Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Icke

Mitglied
Beiträge
6
Hi,

ich suche gerade alle notwendigen Intsallationsteile für den Bau eines Abluftkanals für unsere Küchenablufthaube MIELE DA 269-4 zusammen.
Da wir auch einen Kamin betreiben, rät der Schornsteinfeger zu einem Fensterkontaktschalter zur Vermeidung des Unterdruckes im Haus.
Wenn ich nun einen Standardschalter mit Funkverbindung verwende, bei dem am Empfangsteil der Stecker der Haube eingestöpselt werden muss, würde ja auch meine Haubenbeleuchtung nur funktionieren, wenn das Fenster geöffnet ist. Das wäre natürlich schlecht.
Deshalb gibt es von Miele ein optionales Steuermodul DSM400:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

In der Anleitung des Steuermoduls wird aber auf den Anschluss eines Kontaktschalters nicht eingegangen. Hier wird nur beschrieben, wie man die Haubenbeleuchtung durch einen externen Schalter betätigen könnte oder wie man einen zusätzlichen potentialfreien Kontakt nutzen kann (für E-Mauerkasten etc.) Wie ich aber einen Fenstersicherheitskontakt anklemme und welche Kontaktschalter evtl. empfohlen werden, ist nicht beschrieben.

Hat jemand eine MIELE Dunstabzugshaube mit Fensterkontakt an einem DSM400 in Betrieb?

Gruß

Jörg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
olaf3

olaf3

Mitglied
Beiträge
17
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Du hast recht, ich hab gerade auch mal gesucht und überhaupt gar nichts dazu gefunden. Wenn der Elektrofachmann des Vertrauens auch keinen Rat weiß, dann würde ich einfach mal bei Miele anfragen. Aber seltsam ist es schon, dass selbst in der Gebrauchsanweisung des DSM400 überhaupt nichts dazu gesagt wird, wie der Fensterkontakt angeschlossen wird.
 

Icke

Mitglied
Beiträge
6
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Hi Olaf,

hör mir auf mit Miele Support. Den habe ich schon abgeschrieben und mit ihm diskutiert.
Er darf mir keine Auskunft geben, da ich kein authorisierter Miele Händler oder Miele Servicetechniker bin und die Montage nach VdI bla bla bla erfolgen muss.

Ich sagte ihm daraufhin, dass ich doch im Moment gar nichts slber anklemmen will, sondern erst mal alle benötigten Teile zusammenstelle. Deshalb bräuchte ich nur die Info, ob dieses Teil dafür geeignet ist oder nicht.

Jedenfalls habe ich keine Info dazu erhalten. Jetzt bleibt mir nur ein lokaler Miele Händler. Mal sehen, ob ich dem ein paar Infos entlocken kann.
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.218
Wohnort
Lipperland
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Ich bin kein Elektriker/Elektronikfachmann, aber die Funktionsweise ist mir durch Montage halbwegs klar.

Das Steuermodul ist wie ein Relais. Es schaltet quasi die Motorfunktion frei, wenn das Fenster geöffnet ist (Fensterkontaktschalter).

Wenn das Fenster zu ist, kannst du die Beleuchtung der Haube nutzen, weil die Stromversorgung bleibt wie sie jetzt ist. Der Stecker steckt also in einer herkömmlichen Steckdose.

Mehr ist es eigentlich nicht... und natürlich Laienhaft ausgedrückt.
 

Icke

Mitglied
Beiträge
6
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für Deine Erklärung. Die Funktionsweise eines solchen "Schalters" ist mir schon klar. Die Sache ist aber die: Das Miele Modul hat drei doppelpolige Klemmanschlüsse (wie Lüsterklemmen). Die erste Klemme ist mit einem kurzen Draht einfach kurzgeschlossen (ab Werk). Die beiden anderen doppelpoligen Anschlüsse sind einmal für den Anschluss eines externen Schalters (wenn man mit dem Lichtschalter der Küche direkt die Haubenbeleuchtung einschalten möchte) und der andere ist ein potentialfreier Kontakt für die Ansteuerung eines externen Ventilators oder eines E-Mauerkastens etc.
Doch wo soll nun der Fensterkontakt angeklemmt werden. Da ist nix mehr frei und beschrieben schon gar nicht. Ich kann mir nur vorstellen, dass der gebrückte erste Kontakt dafür gedacht ist. Wenn es keinen Fensterkontakt gibt, muss der Kontakt gebrückt sein, damit die Haube läuft. Wenn aber ein Fensterkontakt eingebaut werden soll, wird die Überbrückung getrennt und an diese Stelle wird der Fensterkontakt angeschlossen. So wäre es für mich logisch. Ich will aber nicht mal eben 100 € ausgeben ohne vorher genau zu wissen, dass es sich so verhält.

Gruß
Jörg
 
olaf3

olaf3

Mitglied
Beiträge
17
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Oh man, dann machen die vom Miele- Support die Sache aber ganz schön kompliziert und man hat noch mehr Rennerei wegen einer eigentlich einfachen Auskunft. Hätten sie dir nicht einfach einen Schaltplan oder ein Datenblatt schicken können? Na ja, sie werden wohl ihre Anweisungen haben.
Wegen der Funktionsweise denke ich auch, dass es so funktioniert, wie du es geschrieben hast, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Die Auskunft an Laien ist bei sicherheitsrelevanten (hier Elektrik/Elektronik) Komponenten für Hersteller und hier im Forum auch für die Profis unter den Usern schwierig. Das ist in erster Linie ein Haftungsproblem.
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.218
Wohnort
Lipperland
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Von mir gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Icke

Mitglied
Beiträge
6
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

martin hat gesagt.:
Die Auskunft an Laien ist bei sicherheitsrelevanten (hier Elektrik/Elektronik) Komponenten für Hersteller und hier im Forum auch für die Profis unter den Usern schwierig. Das ist in erster Linie ein Haftungsproblem.
Diese ewige Diskussion ist müßig. Im Baumarkt kann ich Schalter und Stromkabel kaufen. Und bei MIELE bekommt man noch nicht mal 'ne Auskunft - ich wollte es ja in diesm Moment noch nicht mal kaufen. Kann doch sein, dass ich nur alles zusammenkaufe und dann durch einen Elektriker verbauen lasse. Im Privatbereich sollte doch jeder selber seine Bauerei verantworten. Aber ich will hier jetzt keine Diskussion darüber anfangen. Das ist für mich nicht zielführend. Ich brauch nur Infos :knuppel:

Wolfgang 01 hat gesagt.:
Beachte jetzt einfach mal die Klemmen für die externe Lichtsteuerung nicht. Du schaltest das Licht an der Haube an und aus.
Der Fensterkontaktschalter wird an das Steuergerät angeklemmt. An die Klemmen, bei denen du meinst das diese für einen externen Lüfter etc. gedacht sind, wird der Lüftermotor der Haube angeschlossen. Allerdings nur ein Kabel.
Du siehst, es ist schon recht kompliziert. Wenn du jetzt nicht so die Ahnung davon hast, nimm dir einen Elektriker. Der klemmt dir das für kleines Geld an.
Die Vorarbeiten kannst du ja vorher durchführen.
Hi Wolfgang,
nichts für ungut. Aber ich glaube, Du hast da was in den falschen Hals bekommen. Die Haube ist montiert und angeschlossen und läuft seit 5 Jahren. Und natürlich wird das Licht an der Haube selber über einen eigenen Schalter ein- und ausgeschaltet.

Nun will ich nur einen Fensterkontakt zusätzlich integrieren. Und genau für diesen Fall bietet Miele das Zusatzmodul, welches aber halt außer dem externen Lichtschalterkontakt und dem potentialfreien Kontakt keine weiteren Anschlussmöglichkeiten bietet. Also wo soll der Fensterkontakt ran? Diese Info benötige ich nur.
Und an die Klemmen für den potentialfreien Kontakt wird NICHT der Haubenmotor angeschlossen. Der ist nämlich schon in der Haube drin direkt angeklemmt. Soweit der Istzustand.

Gruß
Jörg
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

So, und wenn Dir jetzt jemand das "Kochrezept" dafür gibt, also das, was ein Elektriker normalerweise in der Ausbildung lernt, und Du beim Anschluss etwas missverstehst und einen Fehler machst, dann hat der Tippgeber das nachsehen.

Baumärkte verkaufen eine Menge Dinge, die sie eigentlich nicht an Laien verkaufen sollten (und teilweise auch nicht dürften), zumindest nicht ohne die entsprechenden Sicherheitshinweise. Da liegt vieles im Argen.
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.218
Wohnort
Lipperland
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Nachtrag: Martin hat natürlich Recht. Wir sollten und können hier aus Haftungsgründen keine "Gebrauchsanweisungen" geben.
Man sollte beachten, das Stromschläge Lebensgefährlich sind.
Deshalb lösche ich mal meine Beiträge.
 
Zuletzt bearbeitet:

Icke

Mitglied
Beiträge
6
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Hi Wolfgang,

Dank für Deine konstruktive Reaktion.

Wolfgang 01 hat gesagt.:
Jetzt setzt du das Steuermodul in Verbindung mit dem Fensterkontaktschalter ein. Ob nun kabellos oder nicht, ist erst einmal egal.
Der Fenterkontaktschalter (zwei Kabel) wird an das Steuergerät angeschlossen. Nun bleibt nur noch der potentialfreie Anschluß übrig. Dieser Anschluß funktioniert wie ein Relais.
Und das ist genau die Preisfrage. Du sagst der Fensterkontakt wird an das Steuergerät angeschlossen. Das Steuergerät hat aber dafür keinen in der Anleitung von Miele beschriebenen Anschluss! Wo soll der Fensterkontakt also genau ran?
Da Du aber weiter schreibst, dass nach Anschluss des Fensterkontaktes nur der potentialfreie Kontakt übrig bleibt, nehme ich an, Du würdest den Fensterkontakt an den Anschluss für den externen Lichtschalter klemmen. Dies würde ich auf keinen Fall. Damit soll nur das Haubenlicht durch einen externen Lichtschalter geschaltet werden können. Damit steuerst Du aber nicht den Haubenmotor!

Wolfgang 01 hat gesagt.:
Nun bleibt nur noch der potentialfreie Anschluß übrig. Dieser Anschluß funktioniert wie ein Relais. Unterbricht der Fensterkontaktschalter (Fenster zu) schaltet das Relais die Stromzufuhr vom Haubenmotor ab. Ist das Fenster geöffnet, schaltet das Relais die Stromzufuhr vom Motor an. Diese Aufgabe übernimmt ebenfalls das Steuergerät.
Dank für die Erklärung. Damit wir uns hier nicht mit Grundlagenerklärungen abmühen müssen - ich hatte im Studium selber das Fach Elektrotechnik. :rolleyes: Insofern ist mir bewusst, wie ein Relais funktioniert und was der Kontakt des Fensterschalters bewirken soll.

Wolfgang 01 hat gesagt.:
Die Aufgabe besteht nun darin, die Stromzufuhr in der Haube vom Haubenmotor zu suchen und zu trennen. Dann wird ein Kabel, in der Regel der Nulleiter, an das Steuergerät angeschlossen und fertig.
Das will ich nicht so recht glauben. Das Steuergerät hat ja bereits ein eigenes Anschlusskabel mit vorbereitetem Stecker zum einfachen Anstöpseln an die Haube. Damit werden ja bestimmte Funktionen dann direkt in das Zusatzmodul weitergeleitet ohne das man erst noch Kabel vom Haubenmotor abtrennen und umlegen muss.
Und den potentialfreien Kontakt soll man garantiert nicht zum Schalten des eigenen Haubenmotors nutzen. Was, wenn ich noch einen elektrischen Mauerkasten oder externen Lüfter in meinem Abluftkanal schalten will? Ich habe es zwar jetzt nicht im Kopf, aber der potentialfreie Kontakt kann auch nur bestimmte Leistungen schalten.

Ich mache mich diese Woche mal auf zu einem lokalen Miele Service Partner. Mal sehen, ob der detaillierte Infos zu diesem Modul herausrückt und mir so ein Teil verkauft, sofern es das tut, wofür ich es brauche.

Vielen Dank und viele Grüße von der Ostsee

Jörg
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.218
Wohnort
Lipperland
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Es wird kompliziert...

Wir zB. arbeiten, wenn eine Lösung wie du sie haben möchtest her muß, nicht unbedingt mit Miele Zubehörteilen.

Es gibt ja nicht nur Miele Hauben, sondern verschiedene Hersteller die aber kein Zubehör anbieten. Trotzdem muß dann eine Lösung her.

Deshalb benutzen wir Abluftsteuerungen von Atek.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieses System funktioniert wie das von Miele.
Die kannst du für Fragen auch gerne anmailen.
 

Icke

Mitglied
Beiträge
6
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Wolfgang 01 hat gesagt.:
Es wird kompliziert...
Nein, jetzt wird's einfach. :-) Habe mich wohl zu sehr auf Miele Teile eingeschossen ohne zu schauen, ob es nicht auch andere Zubehör Hersteller gibt, die universell passen.

Wolfgang 01 hat gesagt.:
Wir zB. arbeiten, wenn eine Lösung wie du sie haben möchtest her muß, nicht unbedingt mit Miele Zubehörteilen.

Es gibt ja nicht nur Miele Hauben, sondern verschiedene Hersteller die aber kein Zubehör anbieten. Trotzdem muß dann eine Lösung her.

Deshalb benutzen wir Abluftsteuerungen von Atek.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieses System funktioniert wie das von Miele.
Die kannst du für Fragen auch gerne anmailen.
Ich schau mir jetzt mal die Atek Teile an. Zumindest hoffe ich, dass ich darüber mehr Infos im Netz finde. Danke für den Tipp.

Grüße
Jörg

Nachtrag: habe mir gerade das komplette Datenblatt mit Schaltplan für den Atek AS-6020 von Conrad runtergeladen. Hier ist alles sauber erläutert, sogar mit zwei Anschlussbeispielen, sofern man Schaltpläne lesen kann. :-)
Ist auf jeden Fall eine einfache Lösung. Muss nur noch checken, ob ich ohne Aufwand an die Motorverkabelung der Haube komme. Die halbe Haube will ich dafür auch nicht zerlegen.
 

nimeka

Mitglied
Beiträge
1
AW: Miele Ablufthaube - Steuermodul DSM400 für Fensterkontakt

Hi liebes Forum,

ich bin gerade auch ratlos bzgl. des Moduls DSM 400. Wir wollen in unsere Küche die Miele Deckenhaube 2905 einbauen in Abluftversion. Wir müssen auch einen Fensterkontaktschalter haben und ich möchte auch nicht, dass das Licht nur bei geöffnetem Fenster funktioniert.

Lt. Küchenstudio würde man das mit dem Modul DSM 400 hinbekommen, das allerdings nicht DiBT geprüft sei, deshalb müsse lt. Miele unser Schornsteinfeger das abnicken. Der widerum nickt nichts ab, das nicht DiBT geprüft ist. Ich verstehe langsam nur noch Bahnhof und jeder verweist auf den anderen. Offenbar gibt es ja Universallösungen, die da klarer funktionieren als das Miele-Modul und DiBT-zugelassen sind, aber dann wäre nach meinem Verständnis die Miele-Garantie hin (vermutlich wird ja das Atek-System als nicht autorisiertes Zubehör gesehen...).

Gibt es Eurerseits Tips für mich? Hat jemand mein Problem schon mal gehabt und gelöst?

Vielen Dank schon mal an alle, die sich für mein Problem interessieren :-)
 

Thomas_D

Mitglied
Beiträge
1
Hallo,

viele Einträge, aber leider kein Hinweis wie der Fensterkontakt wirklich anzuschließen ist. :-(
Auch wenn der Eintrag schon älter ist möchte ich die benötigte Info hinzufügen.

Der Fensterkontakt wird (Überraschung) an den Kontakt 1 angeschlossen.
Bei geöffnetem Kontakt wird der Lüfter deaktiviert, bei geschlossenem aktiviert.
Das Licht ist davon unabhängig schaltbar. Leider reicht beim Kontakt 2 kein potentialfreier Taster und mein Aktor kann keine 230V schalten.

Hab das jetzt bei meiner 2905 mit dem optischen Homematic Fensterkontakt HM-Sec-SCo und dem 4-Kanal Aktor HM-LC-Sw4-Ba-PCB (beides als Bausatz bei ELV) eingebaut. Es hätte auch ein einkanaliger Aktor gereicht, den gab's aber leider nicht als Bausatz.

Jetzt werde ich beim nächsten mal mit dem Kaminkehrer klären wie ich noch eine Überprüfung einbaue, die feststellt ob der Kamin überhaupt in Betrieb ist, da ich sonst nicht immer das Fenster öffnen möchte.

Viele Grüße,
Thomas
 

Mitglieder online

  • 46&2
  • Elba
  • anwie
  • Smoothie
  • Larnak
  • bibi80
  • CarrieB
  • kuechentante
  • SuseB
  • Anke Stüber
  • Magnolia
  • SuseK
  • mike202
  • jemo_kuechen
  • moebelprofis
  • TomiTom
  • capso99
  • Michael
  • Conny
  • Oldenburger76
  • Richtew

Neff Spezial

Blum Zonenplaner