 (Abluft) Dunstabzugshaube: passender Wandschrank Einbaugeräte 7. Nov. 2016
Entscheidungshilfe: Bora Basic oder Miele Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Okt. 2016
Miele DGC 6800 vs Neff CFS 1524 N Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Miele XXL GSP - G 6775 SCVIXXL - Sockelhöhe Einbaugeräte 15. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016
Problem mit Miele Combidampfgarer DGC 6600 Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Miele Geschirrspüler - QuickPowerWash ? Einbaugeräte 8. Sep. 2016
Unterschied Kühlschrank Miele - Liebherr Einbaugeräte 29. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen