Mauerkasten für Kochfeld mit integriertem Dunstabzug

EmmyA

Mitglied

Beiträge
1
Hallo zusammen,

wir planen im neuen Haus ein Kochfeld mit Dunstabzug einzubauen (entweder Model Bosch PVQ811F15E oder Siemens ED712FQ15E).
Für den Abluftbetrieb ist bereit ein passendes Loch für einen 150er Mauerkasten gebohrt. Die große Frage ist, welchen Mauerkasten genau wir mit diesem Dunstabzug einbauen können :so-what::

- mechanisch oder elektrisch (da ggf. die Kochplatten verwendet werden, ohne den Dunstabzug anzuschalten, sodass die automatische Steuerung mancher elektrischer Mauerkästen direkt öffnen würde, oder?)

- falls mechanisch: welchen Öffnungsdruck schaffen wir bei Betrieb der Dunstabzugshaube auf kleinster Stufe?

- wirkt sich der Einbau z.B. einer Naber-Thermobox auf diesen minimalen Öffnungsdruck aus?

Der Kundendienst von Siemens und Bosch konnte bisher nicht helfen, wir würden uns also riesig über eure Tipps freuen!
Vielen Dank und beste Grüße! Emmy
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.400
Wohnort
Oberfranken
Meine Recherchen zum Thema Thermobox und Öffnungsdruck sind bereits 3 Jahre her.

Bosch , Siemens und Neff sagen, dass der Druck "eventuell" auch in kleinster Stufe ausreicht.
Miele sagt: Wenn Stufe 1 nicht reicht, nimm halt Stufe 2, dann reichts.

In Abhängigkeit von der Länge des Abluftweges und den zu erwartenden Druckverlusten durch Umlenkstücke usw. kann es reichen, muss aber nicht.

Elektrische Mauerkästen werden entweder über die Haube gesteuert oder durch einen Überdruck automatisch geöffnet. Ich kenne keinen Mauerkasten, der über das Kochfeld gesteuert wird.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben