Mauerkasten mit Rückstauklappe versehen und andere Probleme

schmitho

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich hätte gerne ein Problem!

Wir sind in ein Haus eingezogen, indem im Winter kalte Luft durch den Mauerkasten kommt.

Der Grund ist, dass keine Rückstauklappe eingebaut ist. Dies würde ich gerne machen, bin aber irgendwie ratlos wie ich am Besten vorgehen soll, da mir dieser Mauerkasten .bzw der damaliger EInbau des Kastens etwas suspekt ist.

Denn, der Ausschnitt des Mauerkasten hat einen Durchmesser von grob gemessenen 170mm. Das Rohr von außen gesehen hat einen Innendurchmesser von ca. 160mm. Ungefähr 8cm weiter fängt ein Rohr an mit einem Innendurchmesser mit ca. 150mm, an dem am innen liegenden Ende ein 45° Winkelrohr eingesteckt ist, an dem ein Flexrohr dran ist.

IMG_2661.JPG


Die Frage, die sich mir jetzt stellt, ist folgende:

Wo wird die Rückstauklappe montiert? In dem knappen Bereich vorne mit dem Durchmesser von ca. 160mm, oder weiter drin in dem Innenrohr mit dem Innendurchmesser von ca. 150mm.

Dazu müsste die äußere Verschlussklappe erneuert werden. Leider ist die jetzige nicht passend, so dass die in den Durchmesser des Außenrohrs mit 160mm richtig passen würde. Der Vorteil der nicht passenden Außenklappe ist, dass wenigstens der Mauer Ausschnitt von 170mm relativ abgedeckt wird.

Aber, wie man auf dem folgenden Bild sieht, sind die Löscher der ganz alten Klappe ( Beispiel Links unten) der Dübel relativ nah am Rand gesetzt, was erwartungsgemäß an anderen Stellen zu Ausbrüchen geführt hat.

(Dazu bitte nicht wundern wenn man im hinteren Bereich das Mauerwerk unten sieht, ich habe das Innenrohr einmal rausgeholt um es auszumessen und zu reinigen und es wieder eingesetzt.)

IMG_2662.JPG


Daher würde ich gerne eine äußere Abdeckung montieren, die zum Einen, so groß ist, dass der Große Ausschnitt in der Wand abgedeckt wird und zum anderen bei dem die neu zu erstellenden Dübellöcher weiter weg vom Rand sind um Ausbrüche zu vermeiden.

Hat jemand eine Quelle für Ersatzklappen? Alle Außenklappen die ich bis dato gefunden habe, waren einfach von den äußeren Maßen zu klein. Würdet ihr den Mauerkasten erneuern und durch ein durchgehendes Rohr ersetzen welches einen Innendurchmesser mit 160mm hat?

Ratlose Grüße

Schmitho
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.532
Wohnort
Ruhrgebiet
Dann sollte nach der Montage der Aussenjalousie ja alles gut sein.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben