Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
Hallo,

mein Name ist Birgit, 48 Jahre alt, bin verheiratet, und habe zwei erwachsene Kinder im Studium, die nur noch alle paar Wochen, bzw. in den Semesterferien zu Hause sind.

Nach 25 Jahren Leben im Eichenwald (P43), wird es nun Zeit diesen abzuroden. Schlafzimmer wurde bereits zur Erle und Wohnzimmer zur Pinie. Nun soll unsere Küche erneuert werden.
Nächste Woche haben mein Mann und ich Urlaub, und da wollen wir diverse Küchenstudios und Möbelhäuser in unserer Umgebung abklappern. Vorher hätte ich gerne eure Meinung zu meinen bisherigen laienhaften Planungen gehört, damit ich gewappnet bin.
Zu meiner Planung muss ich Folgendes vorwegnehmen: Es soll ein Essplatz für 4 - 6 Personen in der Küche integriert sein, wo man gemütlich sitzen kann, (mein Mann mag keine Barhocker, weil er zwei Bandscheibenvorfälle hatte). Und wenn man bei uns in die Küche reinkommt (lacht mich bitte nicht aus ;-)), sollte die Ecke freibleiben für unsere beiden Hunde, bzw. deren Schlafplätze. Der Grundriss aus dem Bauplan stimmt nicht mit dem tatsächlichen Grundriss der Küche überein. Eine Tür wurde zu gemauert und eine verschoben. Bei dem tatsächlichen Grundriss sind es auch nur ca. Angaben, weil ja die Fliesen und der Fliesenspiegel noch drin sind, sind aber nur abweichungen von 2 oder 3 cm.
Geräte habe ich mir noch keine ausgesucht, wir wollen aber möglichst unseren 3 Monate neuen Geschirrspüler und evtl. den Kühlschrank ( auch erst 2 Jahre alt) mit einbauen lassen.

Ich hoffe nun, dass ich die Planungen auch angehängt bekomme.:(
Liebe Grüße Birgit :-)


Checkliste zur Küchenplanung von biggy63

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 164 cm und 190 cm, die 164 cm kochen.
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 88
Fensterhöhe (in cm) : 126
Raumhöhe in cm: : 246
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 5 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : rund oder rechteckig (ca.110 mal 160)
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Täglich mindestens 2 mal für 2 Personen. Wenn Besuch kommt halten wir uns auch immer sehr gerne in der Küche auf.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Snacks, Kuchen backen, selten Menüs
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine, sehr selten auch mal zu zweit.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Mich stört die Optik(Front), so langsam verabschieden sich die Scharniere. Sie sollte möglichst viel Stauraum haben und alltagstauglich sein ohne viel Schnickschnack.
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Birgit
:welcome: im Küchenforum. Deine Entwurf ist garnicht schlecht - etwas unruhig noch und zuviele schmale Schränke ;-) - der GSP sollte auf die andere Seite von der Spüle, damit Du nicht drumrumtanzen musst und es auch bequemer ist, nach EINER Seite auszuräumen. Da die Kinder schon gross sind, wird es wohl auch eure "Altersküche" - warum kein hochgebauter GSP? Ich habe inzwischen einen, es ist unglaublich angenehm ;D

Wie gross sind die Hunde? - um die perfekte Hundeplatzgrösse bestimmen zu können, bräuchten wir natürlich Aussagekräftige Fotos der Fellnase :cool: (ok - ich geb's zu ist reine Neugierde)

Warum muss ein Tisch für 6 Personen in die Küche? Ihr habt doch ein Esszimmer, wenn ihr viele seid?

Wo genau ist sitzt Wasser/Abwasser?
 

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Vanessa,

vielen Dank, dass du dich meiner Küchenplanung schon angenommen hast.
Zu dem Geschirrspüler ist zu sagen, dass ich es auch bequemer fände, wenn der hochgebaut wäre, aber das wird wohl nicht gehen, weil der Wasseranschluss bzw. Abwasser genau da ist, wo ich jetzt Spülbecken und Geschirrspülmaschine geplant habe. Und der ist nicht sehr weit zu verlegen, wurde mir gesagt, ein bisschen Spielraum, mehr auch nicht.
Der Essplatz sollte möglichst 4 - 6 Plätze haben, aber auf jeden Fall 4, weil die Kinder meist gleichzeitig zu Hause sind, wenn sie da sind.:-) Und bis zum Esszimmer ists doch ein ziemlich weiter Weg, weil wir ja immer durch den Flur müssen. Bei Familienfeiern, oder sonstigem Besuch wird das auch sehr oft in Anspruch genommen, ansonsten halten wir uns sehr gerne in der Küche auf, auch wenn Freunde zu Besuch kommen.

Die beiden Hunde sind Deutsche Bracken (sehen aus wie Beagles, sind aber keine ^^). Ich werde morgen mal nachschauen, ob ich fotos von beiden im ausgewachsenen Zustand, vllt sogar in ihren Körben finde und einstellen. Die Körbe von beiden sind 1 mal ca 1 m mal 60 cm, und 1 mal 80 cm mal 50 cm.

Das mit der Spülmaschine auf der anderen Seite hatte ich mir auch schon überlegt, aber müsste noch abgeklärt werden, ob das machbar ist.

LG Birgit
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Wo GENAU liegt das Wasser?

GSP sind mit Schläuchen angeschlossen, die können ziemlich lang werden ;-)
 

heimwerker65

Mitglied
Beiträge
1
Wohnort
Frankfurt
Top! :-)

Liebe Birgit,

ich finde deinen Entwurf spitze ;-)
allerdings würde auch ich die Spülmaschine auf der linken Seite einbauen, da gebe ich Vanessa vollkommen recht.

Viele liebe Grüße,
Timo, der Heimwerker :-)
 

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Vanessa,

Also die Spülmaschine lässt sich auf jeden fall auf die andere Seite planen. Hab mich grade schlau gemacht. Der Wasser anschluss und Abwasser befinden sich da wo ich jetzt die Spülmaschine geplant habe, bei 80 cm und 30 cm vom Boden.

Liebe Grüße
Birgit:-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Vor den Wasseranschluss kannst Du den GSP eh nicht stellen ;-) - der muss in den Spülenschrank - den Wasseranschluss wird man auf der Wand ein wenig schieben können.
 

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Vanessa,

das hat mein Mann mir eben auch erklärt.;-)
Was meintest du denn damit, "zu viele schmale Schränke"? Hast du eine Idee, wo ich noch größere Unterschränke einplanen könnte? Ich bin für jeden Tip dankbar. *idee*

Viele liebe Grüße
Birgit:-)
 

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Vanessa,

hab jetzt mal ein bisschen gestöbert, und ein Foto vom Schlafplatz der beiden Hunde gefunden. Die kleine ist aber mittlerweile etwas größer und hat auch ein größeres Körbchen. Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe - 146960 - 18. Jul 2011 - 23:05

Viele liebe Grüße
Birgit:-)
 

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo,:-)

ich habe jetzt noch mal ein bisschen hin und her geschoben. Ich finde, es sieht nun etwas ruhiger aus. Neben dem Backofenhochschrank einen 80er Unterschrank , dann 80er Unterschrank mit Kochfeld und wieder ein 80er Unterschrank.
Die Hängeschränke musste ich dann ein bisschen anders anordnen.
Vllt hat ja noch jemand eine andere Idee *idee*

Viele liebe Grüße Birgit:-)
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Variante mit hochgebautem GSP und überdachtem Hundeplätzchen ;-) ich habe auch überall Blenden eingefügt (mind. 5cm um schiefe Wände, Putz etc. auszugleichen)

45cm Vorratsschrank; GSP; 60cm Auszüge; 60cm Spüle; 40cm Biomüll od. Handtücher; tote Ecke.
2x 100cm Auszüge mit Kochfeld mittig; 45cm Essig Oel; BO, Kühli
Hundecke: APL mit einer Schublade - oben drauf Toaster & Küchenmaschine.

Die Hängeschränke habe ich etwas vereinheitlicht mit Unterbauhaube, damit es nicht wie in der Baumusterzentrale ausschaut ;-)


Das Foto von Deinen süssen Fellnasen hat mich motiviert *kiss*

Das Wasser kann man auch Aufputz verlegen, dann zieht man die Unterschränke einfach 5 - 10cm nach vorne und Du bekommst eine leicht übertiefe APL, was sowieso IMMER eine gute Idee ist - sehr viel praktischer zum Strudeln etc.
 

Anhänge

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Vanessa,

gefällt mir ganz gut, das mit dem überdachten Schlafplatz für die Hunde ist ja eine ganz süße Idee *2daumenhoch*, wird sich bloß nicht machen lassen, weil zwischen den beiden Körben etwas Platz sein sollte, weil sonst die kleine immer wieder versuchen würde, bei dem neuen Mann (immerhin fast 13 Jahre alt) ins Körbchen zu kommen, und dann gibts Riesenterror.
Die Spüle unter dem Fenster ist auch mein Wunsch, allerdings habe ich bis jetzt noch mit keinem Installateur gesprochen, in wie weit sich das machen lässt. Ich wäre glücklich, wenn das funktioniert.:-)
Das mit den Hängeschränken hab ich im Moment so ähnlich, und hätte es in meiner neuen Küche gerne etwas luftiger. Ansonsten wirklich alles sehr schön.
Wo sollte denn deiner Meinung nach die Mikrowelle hin?. Im Moment hab ich die in der Speisekammer, weil in der Küche kein Platz ist (hab nur eine Einzeiler-Küche an der Wand planrechts). Hätte sie aber gerne in der Küche.
Welche Farbe hast du für die Front gewählt? Gefällt mir gut, schöner warmer Farbton.*top*

Vielen Dank für deine Mühe, ich werde deine Idee heute abend meinem Mann präsentieren.

Viele liebe Grüße
Birgit:-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Das ganze etwas leichter zu gestalten finde ich eine gute Idee *2daumenhoch* - dann solltest Du aber auch die Rückwände nicht in APL-Farbe machen, sondern den hellen Ton der Fronten oder Glas wählen.

Ich habe die helle Holz-Rahmenfront gewählt. Die Frontwahl solltest Du Dir gut überlegen. Die günstigen Rahmenfronten bzw. Profilfronten sind Folienfronten (davon raten wir grundsätzlich ab); die haltbaren sind in Lack oder Holz - und das ist doch recht kostspielig.

Wenn Du es günstiger haben möchtest müsstest Du auf glatte (z.B: Schichtstofffronten) wechseln mit kontrastiert es mit z.B. Wangen in Holz-NB - das gibt auch den klassichen Look ist aber einfacher zu putzen und budgetfreundlicher ;-)

Die Micro über den BO in einem Klappfach .. ich hatte den falschen Schrank verbaut.
 

Anhänge

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

:danke:
Hmmmm,....
so ein oder zwei Hängeschränke ( vllt mit Glasfrontenund und nicht sehr hoch) dürften es ruhig sein). :-\
Heute Nachmittag hatte ich einen Arzttermin und gleich daneben befindet sich ein kleines Küchenstudio. Ich habe mir mal die Küchenfronten und die verschiedenen Arbeitshöhen angesehen.
Dabei habe ich festgestellt, dass eine hochgebaute Spülmaschine bei mir nicht sehr hoch eingebaut werden darf. Evtl nur mit einem Auszug darunter. Und bei der Kochstelle wars für mich am bequemsten auf 86 er Höhe. Ich durfte alles in Ruhe ausprobieren.
Der Backofen dürfte für mich auch nicht so hoch eingebaut sein, ich glaube ich sollte mal meine Körpergröße überprüfen ;-), oder es liegt an meinem Tennisarm. :'( Auf der Arbeit hab ich auch meine Probleme mit unserer hohen Arbeitsfläche. Da wirds dann schonmal schmerzhaft.
Das mit den Folienfronten hatte ich schon gelesen. Werde ich drauf achten.

Aber jetzt nachdem ich so viele verschiedene Küchen gesehn habe, weiß ich im Moment gar nicht mehr, was ich will.:'( Ob klassisch oder modern, holzfront oder Schichtstoff .????????????
Die hatten übrigens überwiegend Global -Küchen, kennt die jemand?

LG
eine verunsicherte Birgit:-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Global .. klingt für mich nach einem "Handelsnamen" um den Hersteller zu verbergen.. frag mal nach dem Hersteller.

Hänger kannst DU ja noch dazu basteln - so wie Du sie möchtest *foehn*
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Biggy,

das ist gut, dass du die Arbeitshöhe für das Kochfeld ausprobiert hast! Das passt ja auch gut mit der Brüstungshöhe zusammen.
Allerdings soll ja die Spüle vors Fenster, und die darf oft etwas höher eingebaut werden. Auch fürs längere Schnibbeln ist es meistens etwas höher etwas besser. Aber nun gut, da gibt es auch dicke Bretter.
Die richtige Arbeitshöhe hängt ja nicht nur von der Körpergröße ab, sondern auch vom Verhältnis Beinlänge/Rumpflänge/Armlänge. Wie hoch ist denn die AP in der Arbeit, die dir zu hoch erscheint?
 

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Menorca:-),

Welch ein Zufall, grade heute morgen habe ich die ausgemessen bei der Arbeit, und die liegt bei 92 cm. Allerdings wenn ich von meinem Beckenknochen und auch von der Regel mit dem Ellenbogen im rechten Winkel und 15 cm runtermessen, liege ich genau bei 91 cm. Mit der Brüstungshöhe wäre kein Problem, weil die Fensterbank rausgestemmt würde und die Arbeitsplatte würden wir dann bis zum Fenster einbauen lassen.
Aber ich bin nach wievor dankbar für jeden Tip und auch Anregungen, was die Planung angeht.
Wie schon gesagt, ich bin im Moment etwas verunsichert:-\. Ich hatte aber auch die letzten beiden Tage sehr wenig Zeit, mich damit zu befassen.
Mittlerweile weiß ich allerdings, dass es sich bei Global-Küchen um Schüller handelt.
Bin ja jetzt mal gespannt, was ich nächste Woche so alles zu sehen bekomme.
Mein Mann lässt mir da eigentlich freie Hand (außer beim Budget ;-)) bei der Planung, so fern es sich realisieren lässt.
Allerdings hat er eben noch angemerkt, dass er seiner heißgeliebten Eckbank hinterher trauern wird.:rolleyes:

Viele liebe Grüße
Birgit:-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Wo steht diese Eckbank denn jetzt? Und ist auch sie aus Eiche und muss deshalb weichen ;-)?
 

biggy63

Mitglied
Beiträge
23
Wohnort
in der schönen Eifel
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo,

die steht planlinks und grade aus übereck an den Wänden.
Nein, die ist nicht mehr aus Eiche;-). Die haben wir vor ca. 5 Jahren neu angeschafft . die ist aus Buche hell :rolleyes:.Vorher hatten wir eine aus Eiche (und wie sollte es auch anders sein, P43). Aber dafür hätten wir direkt auch Abnehmer, meine Schwiegereltern freuen sich schon drauf, genauso auf unseren Backofen und Cerankochfeld (auch erst ca. 5Jahre alt).
Jetzt habe ich doch wieder Bedenken, wegen der Spüle unter dem Fenster. Meine beiden Schwägerinnen waren eben hier, und die haben beide die Spüle unter dem Fenster, und die haben gesagt: "Nie wieder". Das Fenster putzen wäre kein Spaß :rolleyes:. Und wir würden ja auch nicht jünger, und später auf der Spüle rumzuklettern, wäre dann auch nicht mehr so einfach.:-\
Jetzt weiß ich wieder gar nichts mehr.>:(

Lg Birgit:-)
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.847
AW: Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe

Hallo Birgit,

wegen der Spüle am Fenster. Ich habe das Spülbecken ebenfalls am Fenster (letzten 10 Jahre) und finde das richtig gut, weil:

VORTEILE:

1.) Ich einen schönen Ausblick mit Tageslicht habe (und nicht an die Wand gucken müssen)
2.) Die APL ins Fenster reinläuft und dadurch hinter dem Spülbecken schön Platz ist
(also so tief wie die Leibung der Fenster zusätzlich 25 cm

NACHTEILE:

1.) Ja, das Fenster ist schwieriger zu putzen (da haben Deine Schwägerinnen
leider recht :( )

2.) An diesem Fenster gibt es eher "Wassertropfen-Flecken" im unteren Bereich.
(liegt wohl daran, dass ich die einzige hier im Haus bin die aufpasst :rolleyes:, die sich aber schnell und einfach wegputzen lassen)

FAZIT:
Ich möchte aber trotz der Nachteile die Spüle wieder vor dem Fenster, weil es einfach unter dem Strich für mich angenehmer und schöner ist zu arbeiten.
 

Mitglieder online

  • Snow

Neff Spezial

Blum Zonenplaner