Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.989
Wohnort
Schweiz
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

GSP = 60cm; BO=60cm; der BO muss aber auch nicht unter dem Kochfeld sitzen.

bei den anderen Unterschränken bist Du nicht an die 60cm breite gebunden;
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.700
Wohnort
München
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Lichtböden sind schön, aber teuer und manchen als Arbeitsbeleuchtung zu schwach, taugen mehr als Ambientebeleuchtung. Lass dir eine Alternativbeleuchtung unter normalen Hängeschränken zeigen und anbieten.

Vorräte in innenliegenden Auszügen sind okay, die kann man sich als erstes auf die AP legen beim Kochen. Nerviger wird das Kochgeschirr und -besteck, das man sich ja akut beiholt (Schneebesen für die Soße, Pfannenwender,...) und das manchmal auch mit nicht ganz sauberen Fingern (Teig, Obst schälen, Frikadellen formen ...).
Wenn du jetzt schon so zauderst und auf gute, bequeme Handhabung fixiert bist, dann halte ich innenliegende Auszüge in deinem Fall für kontraproduktiv.

Da der Backofen die reinweiße, glatte Front ja sowieso unterbricht, kann die Zeile auch so aussehen, finde ich:
40 mindertief als Drehtürenschrank (Griff trotzdem mittig) - 60 GSP - 60 Spüle - 60 Herd - 100 Auszüge.
Da mir die relativ kleine Arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd nicht zusagt, habe ich ziemlich entgegen dem, was wir sonst sagen, Herd und Spüle direkt nebeneinander geschoben. Das bringt dann wenigstens eine schöne breite zusammenhängende Arbeitsfläche rechts vom Herd. Der 100er hat seine Pendants in den ebenso sichtbaren Schränken an der Außenwand.

Wenn der Stauraum nicht reichen sollte (mach eine Stauraumplanung !), kannst du ja doch noch über den beiden 100ern Hänger und/oder Boarde anbringen. Die Wohnung scheint für vier Leute ja eher klein zu sein, da kann man jeden Stauraum dringend gebrauchen, und wenn es für Gesellschaftsspiele oder Bücher ist.

Getränkevorräte: man kann die Flaschen zB auch einzeln in Auszüge legen; man muss keine Kisten/Tragerl verstauen. Tetrapacks rollen nicht einmal weg ;-).

Ansonsten Tipps zur Stauraumnutzung und -planung:
https://www.kuechen-forum.de/forum/...masse-stauraumplanung.6066/page-2#post-160990
Ihr könnt euch auch Schblonen aus Zeitungspapier machen in Auszugsgröße (Innenmaß: circa 52cm tief und Außenbreite minus 8cm)

Edit: jetzt war ich eine ganze Zeit abgelenkt und habe nicht gesehen, dass Vanessa schon einiges geschrieben hat. Aber doppelt hält besser ;-).
 

Anhänge

  • kf_pemi_V2_A2.jpg
    kf_pemi_V2_A2.jpg
    38,8 KB · Aufrufe: 153
  • kf_pemi_V2_A1.jpg
    kf_pemi_V2_A1.jpg
    35,9 KB · Aufrufe: 151
  • kf_pemi_V2.POS
    7,1 KB · Aufrufe: 132
  • kf_pemi_V2.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 131

pemi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
37
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

wow ... vielen dank.

- was spricht (eigentlich) gegen die aufteilung herd direkt neben spüle?
- ich zaudere (noch) nicht, lasse mich aber toll beraten hier und bekomme den hinweis, dass es auf dauern nerven könnte ..
- allerdings verstehe ich den unterschied nicht, ob ich mit dreckigen fingern eine tür und einen innenligeneden auszug öffne oder nur einen auszug?
- bei mir muss der bo und unter die spüle, weil es eine kombination ist und die wohl zusammengehört
- die wohnung hat 90qm, allerdings möchte ich so viel wie möglich in der küche unterbringen um laufwege zu vermeiden

btw: vanessas weiße küche, so hätte ich sie auch gerne ... und es stört mich mitnichten, dass sie kein "durchgehendes" design hat, im gegenteil. toll! ist das bei mir irgednwie möglich? klar, der herd geht nicht woanders hin, aber sonst?

Bacchanalien in Schlaraffia - Fertiggestellte Küchen - Schreinerküche Apfelfurnier & HG Lack weiss
 

Magnolia

Mitglied

Beiträge
6.872
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Guten Morgen,

...... (bei schmutzigen Finger) doppelt putzen?

  • :rolleyes:
1 x Schranktür
1 x Innenauszug
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.989
Wohnort
Schweiz
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Bei mir sind die Innenauszüge nur seitlich - das heisst, ich kann beim Kochen die Türen offen stehen lassen und dann direkt auf die Schubladen zugreifen - innen in der Zeile wäre das SEHR nervig - da musst Du entweder immer um die Tür rumlaufen - oder erst seitlich weg, dann Türe öffnen, dann die Schublade :rolleyes:.

Ausserdem verlierst Du mit den Innenauszügen nochmal Stauraum.

Spüle & Kochfeld nicht nebeneinander, weil dazwischen Deine Hauptarbeitsfläche ist ;-)
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.700
Wohnort
München
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Normalerweise ergibt sich die Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld: zB Gemüse holen, waschen -> schnibbeln -> kochen, alles in einer Richtung.
Wenn das aber wie bei dir nur 50cm sind, dann ist das ziemlich wenig. Da würde ich lieber die 100cm zusammenhängend haben.

Ist der Wasseranschluss eigentlich genau hinten im Spülenschrank?
 

pemi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
37
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

der wasseranschluss ist noch frei wählbar. je nach küchenplanung bekomme ich ja einen installationsanschluss und dann werden die anschlüsse gelegt.

mein küchenstudio sagt, sie gehen vom preis nicht mehr runter (hab nun alles versucht) und bieten die nobilia als alternative an. aber jetzt von einer nolte auf nobilia ... hmm ....

denke aber, dass mir eher die dah und den gsp rausrechnen lasse, da ich ja eine edelstahl dah habe und es nur einen optischen grund gibt. aber dann kostet die küche NUR MÖBEL 6500 euro ... inkl. spülbecken, ich vergaß. aber auch das habe ich, ist mir nur zu groß und von ikea ...

ne menge geld für küchenmöbel ...
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.700
Wohnort
München
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Hast du denn schon unterschrieben? Dein Eingangspost klang nicht so.

Eine Nobilia zum Preis einer Nolte bei identischen Schränken und Fronten ist "ungewöhnlich". Gerade heute stand in einem anderen thread, dass Nolte dort ca. 10% teurer wäre.

Gibt es kein anderes Küchenstudio , wo du dir ein Vergleichsangebot machen lassen kannst?

Bei freiem Wasseranschluss kann man auch Spüle und GSP tauschen, mit dem Nachteil, dass die offene GSP-Klappe zwischen Spüle und Kochfeld im Weg ist. Aber mit einem 60cm Unterschrank neben dem GSP hat man dann 120cm Arbeitsfläche an der richtigen Stelle.
Und die Hängeschränke bekommen ein gutes Bild mit nur 60ern und je einem 40er am Rand.
 

Anhänge

  • kf_pemi_V3.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 136
  • kf_pemi_V3.POS
    7,9 KB · Aufrufe: 123
  • kf_pemi_V3_A1.jpg
    kf_pemi_V3_A1.jpg
    34,1 KB · Aufrufe: 153

pemi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
37
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

vergleichsangebote sind da ... aber nicht in den gleichen versionen. ich habe seeeeeeeehr wenig zeit ... die stelle des gsp sehe ich als nicht problematisch an, so oft war bisher die klappe nicht offen während ich hin und her gelaufen bin.

tolle optik!

mich stört noch ein wenig die schubladen front, weil es so bricht ... da muss ich nochmal überlegen.

die nobilia soll billiger sein, deshalb hat mir das nolte (!) studio die alternative angeboten. wenn es aber nur 700 euro sind, dann bleibe ich bei nolte.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.700
Wohnort
München
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Da hast du schon recht, dass in dieser Zeile die Auszüge stören. Dann also doch innenliegende Schübe mit durchgehender Front.
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.;-)

Die Arbeitsplatte könnt ihr ja in dieser Version auch abgeschrägt nach hinten laufen lassen. Bei dem Drehtürenschrank stört das kaum, und für das Spülbecken ist es besser.
 

pemi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
37
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

finde die aufteilung mit der großen arbeitsfläche sehr gut, vielen dank nochmal. die kleine fläche zwischen kühlschrank und herd ist zum abstellen der dinge aus dem kühlschrank. denke nur, dass ich oft den kühlschrank putzen müsste, weil es ja doch oft nach allen seiten spritzt.

müll unter der apl ist dann eher nicht möglich, oder? hab das in einem thread gelesen und macht sehr sinn. machen auch übertiefe schränke sinn bzw. gibt es die immer?

und: oberschränke, da werden ja auch breitere empfohlen. wie sieht es denn mit 120ern aus ... oder ist das wieder zu viel?

wahrscheinlich behalte ich meine dah, das würde die obere optik brechen ...

hmm ...
 

Magnolia

Mitglied

Beiträge
6.872
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Hallo,

übertiefe Unterschränke gibt es nicht unbedingt von allen Herstellern.
Ggf. konkret nachfragen.

Wenn es Dir um eine komfortable Arbeitsfläche geht, könnte man auch die Schränke etwas von der Wand wegziehen und eine übertiefe APL darauf setzen.

Ich habe das so, und das ist schon ein anderes (eben angenehmeres) Arbeiten.

Ich persönlich finde den "Müll direkt unter der APL" einfach eine Supersache.

Du solltest halt sehen, wie Du mit dem Stauraum klar kommst. ;-)
 

pemi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
37
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

ja, wenn ich die zeit hätte. hab zur zeit 0 zeit, leider. und muss nächste woche ne küche bestellen, denke ich. weil ich dann 10 tage nicht da bin. und noch mal 3 wochen warten? neeee ....

ist das spülbecken nicht zu eng in der ecke, vor allem wenn die terrassentür auf ist? (andererseits brauche ich eh hauptsächlich die spülmaschine)

edit: bin jetzt bei einem kleinen, aber feinen küchenstudio . war bisher bei küchen brucker, erstes angebot, aber der berater war schrecklich, von oben herab, aber eigentlich ein depp (sorry). dann zum studio und die geben sich sehr viel mühe. einziges vergleichsangebot habe ich tatsächlich bei möbel flamme, und die liegen 10% über dem preis des studios.

evtl. fahre ich doch nochmal zu brucker, weil die so unschlagbar sein sollen. aber nicht, wenn ich nur 500 euro sparen sollte, die zeit habe ich nicht. nur: wer weiß es, vielleicht sind es 1000 euro?

schimmer als ein autokauf, so eine küche ;D
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.700
Wohnort
München
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Ob dich die Terrassentür dort stört, musst du entscheiden. Sie reicht auf jeden Fall bis vor die Spüle. Aber ob sie so oft offen steht? In Süddeutschland scheint die Sonne angeblich öfter und länger als im Norden.;-)

Das Drüberwischen über die Kühlschrankseite ist wohl ab und zu nötig, aber über gut 40cm rüber zu spritzen, dazu gehört schon was. Ich habe eine Wand in 45cm Abstand zum Kochfeld und bis dort kommen die Spritzer eher selten.

120cm Hänger in der Höhe, da bin ich mir gar nicht sicher, ob es die überhaupt gibt. Da sammelt sich ganz schön Gewicht an und die Böden werden schon ziemlich belastet und könnten durchhängen. 60cm Hänger sind eine praktische Größe.

Wir können dir nicht alle Entscheidungen abnehmen. Wir zeigen dir hier verschiedene Möglichkeiten, und du suchst die aus, die am besten zu deinem Lebensstil und deinen Vorstellungen passt.

Diejenigen, die am lautesten rufen, dass sie unschlagbar sind , und mit den meisten Prozentnachlässen locken, die sind meistens nicht die günstigsten. Und zusätzlich kommt es zB auch auf den Gesamt-Service und das Aufbauteam an.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.658
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Ich habe mal den Raum vollständig angelegt und Sofa und Tisch mit eingezeichnet.

Meiner Meinung nach geht das so gar nicht besonders gut.
kf_pemi_20120509_Grundrissvollstaendig2.jpg kf_pemi_20120509_Grundrissvollstaendig1.jpg

Wie lang ist denn die Wand links?

Und was ist hinter dem Sofa planunten angedacht?

Und, rechts von der 132 cm Terrassentür sind ja 57 cm angegeben. Würde da nicht auch ein 60 cm tiefes Teil passen? Denn ich gehe davon aus, dass die 132 cm die Terrassentürlaibung sind und auch mit einem 60 cm tiefem Teil die Terrassentür (2-flügelig?) noch aufgehen würde - oder?

Heizkörper nur der eine oben links?

Tür unten ins Schlafzimmer? Wie weit von der linken Wand genau entfernt?

EDIT:
Ich habe jetzt die Ecke des Ecksofas nicht eingezeichnet. Könnte diese Ecke auch an der anderen Seite des Sofas angeschlossen werden oder ist die Eckform (wie lang ist der andere Schenkel) fest?

EDIT2:
Wenn ich es recht verstehe, dann ist die 2. Zeile zwischen den Terrassentüren eigentlich als Stauraum geplant - oder?

EDIT3:
am besten mal den ganzen Raum vermaßen, auch Kamin und die Abstände nach planoben, planlinks und planunten.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.658
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Ich habe mal ein wenig geschoben.

Wenn die linke Wand gut 500 cm hat und dort planunten keine weiteren Türen sind (es sei denn vielleicht Schlafzimmer-Tür), dann könnte man doch vielleicht auch so stellen.

- Kühlschrank direkt planoben rechts. Durch die Terrassentürlaibung kann er wirklich in die Ecke rücken und die Tür (Türgriff) öffnet in die Laibung.
- 60er GSP
- 60er Spüle mit Müllsystem untendrunter
- 80er Auszugsunterschrank
- 60er Kochfeld
- tote Ecke
- 2x60er übertiefe Auszugsunterschränke

Die Ecke zum Wohnbereich zwischen Kamin und planunterer Wand dann von Flurseite mit einem hohen 45er und 50er Schrank für Vorräte, Wasserkisten, größere Teile, die man nicht so oft braucht.

Im Wohnbereich um die Fernsehecke ein schmalerer Schrank mit Übergang TV-Bank, halt aus einem Möbelprogramm, für z. B. Tischdeko, Vasen usw.

Neben dem Sofa eine Glasvitrine für die schönen Gläser und andere schöne Stücke.

Damit hat der Tisch Freiraum und es entsteht auch generell Freiraum, die Terrassentüren sind gut zugänglich und die Sofaecke ist ein wenig privatisiert.
 

Anhänge

  • kf_pemi_20120509_kb_var1.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 132
  • kf_pemi_20120509_kb_var1.POS
    8,8 KB · Aufrufe: 146
  • kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht1.jpg
    kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht1.jpg
    61,9 KB · Aufrufe: 143
  • kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht2.jpg
    kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht2.jpg
    117,9 KB · Aufrufe: 158
  • kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht3.jpg
    kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht3.jpg
    131,6 KB · Aufrufe: 146
  • kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht4.jpg
    kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht4.jpg
    137,9 KB · Aufrufe: 169
  • kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht5.jpg
    kf_pemi_20120509_kb_var1_Ansicht5.jpg
    149,8 KB · Aufrufe: 149
  • kf_pemi_20120509_kb_var1_Grundriss.jpg
    kf_pemi_20120509_kb_var1_Grundriss.jpg
    74,3 KB · Aufrufe: 154

pemi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
37
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

toll, vielen dank! bzgl. deiner visionen folgendes meinerseits: hinter der von mit platzierten couch liegt mein schlafzimmer, somit auch eine tür. die tür in höhe deines l-blocks gehört zum kinderzimmer.

an ein l hatte ich auch schon gedacht, alelrdings glaube ich, dass der kühlschrank hinter der terrassentür unpraktisch ist. die türen stehen im sommer imer auf, und sie müsste immer zugemacht werden, bei jeder leinigkeit die aus dem kühlschrank geholt werden würde. die terrassentüre haben den griff rechts, also geht auch die rechte türe am ehesten auf.

nichts an die wand zwischen den terrassentüren zu stellen finde ich gut, geht auch nicht mehr richtig, da sich herausgestellt hat, dass die wand nicht durchgängig ist sondern nach ca. 130 cm einen 20cm knick nach hinten macht und dann noch 88 cm weitergeht. eine "um-die-ecke-lösung" sieht bestimmt nicht schön aus.

hmmm ... die l-lösung ist sicher die beste, aber wohin mit dem kühlschrank?


bzgl. des wohnbereiches: den würde ich so nicht stellen, da damit der direkte zugang zur diele und zum badezimmer vom schlafzimmer aus verbaut wäre. und ich beim kochen nicht tv-schauen kann. aber die info bzgl. des schlafzimmers hattest du ja nicht ... sorry!

viiiiiielen dank für die hilfe!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.658
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Pemi, da hilft jetzt nur ein ganz genau vermaßter Grundriss. Auch, wo die einzelnen Türen abgehen, wo der Knick ist usw. Die Zeit solltest du dir nehmen.

Denn du hast ja sicherlich an meiner Stellprobe von der Ausgangsplanung gesehen, dass es sonst mit dem großen (finde ich klasse) Tisch nichts mit Freiraum wird.

Ist die 132 cm Terrassentür 1-flügelig? Vielleicht ein Foto?

EDIT:
Und die Fragen zum Sofa sind auch wichtig, damit man es mal schieben kann. Der Raum ist nicht so riesig. Ich habe etwa dieselbe qm-Zahl, aber nur Tisch und Küche

--> Meine Küche
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.658
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Ach so, beim Kochen Fernsehen können, das war aber in der bisherigen Planung auch nicht möglich.

Und, Wasseranschluß ... wie variabel ist er denn wirklich? Ginge auch eine ganz andere Wand?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.658
AW: Meine erste echte Küche - Bitte um Tipps

Und, der WC-Weg, der gilt ja wohl nicht. Wie oft läuft man denn vom Schlafzimmer/WC-Bad ... 2 bis 3 mal am Tag ist doch da realistisch.

Der Weg ist genau ca. 200 cm länger. Das Schlafzimmer aber auch privater.

Und der Platz, der hinter dem Sofa verschenkt wird, ist einfach zu groß für den Raum bei deinen Anforderungen

kf_pemi_20120509_GrundrissverschenkterPlatz.jpg

kf_pemi_20120509_GrundrissWCWeglaenger.jpg
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben