Mauerkasten - Länge Rundrohr

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von hamburg_nord, 20. Juni 2016.

  1. hamburg_nord

    hamburg_nord Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2016
    Beiträge:
    29

    Liebe Experten,

    in 2 Wochen beginnt die Umbauphase unseres Eigenheims und insbesondere die Vorbereitung der Küche.
    Wir haben uns für eine Neff Dunstabzugshaube D39L49S0 entschieden und ich muss noch einen passenden Mauerkasten setzen. Die DAH sitzt direkt an der Außenwand, entsprechend ist die Lage des Mauerkastens eigentlich relativ simpel.
    Nach vielen Empfehlungen möchte ich mir nun den Berbel BMK-L 150 Mauerkasten anschaffen. Ich habe mir jetzt jedoch die Anleitung genauer angeschaut und frage mich, wie das platztechnisch klappen soll.
    Im Detail:
    - gemäß Berbel Anleitung muss das Rohr innen 50 bzw. 100mm überstehen
    - statt einem Flexschlauch sollte ein festes Rohr verwendet werden
    - ein Rohrbogen 90° hat eine Tiefe von mind. 211,5 mm (Naber R-RBV flow 150 Rohrbogen 90°, weiß)
    - die Verkleidung der Neff Dunstesse ist jedoch nur 200mm tief
    --> somit frage ich mich nun, wie der Anschluss innerhalb der Verkleidung der Dunstesse klappen kann?
    Passt das nun in Summe gar nicht? Wie wird das sonst gelöst? oder habe ich einfach nur einen Denkfehler? ggf. nur mit Flexschlauch? bei 150mm Durchmesser und 500 mm Überstand des Rohrs ist auch das extrem eng.

    Ich bin für alle Ratschläge offen (notfalls auch einen anderen Mauerkasten).

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Andreas

    (Mod: Link zu amazon entfernt, bitte zur Herstellerseite setzen)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2016
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    Sinnvollerweise mal den aktuellen Küchenplan dazu, also Position DAH, Position geplantes Loch und Link zur Herstellerseite von DAH und Komponenten.
     
  3. hamburg_nord

    hamburg_nord Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2016
    Beiträge:
    29
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    Ich hab ja nun wirklich nichts gegen Berbel. Mit dem |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| hast Du es aber einfacher.

    Hier brauchst Du: ein Rundrohr Innendurchmesser 150mm, einen 90°-Bogen Außendurchmesser 150mm und den Rest vom Rundrohr bis zum Haubenstutzen. Alle Teile kannst Du Dir |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| zusammensuchen.
     
  5. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Desweiteren bekommst du ein Problem mit der Ansteuerung deines Mauerkastens. Neff Hauben sind nicht für die Ansteuerung vorbereitet.
    Du benötigst ein zusätzliches Steuergerät. Dieses wird dir beim Weibel mitgeliefert. Somit kann jede Dunsthaube den Weibel Mauerkasten auch ansteuern.
    Zusätzlich ist die Montage, wie Martin es beschrieben hat, wesentlich einfacher.
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    Zu beachten ist beim Weibel, dass das Steuergerät einiges an Platz braucht. Die Steckdose für die Haube muss also entsprechend installiert werden.
     
  7. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    342
    Die Haube scheint halt nicht sonderlich gut für diese Anwendung geeignet zu sein. Da muß die Verbindungsstelle Bögen-Aussenrohr halt in die Wand gelegt werden.

    Oliver
     
  8. hamburg_nord

    hamburg_nord Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2016
    Beiträge:
    29
    hey,
    danke für die vielen Antworten!
    eigentlich sind doch alle Wandessen genau dafür gedacht, dass sie (unverdeckt, da ohne Schrank) direkten Zugang zur Außenwand haben?
    Somit: unabhängig welchen Mauerkasten ich nutze, habe ich irgendwie ein Thema, wenn ich ein 150er Rohr anschließen möchte.

    Zum Thema Steuerungsmodul: die Berbel BMK-L 150 funktioniert doch mit allen Hauben und steuert sich über die Druckmesser (Rohr vs. Küche). Oder klappt das nicht wie gedacht?

    Wie groß ist das Steuerungsmodul des Weibel? Das kann ich doch einfach hinter der Verkleidung an die Wand hängen (breit genug ist die Verkleidung ja (300mm). Oder wie wird das bei einer Wandesse normalerweise gelöst?

    viele Grüße,
    Andreas
     
  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    Für Weibel guxu |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  10. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    342
    Nun ja, die sind zunächst mal alle dafür gedacht, an die Wand gehängt zu werden. Der Anwendungsfall "Abluft nach hinten" kommt eigentlich nur im freistehenden EFH vor, und ist wohl eher Ausnahme als Regel.
    Es gibt Modelle, bei denen lässt sich das Gebläse so drehen, daß es statt nach oben nach hinten bläst. Die sind dafür deutlich geeigneter. Das sich das Feature vor allem bei höherpreisigen Gerätem findet, mag mit dem Anwendungsgebiet zusammenhängen ;-)

    Oliver
     
  11. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    @KüchenOlli : Das ist doch nun Quatsch. Bei den allermeisten Wandessen, die im Abluftbetrieb verwendet werden, befindet sich der Mauerkasten im Bereich des Kamines.
     
  12. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    342
    Hm.

    Mein Bauchgefühl sagt mir, daß die weit überwiegende Anzahl Küchen in Wohnungen steht, bei denen die Haube wohl an einer Wand, aber nicht an einer Aussenwand hängt. Da geht die Abluft dann per Rohr irgendwo hin, nur nicht direkt nach hinten draußen.

    Und bei mindestens die Hälfte der paar wenigen, bei denen das doch so sein könnte, haben eine Kochinsel ;-)

    Da bleiben nicht mehr viele übrig.

    Das die paar wenigen dann die sind, die sich für Abluftlösungen vom Fachmann interessieren, und die anderen alle nicht, ändert nichts daran.

    Ist aber eigentlich auch völlig egal...

    Oliver
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    Olli, es wäre aber sehr hilfreich, wenn du keine "mein Bauchgefühl sagt mir" Antworten gibst und diese als gesicherte Fakten hinstellst.
     
  14. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    342
    Mein Bauchgefühl sagt mir auch, daß die hier im Forum anzutreffenden Mitglieder nicht unbedingt zu den Durchschnittsküchenkäufern und auch nicht zu den Durchschnittsverdienern zählen. Beides basiert auf allgemeiner Lebenserfahrung.

    Aber hier halt mal ein paar echte Zahlen:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Weiterführende Schlüsse über die mögliche Anzahl aussenwandhängender Ablufthauben mag der/die geneigte Leser/Leserin selber ziehen.

    Oliver
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    In diesem Forum geht es um geplante Küchen, nicht um Kisten aus den Werbeblättchen. Und Bauchgefühle sind keine Fakten. Lass uns also bitte mit Deinem Bauch in Ruhe.
     
  16. hamburg_nord

    hamburg_nord Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2016
    Beiträge:
    29
    Hi martin,
    das 150er Rohr hat aber eine Gesamtbreite von 211,5 cm. Wo findest du ein kleineres welches passt?
     
  17. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    Hä? Wo soll denn bei 150er Rundrohr eine Breite von über 2m herkommen? Rundrohr 150 innen hat einen Außendurchmesser von 152mm.

    Auf der Naberseite musst Du das Menü schon bedienen.
     
  18. hamburg_nord

    hamburg_nord Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2016
    Beiträge:
    29
    Moin Martin
    sorry. zwei Tippfehler:
    ich meine ein Rohrbogen mit 150mm Durchmesser ist 211,5mm breit, gemäß der Seite von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.
    somit würde das nicht mehr in die Verkleidung passen.
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    Oben schreibst du, die Verkleidung wäre 300mm tief, dann passt das doch?

    Mach mal eine schematische Querschnittszeichnung von deiner Haube und der Wand, wie du dir das vorstellst. Ich fürchte, wir reden sonst aneinander vorbei.
     
  20. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    342
    Ein 125er Bogen würde passen, (wenn er an den 120er Stutzen der Haube passt). Bei dem kurzen Abluftweg wäre das m.E. ein gangbarer Kompromiss.

    Bei den leistungsstärkeren Neff-Hauben ist der Kamin tiefer, da passt dann auch der 150er Bogen.

    Oliver
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mauerkasten, Kernbohrung zu groß Montagefehler 9. Nov. 2016
Ablufthaube, Mietwohnung, 100mm Mauerkasten.. Lüftung 2. Nov. 2016
Siemens Dunstabzugshaube LI97RA540, passender Mauerkasten? Einbaugeräte 19. Juli 2016
Mauerkasten Dunstabzug Mängel und Lösungen 18. Juli 2016
Wo finde ich Montageanleitung für Naber 4043060 E-Jal Col 150 Mauerkasten inkl. THERMOBOX? Lüftung 16. Juli 2016
Welcher Mauerkasten ist der richtig für unseren Dunstabzug? Lüftung 10. Juli 2016
Bora Basic BFIA und Aeroboy Mauerkasten - ist das möglich Lüftung 14. Apr. 2016
Zuluftmauerkasten Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen