Mehrpreis gerechtfertigt?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von junecat, 1. Okt. 2009.

  1. junecat

    junecat Mitglied

    Seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Thüringen

    Hallo an alle,

    habe da mal eine Frage. Ich habe vor 2 Wochen eine Nobilia "Uno" (Preisgruppe 7) bestellt. Jetzt habe ich hier viel von Folien und Lack gelesen und mal nachgefragt, was ich denn nun noch für eine Front hinblättern müsste, wenn ich sie in Lack (Preisgruppe 9) haben möchte. Laut Auskunft meines Möbelhauses wären das 1000 Eur. Ist das gerechtfertigt oder eher nicht. Bin dankbar für eure Meinungen und Erfahrungen.

    lg Junecat
     
  2. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: Mehrpreis gerechtfertigt?

    Hi,
    laut nobilia Verkauf Katalog sind es ca. 9% Aufpreis auf die Möbel.
    Habe ich lange genug versucht, es kommt meistens gut hin.
    Also wenn deine Möbel 5000,-€ kosten und das ist bei nobilia schon ganz schön hoch dann wäre ein Aufpreis von.....äh wie war das noch gleich...ach ja 450,-€. Jetzt aber nicht festbeißen auf die Zahl. Aber 1000 Euronen sind mir ein wenig zuviel.
    Bei Nolte Ok. die hauen da ganz schön etwas drauf. Aber da ist die Preisgruppe auch anders.
    LG
    Oxbow
     
  3. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Mehrpreis gerechtfertigt?

    Aber Oxbow,
    Du musst schon darauf hinweisen, das der Mehrpreis von ca.9% nur ein grober Anhalt FÜR DIE FRONTÄNDERUNG darstellt.
    Sobald Sichtseiten, Wangen, Überbauböden etc. statt in Korpusmat jetzt in Lack sein müssten, sieht das natürlich ganz anders aus


    Gatto1
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Mehrpreis gerechtfertigt?

    ich denke ja, gerechtfertigt.
    Lack ist letztlich die teuerste und aufwändigste gängige Frontart.
    Es wird je nach Hersteller und bspw. Anzahl Lackiergänge (Lackschichten) unterschiedliche Preise geben
    *winke*
    Samy
     
  5. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: Mehrpreis gerechtfertigt?

    Oh ja da hab ich jetzt nicht so dran gedacht.
    Aber bei nobilia gibt es keine Sichtseiten in Lack, daher kann es das schonmal nicht sein.
    Und da er vorher Uno hatte, die ja auch Hochglanz war..gehe ich mal davon aus das die Wangen dort schon im Preis mit Hochglanz drin waren. Also ich meine das 1000,-€ etwas zu teuer ist. Der Verkäufer hatte glaube ich keine Lust mehr den Button zu drücken..hihihi

    (GROBER ANHALTSPUNKT) Wollte ich eigentlich auch so schreiben..mir fehlte wohl der Ausdruck. (-;

    Danke
    LG
    Oxbow
     
  6. Holzwürmchen

    Holzwürmchen Spezialist

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    201
    Ort:
    in A. bei G. in NRW (OWL)
    AW: Mehrpreis gerechtfertigt?

    Juhu,
    ich meine, dass kann schon so in etwa hinkommen. Und 5000€ ist nicht viel für eine nobilia-Küche. Kommt immer auf die Größe, Ausstattung etc an. Die letzte Nobilia von mir hat 14.000e gekostet.

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
NEFF Slide&Hide Mehrpreis gerechtfertigt Einbaugeräte 25. Jan. 2013
Mehrpreis für Griffleisten Küchenmöbel 19. Aug. 2013
Mehrpreis für 30cm Unterbauschrank Nobila Küchenmöbel 15. Okt. 2009
Nobilia Küche Focus - Preis gerechtfertigt? Küchenmöbel 11. Apr. 2016
Küchenpreis gerechtfertigt? Teilaspekte zur Küchenplanung 1. Dez. 2015
Ist der Preis für eine Nobilia gerechtfertigt? Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Nov. 2013
neue Küche - Preis gerechtfertigt Küchenmöbel 1. Juni 2013
Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen??? Küchenplanung im Planungs-Board 27. Apr. 2013

Diese Seite empfehlen