Mauerkasten für Gutmann Campo >150mm

Rostreich

Mitglied

Beiträge
2
Hallo,

Ich habe eine Frage: ich habe eine ältere Gutmann Campo Wandhaube. Diese hat einen Rohrdurchmesser von 180 mm - also dachte ich, auch die Verrohrung (50cm nach oben, Bogen 90 Grad und durch die Wand raus) in 180 oder 200mm zu machen.
Es gibt da aber keine schönen Mauerkästen ...! Naber, Berbel , Weibel....alle nur bis 150mm...

Ich wollte eigentlich nicht reduzieren...oder sollte ich auf 150 gehen? Ansonsten bliebe die Variante Wetterschutzgitter und separate Rückstauklappe - ungedömmt und mit höherem Widerstand...

Wie habt ihr das gemacht?

Grüße
Robert
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.385
Wohnort
Oberfranken
Es gibt da aber keine schönen Mauerkästen ...!

Vielleicht 2 "schöne" Mauerkästen 150cm² und ein Hosenstück nehmen? Das Rohr wird doch vermutlich eh irgendwie verkleidet oder abgedeckt, dann kannste auch gleich 2 Mauerkästen einbauen.

Wieviel Luftfördermenge hat die Campo eigentlich? Sind das über 800m³/h.
 

Rostreich

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
....die Haube wurde "geerbt" - hing im Elternhaus (und dort mit Reduzierung auf ein 125 mm Kanalrohr).

Die genaue Leistung ist mir nicht bekannt, wenn ich die späteren Campo II bzw. 05 als Maßstab nehme denke ich ca 900-1000m³/h.

Ist sicherlich für meine kleine Küche (18m²) überdimensioniert - aber halt vorhanden, gefällt uns, soll verbaut werden!
Ich wollte halt eine Reduzierung des Querschnitts weitestgehend vermeiden - zwecks Geräuschminimierung!
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben