Metod-Küche Unterschrank-Mindesthöhe für Geschirrspüler

JohnF

Mitglied

Beiträge
4
Hallo Leute,

da ich mir mit meiner non-chalanten Art Dinge erstens zu früh zu bestellen und zweitens zu spät zu testen schon des öfteren die Finger verbrannt habe, wollte ich hier nochmal nachfragen um sicher zu gehen dass ich nichts übersehe. Gekauft habe ich die Metod-Küche mit den Voxtrop-Fronten. Die Korpen (Korpusse?) sind 60cm breit und die Front für die Spülmaschine ist nur Einteilig.

Das Problem, dass ich habe ist ja hier im Forum unlängst durchgekaut worden: Das BSH -Gerät dass ich gekauft hatte (das hier) hat nicht gepasst (das sind wohl die alten Geräte mit 9cm Sockelhöhe?) und mangels Körperhöhe meiner Frau wollte ich auch nicht den Trick mit dem Anheben der restlichen Korpen und tieferstellen des Geschirrspülers versuchen. Damit käme ich (inkl. Arbeitsplatte ) auf 93-94cm. Für meine Frau zu hoch. Nun ja, so ist das Leben. Das Gerät geht also zurück.

In diesem Thread steht ja, dass solange das Gerät Fronten mit 80cm und Sockeln mit 8cm zulässt, es soweit für die Metod-Küche passen sollte. Das ist aber dann unabhängig von der Höhe der restlichen Korpen oder? Weil ich würde die restlichen Unterschränke auf so 87cm stellen (damit ich auf 90cm inkl. Arbeitsplatte komme).

Geplant hatte ich dieses Gerät zu holen (das scheint von den Maßen zu passen). Könnte ich die Voxtorp-Front an das Gerät einfach ranschrauben oder muss ich dafür noch die Väglig Verbindungsschiene kaufen? Oder soll ich doch einfach den Proffsig holen? Preislich nehmen die sich ja nicht viel und ehrlich gesagt scheinen die Geräte ja auch funktionsmäßig ähnlich zu sein?

da will man der Frau mit einer neuen Küche ein Geschenk machen und verzweifelt an einem Geschirrspüler.....
 
Zuletzt bearbeitet:

JohnF

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Dann ist aber der Sockel nur noch 7 cm hoch ;-). Denn du willst die Sockelleiste ja durchgehend unter den Unterschränken und der GSP haben und die Fronten von 80 cm sollen alle auf einer Höhe laufen
Sorry, aber ich kann mir nicht verbildlichen was du genau meinst. Meinst du dass der Ikea Sockel nicht mehr passen würde (weil er 8cm hoch ist) oder meinst du ein anderes Problem?

Falls ersteres: Dann sollte es doch mit 88cm gehen. Also alle Korpen auf 88cm, dann den verlinkten Siemens auch mit den Füßen so weit hochstellen dass er auch auf 88cm steht und dann die Tür ran. Also Oberkante-Front an Oberkante-GSP. Das sollte doch gehen oder? Ich hab halt Angst dass die Front dann wieder gegen den GSP haut (wie bei dem jetzt zurückgehenden GSP).

Ich habe die Links gelöscht. Bitte such die Links zur Herstellerseite heraus.
Mea Culpa! Ist gemacht.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.987
Wohnort
Ruhrgebiet
Das Gerät passt bei einer Mindestnischenhöhe von 86,5 cm und Mindestsockelhöhe von 5cm.
Bei einer einteiligen Front brauchst du kein weiteres Montagezubehör-nur die Front und die passende Nische.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.280
wollte ich auch nicht den Trick mit dem Anheben der restlichen Korpen und tieferstellen des Geschirrspülers versuchen.

Den Trick gibt es nicht. Es wird der GSA tiefer gestellt und die Korpusse bleiben wie sie sind.

Das von dir gewählte Gerät passt bei 8cm Sockel und 80cm Korpus. Kann man anhand der Skizze erkennen:

SX73HX60CE.JPG
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.595
Sorry, aber ich kann mir nicht verbildlichen was du genau meinst. Meinst du dass der Ikea Sockel nicht mehr passen würde (weil er 8cm hoch ist) oder meinst du ein anderes Problem?
Halt einfach, dass der Sockel dann nicht höher als 7 cm sein darf, weil der Korpus ja fix ist mit 80 cm. Und es also ein Gerät sein muss, dass auch mit 7 cm Sockelhöhe fertig wird, was ja wohl das verlinkte macht.
 

JohnF

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Den Trick gibt es nicht. Es wird der GSA tiefer gestellt und die Korpusse bleiben wie sie sind.
Also bei dem alten Gerät dass ich jetzt zurücksende musste ich auf jeden Fall die Korpen hochschrauben. Möglicherweise war ich auch einfach zu blöde um das richtig zu montieren, aber so wie ich die Detailzeichnung lese hatte das Gerät eine Mindestsockelanforderung von 9cm -> also 1cm mehr als die Standard Metod Füße. Gut, ist ja auch nicht mehr wichtig. Ich hol ja jetzt ein neues Gerät :-).

Das Gerät passt bei einer Mindestnischenhöhe von 86,5 cm und Mindestsockelhöhe von 5cm.
Bei einer einteiligen Front brauchst du kein weiteres Montagezubehör-nur die Front und die passende Nische.
Perfekt, danke! Eigentlich war der Sinn des Threads auch zu fragen ob diese Mindestanforderungen für den Fall "Oberkante Front" an "Oberkante GSP" gemeint sind.

Halt einfach, dass der Sockel dann nicht höher als 7 cm sein darf, weil der Korpus ja fix ist mit 80 cm. Und es also ein Gerät sein muss, dass auch mit 7 cm Sockelhöhe fertig wird, was ja wohl das verlinkte macht.
Ahh, alles klärchen. Da die Füße von Ikea ja 8cm sind und ich wirklich kein Bock hab die zu kürzen, wird's ja ohnehin passen. Danke!
 

Tux

Mitglied

Beiträge
1.254
Du kannst du Füße auch auf 7 cm einstellen, aber die Sockelblende passt dann nicht und sie ist nicht wirklich zum kürzen geeignet.
Wenn sich Funktionsumfang und Preis nicht unterscheiden, nimm den Proffsig, da hast du 5 statt 2 Jahre Garantie .

Korpusse.
 

JohnF

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Stimmt, das mit der Sockelblende lass ich mir durch den Kopf gehen. Ich bin ja wahrlich niemand mit Geschmack aber irgendwie finde ich keine Sockelblenden in Kombination mit schönen Edelstahlbeinen schöner. Nun ja, Design ist bei uns nicht meine Baustelle.

Werde mich dann wohl für den Proffsig entscheiden. Die SX7, SBE und S72 Modelle sind derzeit eh kaum verfügbar. Als letzte Frage: Hat hier irgendjemand zufällig die BSH Modellnummer des Proffsig? Hab mich wund gegoogled aber nichts dazu gefunden.
 

Tux

Mitglied

Beiträge
1.254
Ich meine in einem Theard gibt es ein Foto, auf dem man die E-Nr. sieht.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben