1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

meine erste Küche....:)))

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von betunia74, 28. Juni 2009.

  1. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24

    hallo an Profis und hochbegabte Amateure...

    Wir haben eine Wohnung gekauft- neubau und sind überglücklich- na ja nicht ganz. Es fehlt einiges und das wichtigste ist DIE KÜCHE>:(
    Seit einigen Tagen bin ich voll mit küchen forum und Alno Planner beschäftigt und jetzt würde ich gerne meine Pläne vorstelen und um kritik, verbesserungsvorschläge bitten;-)

    Zu den Daten die ich angehängt habe noch Paar informationen:
    Wasseranschlusse sind fix und unter dem Fenter platziert, genau dort wo ich die Spüle untergebracht habe (abstand vom linken Wand 94-104 cm, vom Boden ca 50cm). Steckdose für Spülmaschine wird verschoben- momentan befindet sich hinter der Spülmaschine.
    Herdanschluss- praktisch hinter dem Herd (133 cm nach links von der Tür), sämtliche Steckdosen sind auf der Höche 117 cm zu finden.
    Soviel ich weiss sollte der Anschluss für den Herd separate Sicherung haben- das macht mein Mann *2daumenhoch*- aber meine Frage- ist es wirklich Notwendig/Empfehelsnwert?
    Ach so- es gibt 2 Türen- wie auf dem Grundriss zu sehen- die erste, links führen zum Wohn/Esszimmer. Die zweite "unten" zu der Speisekammer, also das wichtigste für mich (in der Küche) ist Arbeitsfläche, der Stauraum nur für Jeden-Tag- Koch utensillien, Teller und Tassen, rest wird in Speisekammer landen.

    Ach und nocht Wichtig-die Wohnung hat Fußbodenheizung.

    Also liebe Küchen udn Kochfreunde- was meint Ihr dazu??????????
    bea
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Hallo Bea,
    was für ein kleiner Raum ;-).

    Eine Frage noch ... die Tür in die Speisekammer geht doch bestimmt in die Kammer hin auf .. oder?

    Und dann, habt ihr schon einen Solo-Kühlschrank, der weiter verwendet werden soll? Oder schafft ihr neu an? Wenn neu, würde ich hier doch eher zu einem integriertem raten, da direkt daneben der Backofenhochschrank steht. Das wirkt sonst immer sehr unruhig. (Selber habe ich in meiner kleinen Küche auch einen Solo-Kühlschrank, der aber auch Solo ohne Hochschrank daneben steht).

    So richtig schöne Arbeitsfläche wird es so ja nicht, denn den 30cm tiefen Bereich wird man als Arbeitsfläche ja schlecht nutzen können.

    Was muss bei dir denn alles auf der APL stehen? Kaffeemaschine? Und sonst?

    VG
    Kerstin
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: meine erste Küche....:-)))

    ... ich lese gerade ... Sitzplatz für 2 Leute :rolleyes::rolleyes: Welchem Zweck soll das dienen? Die 30 cm vor der Wand sind ja nicht gerade praktisch. Muss so ein Sitzplatz sein? Meine Küche ist ja ähnlich groß und auf einen Sitzplatz, geschweige denn 2, bin ich nicht gekommen ;-)

    VG
    Kerstin
     
  4. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Hey Kerstin!!!
    Danke für die Antwort.
    Tja, die Küche ist nicht sehr groß- aber glaub mir, ich habe schon kleinere gesehen .....

    die Tür in die Speisekammer (die die Unten zu sehen ist) öffnet sich so, wie ich auf dem Grundriss vorgestellt habe..:-[
    Kühlschrank Thema ist .. eher schwierig- wir möchten einen Solo-Kühlschrank haben- einen von Siemens, der schön 70 cm breit ist;-) Einbaukühlschränke sind da nicht so flexibel wie Solo- oder???

    Ja, ich weiss, diese 30 cm Tiefe ist nicht berauschend, aber auf dieser Seite würde ich gerne meine Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kleine Nespressomaschine und KAffeemühle etc renstellen, damit gegenüber "reine Arbeitsfläche" zur Verfügung steht...
    Ich bin da noch nicht sicher ob die rechte Seite nicht verbesserungsfähig ist- ich meine diese unglückliche (30 oder 39 cm) APL und die Hängeschränke mit Glass....
    Grüßle...;-)
    bea
     
  5. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    achsoso wegen Sitzplatz- nicht unbedingt, aber wäre schönn;-)
    aber ehrlich- um die Ecke ist Essbereich platziert, also muss nicht sein;-)
    soll ich dann Grundriss der Wohnung anhängen?
    ;D
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: meine erste Küche....:-)))

    wenn du hast ... das kann nicht schaden ;-)

    ... einen 70er Kühlschrank?

    Muss der Backofen denn unbedingt hoch? Vielleicht wäre es da sinnvoll, den dann unten einzubauen und sich dafür als Luxus einen Pyrolyse-Backofen (Selbstreinigung durch hohe Temperatur) zu leisten?

    VG
    Kerstin
     
  7. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    hallo....
    bin Stur wie ein STURER ESEL: will Backofen hoch haben (bin wie gesagt stur..)
    ich weiss- es wäre besser Herd+Backofen links einbauen, aber es stört mir mehr als Geschirrspüller unten zu haben.
    Es ist ja auch so (aber sag das bitte nicht weiter)- ich werde älter ...
    :-X:-\???
    also ich konnte mir vorstellen den Backofenschrank tick höher zu machen....
    und auf ein Teil von APL auf der rechten Seite zu verzichten..
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: meine erste Küche....:-)))

    ... bei dem Älter-Werd-Argument müßte aber unbedingt die Spüma hoch ;-) .. die braucht man öfter.

    Aber, da will ich gar nicht hin. Ich könnte mir einfach vorstellen, dass ein Solokühlschrank besser ohne diesen Hochschrank wirkt.

    Könnte es der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| sein, den ihr ins Auge gefasst habt?

    VG
    Kerstin
     
  9. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Tja ..
    eigentlich wollte ich vorerst auch die Spülmaschine hoch haben, aber- in dem Fall- ist absolut unmöglich.
    ICh weiss, dass der Kühlschrank ohne den Hochschrank mit Backofen besser aussieht..... aber der Backofen :(:(:(:(:(
     
  10. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    achh Kühlschrank- es ist tatsächlich KG49NA94.
    Du bist aber schnell/blitznschell ...
    ;D
     
  11. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Hallo Betunia,

    die rechte Seite mit dem Backofen und dem Kühlschrank gefällt mir auch nicht. Ich würde 2 Hochschränke mit 60 cm Breite und vollintegrierten Geräten vorziehen. Das sieht ruhiger und schöner aus. Dann wirken die Glasoberschränke daneben auch ganz anders. Ob es der richtige Platz für die Hochschränke ist, überlasse ich den Profis.

    Warum 70 cm Breite für den Kühlschrank? Warum geht Ihr damit nicht in die Höhe? Ich habe gerade einen neuen Einbau-Kühlschrank mit 178 cm Höhe und 60 cm Breite, den Miele KFN 9753 iD, mit 200 Liter Kühlzone und 62 Liter Gefrierzone, der bietet vieeeeel Platz.

    Das wird sich legen, Du bekommst von den Profis hier prima Tips!

    Viele Grüße, Ulla
     
  12. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Hi Ulla,
    der Siemesn KG49NA94 ist.. 70 cm Breit und 200 cm Hoch, somit höher als deins;-) deswegen leuchtet bei mir "WILL HABEN" wenn ich den sehe.
    Und won der Verteilung der Böden/Ablagefächer ist meiner Meinung nach toll. Aber wenn es was besseres gibt, bin offen;D
    Die nächste lieblinge aus der Liste:
    Backofen Miele H5361 B(:-[)
    Geschirrspüller Miele G1022 SCi (traum ist G1554 SCi, aber so teuer)
    rest nicht ganz klar..
     
  13. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Hi Betunia,

    Gsp: Ich habe den Miele Einbau-Geschirrspüler G 1383 SCVi vollintegriert genommen, weil er bei Stiftung Warentest letztes Jahr als Bester mit der Note 1,9 abschnitt. Seit einer Woche im Gebrauch und sehr angenehm. Ruhig, spült und spült...

    Deine Geschirrspüler finde ich im aktuellen Miele Katalog gar nicht, oder sind es keine Einbaugeräte?

    VG Ulla
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Na dann, Bea, dann schicke ich dich mal auf die Spur --> |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| .. ich finde, eine sehr schöne Aufteilung. ;D;D

    VG
    Kerstin
     
  15. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Ohje, ich sehe gerade, Du hast den Geschirrspüler mit Bedienblende vorn gewählt. Hatten wir die Diskussion nicht gerade in einer anderen Planung?

    Willst Du das wirklich? Ist optisch viel schöner ohne Blende. Sag' bitte nicht: Dann weiß ich, wann sie fertig ist oder wann ich ihn öffnen kann. Mein GSp (ich habe seit 20 Jahren einen mit vollintegrierter Blende) piept, wenn er fertig ist. Und öffnen kann man den GSP immer! Ich habe diese Frontblende noch nie vermisst!

    VG Ulla
     
  16. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    an Kerstin... tja die Kochplatte ist sowas von schön!!! Aber wie immer: in dem Fall Induktion=umsteigen= neue Töpfe :( Fast alle leider...
    aber werde nachdenken. Als alternative sehe ich den Kochfeld von Siemens, Ceran ("normal" nicht Induktion-verrückt)
    An Ulla- mein Favorit Spuma ist nicht vollintegriert- blende sichtbar, G1022 SCi ist "älter", der G1554 SCi soll aber sein*w00t*?
    b
     
  17. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    und noch mal Ulla- ich mag die Blende????
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Hallo Betunia,
    ich mochte die Blende auch mal und habe sie mir vor 3,5 Jahren nicht ausreden lassen. Heute wünschte ich, ich hätte auf die damaligen wohlmeinenden Forumsbeiträge gehört ;-) ;-). Öffnen kann man die Spüma jederzeit problemlos um noch etwas zum Spülen dazuzutun oder etwas dringend benötigtes Rauszuholen. Und, wenn sie richtig fertig ist, soll man sowieso mindestens auf das heute übliche Piepsen warten und nicht vorschnell den Dampf austreten lassen. Die volle Diskussion kannst du im Thread von Neko nochmal lesen ;D ;-)

    Induktion ... meine Nachbarin wird das von mir verlinkte Feld auch kaufen. Es gibt einen Einsteiger-Topfsatz dazu und Töpfe sollten nicht das wirkliche Argument gegen Induktion sein. Du würdest es sehr genießen.

    So, ich habe mal eine Variante gemacht ... kein Sitzplatz, den 70er Solokühlschrank wirklich als Solo-Schrank. Dafür den Backofen als Kompromiß halbhoch. Das ergibt dann mit einer Endhöhe von ca. 108 cm auch einen netten kleinen Stehimbißplatz.

    Generell würde ich dir so eine Arbeitshöhe um die gut 90 cm empfehlen, möglichst mit 78er Korpussen. Das wäre dann eine Sockelhöhe von 8 bis 9 cm.

    Links vom Kochfeld habe ich noch so ein offenes 15 Element unter Ausnutzung der eigentlich notwendigen 5 cm Blende untergebracht. Z. B. herausziehbarer Handtuchhalter oder senkrechte Unterbringung der Backbleche, die man gerade nicht braucht.

    Die Spüma steht übrigens neben dem Backofensonderschrank .. vollintegriert ;-)
    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  19. betunia74

    betunia74 Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    AW: meine erste Küche....:-)))

    hi Kerstin,

    also es wird Vollintegrierte Spüma geben- ;D.
    Backofen- ja soooo hab ich auch gedacht.
    Aber Kochplatte- kann nicht auf der rechten Seite sein- ich musste dann den Herdanschluß komplett umsetzen- der anschluss ist momentan auf der linken Seite vorhanden und- das wichtige- Abluftloch für DSH befindet sich auf der Wand mit Fenster, aber links, oben , nicht rechts..... Wenn ich die Kochplatte rechts mache, muss ich diese tolle DSH schlauche immer wieder anschauen, bewundern und innerlich verfluchen... oder?;-)
    aber Backofenvorschlag finde ich toll!!!!!!!!
    herzliche Grüße und :danke:
    und darf ich weiter noch mecken?????
    und nch weitere vorschläge bewundern?????
    ;-)
    beata
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: meine erste Küche....:-)))

    Na, Bea,
    du hast Umluft geschrieben ... deshalb die Verlegung. Ein Stromkabel (und mehr ist der Starkstromanschluß auch nicht) kann problem los günstig durch einen Elektriker verlängert werden und damit auf die andere Seite gelegt werden. Wenn du allerdings Abluft hast, dann müssen wir schon das Abluftloch berücksichtigen ;D;D

    Also, auf ein neues ;-)

    VG
    Kerstin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meine erste eigene Küche *mit fast 40 Jahren *hüstel** Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2016
Status offen Meine erste Küche in kleiner Altbauküche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Unbeendet Meine allererste Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2015
meine erste Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Jan. 2014
Unbeendet meine erste Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 15. Sep. 2012
Meine erste eigene Küche auf 8qm Küchenplanung im Planungs-Board 2. Aug. 2012
Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps Küchenplanung im Planungs-Board 1. Mai 2012
Meine erste echte Küche (Nolte) - Was denkt Ihr? Küchenmöbel 1. Mai 2012

Diese Seite empfehlen