Mauerkasten im Neuba

Beiträge
3
Hallo,

für meine Dunstabzugshaube im Neubau suche ich einen Mauerkasten. Dazu habe ich hier schon einiges gelesen und überlege mir nun den "Naber Mauerkasten COMPAIR flow Star 125 rund" zuzulegen (über gute und günstige Alternativen freue ich mich).

Aktuell stehen bei mir die Außenputzarbeiten an. Nun stelle ich mir die Frage, ob ich noch auf die schnelle versuche den Mauerkasten zu bekommen, oder ob dieser sowieso erst nach dem Verputzen eingebaut wird.
Der Durchbruch in der Wand ist schon vorhanden und hat einen Durchmesser von etwa 135 - 140.

Also sollte der Mauerkasten vor oder nach dem Verputzen eingebaut werden?


VG
Wortspiel
 
Beiträge
3
AW: Mauerkasten im Neuba

Hi,

meine aktuelle Küche zieht mit um und dort ist eine Neff D8902N0 verbaut.
Diese benötigt laut Hersteller einen 125er Durchmesser.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Aber sollte ich ich vor dem Verputzen am Besten schon mal ein Rohr durchführen?

VG
Wortspiel
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Mauerkasten im Neuba

Solltest du aber mal die Haube austauschen, ist ein Durchmesser von 150mm die bessere Wahl.
Denn damit bist du auf der sicheren Seite.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
 
Beiträge
3
AW: Mauerkasten im Neuba

Ok.

Wenn ich dann einen 150er Mauerkasten einbaue, sollte dieser Idealerweise vor dem Verputzen oder nach dem Verputzen eingebaut werden?
Oder aber nur ein Leerrohr rein schieben?
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Mauerkasten im Neuba

Wenn das Loch da ist, kann man Ihn unproblematisch nach dem Verputzen einbauen.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: Mauerkasten im Neuba

Lerrrohr kann sinnvoll sein. Einbau nach dem Verputzen, sonst verputzen die Dir die Außenjalousie mit .
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Mauerkasten im Neuba

warum schmeißt ihr den Threaderöffner die "Brocken" einfach vor die Füße und erklärt es nicht einmal ein wenig... ?

125 mm Druchmesser = maximale Leistungsmöglichkeit ca. 600 cbm/h

Nun kannst Du rechnen wie viel Qubikmeter Dein Küchenraum hat. Den Wert mal 15 ist der Wert den die Dunsthaube als Leistungsangabe haben sollte. (Wobei Du für jeden Knick, den Du im Rohrverlauf einbaust ca. 20% draufschlagen musst)

Selbst wenn Du mit dem errechneten Wert unter 600 cbm/h liegen solltest, fährst Du aber mit einem 150er Querschnitt (also mindestens 162 mm Bohrkrone) besser, da desto größer der Querschnitt desto leiser arbeitet die Haube. Der Gegendruck im Rohr ist durch den größeren Querschnitt geringer... hier gilt ganz klar, desto größer, desto besser.. wobei Du bei einer Haube mit 600 cbm/h maximaler Leistung zwischen einem 150er und einem 180er Rohr wahrscheinlich keinen merklichen Unterschied mehr hören wirst.

mfg

Racer
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Mauerkasten im Neuba

Wir haben auf Dich gewartet, Racer. ;-)

Zudem, die Frage wurde beantwortet, die Kür ist freiwillig. :cool:
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner