Metro/Facettenfliesen als Fliesenspiegel: Wie kann die Abschlusskante gestaltet werden?

Easy1988

Mitglied

Beiträge
1
Hallo zusammen,
ich brauche Euren Rat bzw. folgender Problematik: Wir planen eine Küchenzeile in L-Form und einen Fliesenspiegel aus Metrofliesen in den Maßen 10x20cm. Nun ist es so, dass an der Kurzen Seite der Fliesenspiegel bis zum Ende der Wand gehen soll, sodass eine sichtbare Kante entsteht und diese auch etwas dicker wird, da die Fliesen voluminöser sind und für den Abschluss müssen ja auch welche halbiert werden. Ich habe die Problematik versucht anhand des Bildes darzustellen- das Blaue stellt die Wand dar.
Wie können wir die Kante schön gestalten? Gibt es ein Abschlussprofil für Metrofliesen? Oder hat jemand eine ähnliche Situation und kann mir evtl. ein Bild davon zur Verfügung stellen?
Vielen lieben Dank im Voraus!
Küche.jpg
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.251
Wohnort
Barsinghausen
Es gibt Fliesenkanten in Metall (alu, alu braun, chrom, chrom matt, edelstahl) und in Kunststoff in allen gängigen Fugenfarben, entweder sowohl rechtwinklig als auch viertelrund für diverse Fliesenstärken. Der Fliesen- oderBaustofffachhandel hilft weiter.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
11.281
Such im Fliesenprogramm ein passender Eckteil oder eine Bordüre aus oder frag Dein Fliesenleger ob sich diese Fliesen auf Gehrung legen lassen. Ich finde die Metallprofile einfach nicht schön und würde sie nicht wollen, insb. bei dieser Art von Fliese.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.826
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
....ein passender Eckteil oder eine Bordüre..... ob sich diese Fliesen auf Gehrung legen lassen
Dann hast du aber immer noch eine Kante und sieht auch nicht unbedingt prickelnd aus, da die ja nicht direkt auf Stoß gelegt werden können.

Abschlußprofile müssen ja nicht wuchtig sein, die gibt es auch so, dass es dezent wirkt.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
11.281
Tja - so unterschiedlich sind die Geschmäcker - für mich wären die Metallkanten nix...
 

Singbegeistert

Mitglied

Beiträge
194
Ich hab bei unserem Fliesenspiegel ein paar solcher Kanten da er an der Fensterzeile angebracht ist. Ich hatte mit zwei verschiedenen Fliesenlegern zu tun und beide haben mir zu einem Abschlussprofil geraten. Besonders der erste war sehr pingeling und auf eine gelungene Optik bedacht (das Thema Steckdosen im Fliesenspiegel war sehr sehr kompliziert:rolleyes:), insofern sicher kein leichtfertiger Rat. Die Wahl ist auf Edelstahlleisten gefallen. Ich finds passend, weil sich das Thema Edelstahl bei uns immer wieder findet, gerade dort wo auch so eine Abschlusskante ist: bei der Spüle, beim Allesschneider, beim Holzherd. Ich hab dir zwei Fotos angehängt.
20200617_170341.jpg
20200617_170708.jpg
 

isabella

Mitglied

Beiträge
11.281
Ach Du meine Güte, DIE Kante :rofl::rofl:good Morning Isa...:rofl::rofl: dort ist Gehrung nix - Stilecht wäre eine Bordüre, aber wenn alle Stricke reißen, dann ist auch eine dezente Metallkante gut und schützt die Wand wenn man die NRW abwischt.
 

Singbegeistert

Mitglied

Beiträge
194
Wobei eine Bordüre sicher schön wäre, aber wir haben als Untergrund Wedi-platten gebraucht, da ginge es ohne Schienen auch nicht
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben