MDF oder Echtholz

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Newspee1, 21. Aug. 2009.

  1. Newspee1

    Newspee1 Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2009
    Beiträge:
    105
    Ort:
    München

    Hallo zusammen,

    wo liegt denn der Qualitätsunterschied bzw. Preisunterschied zwischen
    1. Frontausführung Echtholz

    2. Frontausführung MDF schwarz in Wenge furniert u. lackiert

    Ich habe irgendwo etwas gelesen, dass nur bei der Bezeichnung Vollholz alles aus Holz produziert wird.


    Ist MDF mit Echtholz vergleichbar?

    Danke für die Info!
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: MDF oder Echtholz

    Hallo newspee,

    nicht alles durcheinander werfen. :-)

    Bei Holz gibt es furniert oder massiv.

    Furniert heisst: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Trägermaterial für eine furnierte Oberfläche ist z.B. MDF ( Mitteldichte Faserplatte ). Diese kann auch lackiert werden.

    Massiv- oder Vollholz hat dementsprechend kein Trägermaterial.

    So mal in Kürze erklärt.
     
  3. Newspee1

    Newspee1 Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2009
    Beiträge:
    105
    Ort:
    München
    AW: MDF oder Echtholz

    Hallo Cooki,

    danke für die Info.

    Bin ein wenig durcheinander gekommen, da der eine Küchenverkäufer mit dem Echtholz Angebot meinte, ob ich mir sicher sei, dass bei dem anderen Angebot ebenfalls Echtholz angeboten wird?

    Das 2. Angebot ist halt MDF aber ist ja dann auch Holz....

    Echtholz lese ich so gut wie nie deshalb die Frage..
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.557
    Ort:
    Lindhorst
  5. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: MDF oder Echtholz

    Hallo,
    darf ich fragen, wer MdF durchgefärbt und Wenge furniert anbietet?
    Grüße,
    Jens
     
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: MDF oder Echtholz

    DAS (mdf-schwarz+wenge) hab ich letztens hier irgendwo gelesen, ich fand die idee irgendwie nicht schlecht.
    (schrägfräsungen für grifflos ect.)
    *winke*
    Samy
     
  7. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: MDF oder Echtholz

    Echtholz.... bedeutet halt zuerst Mal Echtes Holz... damit ist noch nicht gesagt in welcher Form.
    Das kann sowohl Furnier als auch Massivholz sein.

    Massivholz tritt auch in verschiedenen Formen an den Kunden heran;D,
    das kann z.B. auch eine 3-schicht-platte sein, eine Stäbchenplatte, oder halt massives Holz "wie gewachsen", wobei von letzterem abzuraten ist... die Leut wollen Holz "weils lebt"... das Problem.... Es lebt tatsächlich.

    *winke*
    Samy
     
  8. Newspee1

    Newspee1 Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2009
    Beiträge:
    105
    Ort:
    München
    AW: MDF oder Echtholz

    Hallo,

    danke für den Materialkunde Link den kannte ich noch gar nicht!

    Also der Schreiner schreibt im Angebot so:

    Front Spülblock: MDF schwarz in Wenge furniert u. lackiert
    Front Hochschrank: MDF weiß lackiert


    Und Mister Leicht schreibt im Angebot so:

    Leicht Avance H
    Frontausführung: Echtholz
    Frontfarbe und Kantenfarbe Eiche anthrazit


    Mister Leicht stellte die Frage ob ich mir sicher bin, dass die andere Küche auch in Echtholz ist, wobei ich Ihm geschrieben habe, dass es sich um MDF handelt.

    Deshalb bin ich jetzt verunsichert was denn nun das bessere bzw. teuere Material ist. Vielleicht kann mir das einer kurz und knapp beantworten.

    Grüße
    Newspee
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: MDF oder Echtholz

    MDF schwarz durchgefärbt kriegst Du tatsächlich bei Eggersmann, .................... oder kriegtest
     
  10. Newspee1

    Newspee1 Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2009
    Beiträge:
    105
    Ort:
    München
    AW: MDF oder Echtholz

    Gerade einmal den Leicht Prospekt gewelzt.

    Also MDF ist Preisgruppe 3 und Echtholz furniert Preisgruppe 4.
     
  11. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: MDF oder Echtholz

    Hallo,
    Farbiges MdF verwendet man als Trägermaterial für Furnier nur, wenn man auf das Umleimen der Kanten verzichten will. Sonst wäre das durchgefärbte Material unsinnig teuer unter dem Furnier. Rein technisch hat es als Träger für Furnierungen auch keine Vorteile gegenüber Spanplatte. Wichtig sind sehr gut gefillerte und lackierte Kanten, weil eindringende Feuchtigkeit sonst die Fronten zerstört.
    Ich persönlich finde es wertiger, mit Anleimern zu arbeiten und dann überzufurnieren. Dann sieht die Kante stimmiger aus, ist noch haltbarer und die (Sicht-)Fläche wird nicht gestört.

    Grüße,
    Jens
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Habe eine Brugmann Echtholzküche Ahorn Champagne in L-Form. Neuigkeiten 8. Sep. 2016
Flächenbündiges Kochfeld in Echtholzplatte Montage-Details 16. Juli 2016
Holzdekor vs. Echtholzfurnier Küchen-Ambiente 24. Juli 2014
flächenbündige Spüle in Echtholzarbeitsplatte? Spülen und Zubehör 18. Jan. 2012
Schiebetür in Echtholzfurnier analog Küchenfront Küchenmöbel 17. Mai 2011
Echtholz / Vollholz Areitsplatte - wo kaufen? Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Nov. 2010
Echtholzfront Rückstände der Klebefolie Reinigung 6. Aug. 2010

Diese Seite empfehlen