1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Meine erste Küche - bitte um Ideen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Manu, 16. Okt. 2008.

  1. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19

    Hallo zusammen!

    Seit gestern lese ich mich durch dieses Forum und finde die Tipps sehr hilfreich. Nun möchte ich auch gerne meine Küche zur Diskussion stellen. Man möchte ja schließlich alles so gut wie möglich richtig machen.:-)

    Hier erstmal die Checkliste:

    Checkliste zur Küchenplanung
    -----------------------------------------------

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    -----------------------------------------------
    Davon Kinder: 0
    -----------------------------------------------
    Körpergrösse Hauptbenutzer: 165cm, 178cm
    -----------------------------------------------
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein, unten drin
    -----------------------------------------------
    Hochgebauter Backofen?: Ja
    -----------------------------------------------
    Art des Gebäudes: Eigentum Neubau
    -----------------------------------------------
    Sanitäranschlüsse: fix 56-66cm von der linken hinteren Ecke weg nach rechts gemessen
    -----------------------------------------------
    Dunstabzugshaube: Umluft
    -----------------------------------------------
    Integrierter Sitzplatz für Anzahl Personen: 3 - Barhocker mit Theke
    -----------------------------------------------
    Gefriermöglichkeit: ja
    -----------------------------------------------
    Ausführung Kühlgerät:
    -----------------------------------------------
    Küchen-Stil: Modern
    -----------------------------------------------
    Kochfeldbreite ca.: 60cm
    -----------------------------------------------
    Spülenform: 2 Becken mit Abtropffläche
    -----------------------------------------------
    Raumhöhe: 260cm
    -----------------------------------------------
    Fenster Brüstungshöhe: 92cm
    -----------------------------------------------
    Fensterhöhe: 120cm


    Wir kochen viel und gerne und halten uns dann häufig zu zweit in der Küche auf.

    Die Wasseranschlüsse sind fast direkt unter dem Fenster in der Linken Ecke. Die Stromanschlüsse für Herd... sind auf der "leeren" Wand (keine Tür,kein Fenster)
    Wir haben uns vorgestern unseren ersten Planungsvorschlag eingeholt. Beginnen soll die Küche in der rechten Ecke bzw kann auch bei der Tür auf der rechten Wand beginnen- mit Vorratsschrank, anschliesend Kühl und Gefrierschrank, danach Backofen und Mikrowelle, danach gefolgt von Arbeitsfläche und Ceranfeld, danach wieder Arbeitsfläche und unterm Fenster dann die Spüle und der Geschirrspüler. Dann mit der Arbeitsfläche zur Küchenmitte und oben drauf ein Glastheke. Als Hintergrund (statt Fliesen) hatten wir eine Weinrote Glaswand geplant. Leider haben wir den Plan nicht ausgehändigt bekommen

    Die Farbe war Nuss. Der Boden sind graue Fliesen und die Wandfarbe: beige.


    Ich versuche jetzt noch einen Grundriss und einen Küchenplan hochzuladen.

    Danke schonmal für alle Vorschläge und Ideen.
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo Manu,
    wohin geht denn die Tür rechts und die Tür unten? Sind die Türanschläge jeweils auch wie eingezeichnet geplant?

    VG
    Kerstin
     
  3. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo Kerstin,

    die Tür unten wird wahrscheinlich eine Glas-Schiebetür. Die Tür rechts sollte so sein wie eingezeichnet - da wir noch keine Türstöcke haben, sind wir da auch noch etwas flexibel.

    Die Küche hatte ich eher im oberen Bereich "geplant" (Strom-und Wasseranschluss is dort schon) - max bis zum unteren Fenster, sodass wir eventuell noch in die linke untere Ecke eine kleine Sitzgarnitur platzieren können

    lg
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo Manu,
    also die Tür rechts geht dann vermutlich zum Flur? Und die Tür unten in den Wohnzimmerbereich? Ist dort auch noch ein Essplatz geplant?

    Soll die evtl. geplante Glasschiebetür unten in der Küche laufen oder von außen laufen?

    Kannst du mal den Grundrissbereich, der rechts von der Tür ist, irgendwie einscannen oder mit der Digitalkamera abfotografieren und hier als Bild mit anhängen? Damit man mal sehen kann, welche Variabilität beim Verschieben noch besteht. Die 200 cm oberhalb der Tür könnten nämlich ruhig großzügiger sein. Und, wenn man dort mit Hochschränken beginnt, wäre es vermutlich besser, die Tür andersherum anschlagen zu lassen. Sonst hat man gleich so einen Tunneleffekt.

    VG
    Kerstin
     
  5. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo,

    so nun habe ich es endlich geschafft meinen Plan etwas genauer zu machen-ist ja nicht ganz einfach mit den diversen Computerplanern-anbei der Link-hoffe man kann alles soweit gut erkennen.

    Hinzugefügt habe ich nun, einen Holzofen der Firma Lohberger-eher Rustikal gehalten mit Sichtfenster und kleinem Backofen. (steht im rechten Eck unten auf dem Plan

    Essgelegenheit ist im Wohnzimmer auch-deshalb wird in der Küche mehr oder weniger nicht wirklich eine große Eckbank benötigt.

    der Bereich oberhalb der Tür sind genau 1,95m - die Tür wird vermutlich in die Küche hineingehen - aber nach links. Das heißt rechts davon wäre Platz für Hochschränke

    Die Küche die hier geplant ist-stellt ungefähr jene Küche dar, die unser erster Vorschlag von einem Möbelhaus ist (Marke war Nolte - Manhatten)Im Plan habe ich leider nicht einzeichnen können, dass bei dem Teil der in die Küche hinein ragt oben drauf so eine Art Bar-Theke aus Glas noch kommt - dazu dann noch 3 Barhocker

    Hoffe damit kann man nun etwas anfangen??

    Der Link wurde aus Datenschutzgründen entfernt.
    Martin, Moderator

    lg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Okt. 2008
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo Manu,
    wie weit ist denn eigentlich der Neubau fortgeschritten? Liegen die Fliesen und Wasseranschlüsse schon?

    Du schreibst, dass ihr beide gerne in der Küche arbeitet. Bei eurem Größenunterschied von 13 cm wäre evtl. daran zu denken, 2 verschieden hohe Arbeitsbereiche zu gestalten.

    VG
    Kerstin
     
  7. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo-anbei nochmals der Versuch meines Planes

    Ja -graue Feinstein-Fliesen.

    Wasseranschluss, wie pben bereits erwähnt direkt unterm ersten Fenster auf der linken Wand

    lg Manu
     

    Anhänge:

  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo zusammen,
    ich habe mit Manus Erlaubnis mal den Grundriss und die Ansicht ihrer eigenen Planung als JPG-Dateien angelegt und füge sie hier bei.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Ooch, Kerstin war schneller.
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    ... und dann war ich auch schon fleißig und habe mal eine eigene Variante gemacht. Natürlich mit hochgebauter Spüma ;-)

    @Manu, du hattest in den Alnodateien als Decke eine Holzdecke gewählt. Wird das auch in Realität so?

    Ansonsten 2 Arbeitshöhen. Am Fenster Kochfeld (für groß und klein) und Schnippelplatz mit Biomüll á la Tim Mälzer. Der Spülenbereich und die zusätzliche Arbeitsfläche in der Mitte dann höher.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  11. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo Kerstin,

    du warst aber schnell-Variante 1 gefällt mir sehr gut, und den Schnippelplatz mit Biomüll finde ich genial. Hochgebaute spüma wäre auch zu überlegen. Den Backofen möchte ich aber zu 100% hochgebaut haben

    Ja die Holzdecke is schon gemacht - ein wenig is der Raum ja schon fertig - die Küche fehlt mehr oder weniger noch.

    Was ich sehe, dass du die rechte Wand gar nicht verbaut hast-sieht recht gut aus- etwas ungewöhnlich, da ich den Plan den der erste Planer gemacht hat schon so gewohnt bin.

    Meinst du dass es nicht von Vorteil ist die Ecke mit einem Hochschrank so abzuschrägen, dass der ganze Raum nicht so eckig wirkt?

    Danke für deinen Bemühungen - schon mal Vorab

    lg Manu
     
  12. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo Manu,

    so ein Eckhochschran ist ein Riesenklotz. Der macht die Küche optisch klein.
     
  13. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo-nach einigen Besuchen in Möbelhäusern und Küchenstudios - wird so vermutlich meine Küche geplant - wir sind noch am überlegen, ob der die "Theke" erhöht werden soll oder so wie hier im Plan funktionell wie eine Arbeitsplatte.

    Nun ist der nächste Schritt wieder mit großen Fragezeichen - die Geräte.

    Geplant waren Siemens - Geräte (außer Dunstabzug) - jedoch nicht die teuersten - da wurde mir jetzt von einem anderen Küchenplaner gesagt, dass die Geräte von der Billigschiene - Siemens sehr anfällig für Wewechen sind-zumindest lt. Kundenreklamationen. Wir haben sicher nicht die teuersten Siemens Geräte geplant ( HB36D572 - Dampfgarer; KI24RV50 - Kühlschrank; HB23AB520 - Backofen, SL63E332EU - Geschirrspüler).
    Er würde mir zu Teka Geräten raten - die hängen doch mit Küppersbusch irgendwie zusammen und die sind nicht gerade billig??

    Kann mir hier wer weiterhelfen?

    Kennt hier auch wer den Möbelhersteller De Witt??

    Irgendwie klappt das hochladen des Bildes nicht - ich versuche es später noch mal

    Vielen Dank

    Manu
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Okt. 2008
  14. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    man liest wieder einmal, das viel Müll erzählt wird.

    Teka ist eine spanische Geräte - Preiswertschiene. Nicht unbedingt schlecht, aber
    Siemnes hat da doch die Nase vorn.
    Siemens und viele Reklas ? Also bei mir nicht !!


    -
     
  15. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    AW: Meine erste Küche - bitte um Ideen

    Hallo,

    vielen Dank für die Info - ich habe mir eigentlich auch gedacht, dass die Marke Siemens von der Qualität her nicht schlecht ist - egal ob "billig oder Exklusiv" Modell. Vielleicht muss der Verkäufer noch einen gewissen Umsatz von dieser Marke machen?? Ich weiß leider nicht was in den Köpfen der Berater vor sich geht??

    Ich habe mir die Gerätebeschreibungen anhand der Typenbezeichnungen (die ich oben erwähnt habe) angesehen - also so schlecht klingt das eigentlich nicht - beim Dampfgarer bin ich mir unsicher ob hier die Marke Siemens ok ist.

    lg
     
  16. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    kueche-gibt es hier noch Verbesserungsvorschläge?

    Hallo,

    unser Küchenkauf ist nun im Endstadium :p- wir haben uns letztendlich für diese "Version" der Küche entschieden. Allerdings haben wir den höhergestellten Teil der Theke weggelassen. Die hellen Schränke sind in der Farbe Creme - die Dunklen in Nuss. Der Hintergrund beim Kochfeld und bei der Spüle ist aus Glas (weinrot bei der Spüle bzw. beim Kochfeld weiß). In der linken Ecke ist noch ein weinrotes Farbelement und 2 Glasbords.

    Was meint ihr dazu - gibts noch verbesserungswürdige Dinge???

    lg manu*w00t*:rolleyes:
     

    Anhänge:

  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: kueche-gibt es hier noch Verbesserungsvorschläge?

    Hallo Manu,
    zunächst mal der Link zu deiner bisherigen Küchendiskussion

    Die Hängeschränke wirken für mich leider etwas durcheinander wg. der unterschiedlichen Frontenaufteilung und dann noch nicht mal eine Linienführung von den Hochschränken aus.

    Gibt es den Biomüll-Arbeitsplatz noch?

    Der Thekenaufsatz ist natürlich Geschmackssache, wird es denn Glas oder welches Material? Und welche Arbeitshöhe wird es denn nun insgesamt?

    VG
    Kerstin
     
  18. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    AW: kueche-gibt es hier noch Verbesserungsvorschläge?

    Hallo,

    den Biomüll-Arbeitsplatz habe ich nun weggelassen - Mülltrennsystem bleibt unter der Spüle.

    Die Arbeitsplatte würden wir aus Granit machen - der Thekenaufsatz wäre ebenfalls aus diesem Material gewesen.

    Ja die Oberschränke - du meinst weil der eine "zweigeteilt ist und der andere nicht? Da der Oberschrank zwischen den Fenstern 100cm breit ist-wollte ich ihn nicht unbedingt größer und zweigeteilt, dann schaut er richtig "klotzig" aus. Und den anderen Oberscrank nur einteilig zu machen - da hätte ich dann zu wenig Stauraum für meine Gläser etc.
    Mit der Linienführung von den Hochschränken hast du natürlich recht. Werde es beim Planer nochmal anmerken. Im Prinzip bräuchte er diese Oberschränke nur ein wenig tiefer setzen, oder?

    Die Höhe der Arbeitsfläche ist nun bei 89cm.

    lg
     
  19. atmos

    atmos Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2008
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Großraum Frankenmetropole
    AW: kueche-gibt es hier noch Verbesserungsvorschläge?

    Hallo

    kann Kerstin in allen Punkten nur zustimmen, würde allerdings "etwas" durch "sehr" ersetzen
    warum hast du den Haube nicht zwischen den Fenstern gelassen?
    dann könnten hinten die 2 Hängeschränke hin, so wie bei Kerstin's V1
     
  20. Manu

    Manu Mitglied

    Seit:
    15. Okt. 2008
    Beiträge:
    19
    AW: kueche-gibt es hier noch Verbesserungsvorschläge?

    das Problem ist gewesen, dass die ganzen E-Anschlüsse an der einen Wand sind und die Wasseranschlüsse für Geschirrspüler und Spüle bzw der Abfluss unterm 1. Fenster bzw. zwischen en beiden Fenstern sind-daher haben wir dort spüle und Geschirrspüler geplant

    lg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meine erste eigene Küche *mit fast 40 Jahren *hüstel** Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2016
Status offen Meine erste Küche in kleiner Altbauküche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Unbeendet Meine allererste Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2015
meine erste Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Jan. 2014
Unbeendet meine erste Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 15. Sep. 2012
Meine erste eigene Küche auf 8qm Küchenplanung im Planungs-Board 2. Aug. 2012
Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps Küchenplanung im Planungs-Board 1. Mai 2012
Meine erste echte Küche (Nolte) - Was denkt Ihr? Küchenmöbel 1. Mai 2012

Diese Seite empfehlen