Marken-Küche von Schreiner

kuchita

Mitglied
Beiträge
28
Hallo zusammen,

ich habe einige Angebote für meine Traum-Küche bekommen (immer gleiche Hersteller und gleiche Konfiguration). Die günstige Variante ist vom Schreiner. Es geht um eine Alno Alnostar grifflos mit Lack-Küche+Granitplate.

Hat jemand eine Erfahrung mit Küchenkauf beim Schreiner? Würdet Ihr es machen/empfehlen? Welche Probleme können erstehen? Auf was soll ich achten?

Ich habe einfach Angst, da keine Bekannten von mir beim Schreiner eine Küche gekauft hat und es um eine große Summe geht.
Bitte um Rat oder Erfahrung!!! Danke!!!
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Ich verstehe Dein Problem nicht ganz. Da ist doch eher ein kleineres Risiko das was schief läuft, würde ich meinen.

Bei Deinen Preisvergleichen: welcher Granit wurde Dir den jeweils angeboten? Dicke? Randbearbeitung? Plattenmasse gleich? Da gibt es riesen Preisunterschiede - und auch Qualitätsunterschiede; es gibt günstige küchengeeignete Steine und teure die saugen. die Unmassplatten sollte man sich direkt beim Steinmetz aussuchen und mit diesem die Bearbeitung besprechen, sowie die Steineignung.
 

kuchita

Mitglied
Beiträge
28
Ich wollte Nero Assoluto ganz dünn (2cm). Bei einer grifflose Küche sieht es gut aus. Übrigens, deine Küche sieht einfach toll aus!!!! :cool:*rose*Kommst Du mit grifflose Küche klar?

Mein Problem ist ganz einfach. Ich habe keine Erfahrung mit Küchenkauf bei einem Schreiner und versuche Pro und Kontra zu sammeln:pc:
Und natürlich muss ich sparen. Ich habe Kinder und Familie und wir haben vor kurzem ein Haus gekauft. Wir haben ein kleines Büdget für die Küche geplant 10.000 (noch ein Paar Tausend Euro kann es teuer sein) und ich will ungerne noch einen Kredit nehmen. Die Küche wird kein Schnickschnack, keine Apothekenschränke, keine Ecken, aber Granitplate (ca. usw. 60x400cm), einfache Geräte (ohne Kühlschrank) haben.
s. kuchitaPlanung | Bilder-Album von kuchita | Küchen-Forum
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
2 cm Naturstein ohne Unterkonstruktion ist großer Mist... bei Naturstein mindestens 30 mm stark... falls es jedoch eine solide Unterkonstruktion vorhanden ist, dann gehen optisch auch 20 mm...

Wenn Du überall das exakt gleiche Produkt bekommst und überall den exakt gleichen Stein, wie Du schreibst, dann ist doch auch der Schreiner in letzter Konsequenz nur Händler... oder ? was verstehe ich denn da nicht ? Oder baut der Schreiner die Küche doch selbst, aber dann hast Du ja auch keine exakt gleichen Angebote...

mfg

Racer
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
Es gibt viele Schreiner, die als 2. Standbein Küchen verkaufen.
Ich würde versuchen, Erkundungen ein zu holen, oder mir Reverenzen nennen lassen.

Bei den Schreiner ist´s wie bei allen, es gibt Gute und weniger Gute.

Vom Prinzip her ist ein Schreiner nicht besser oder schlechter als ein Studio, vor allem wenn er Erfahrung hat und nicht nur alle Jahre mal ne Küche verkauft.

Verlass Dich auch auf dein Bauchgefühl. Wie waren Beratung und Planung.

In vielen (grossen) Studios bist Du evtl. auch einer von vielen Kunden, manchmal bist Du "Deinem" Schreiner mehr Aufmerksamkeit wert.

Viel Glück beim Küchenkauf wünscht
Samy
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.526
Wohnort
Ruhrgebiet
Sofern es sich um die gleiche Küche/Granit/Geräte handelt,finde ich die Differenz
(mehrere TSD eur.-????) zu hoch.Ein Schreiner,der nur selten Küchen baut hat eher schlechtere Einkaufskonditionen.
Dazu kommt,das bei einer Küche mit hohem Arbeitsplattenwert(Granit)und komfortabler Geräteausstattung der Möbelwert oft weniger als die Hälfte vom Gesamtpaket ausmacht.Da kann aus meiner Sicht so eine Differenz eigentlich nicht sein.
Oder habe ich deine Preisangaben falsch verstanden?
LG Bibbi
 

FrankZimmermann

Mitglied
Beiträge
1
Hallo kuchita,

also um auf deine Frage zurück zu kommen, ob man Erfahrungen mit Küchenkauf beim Schreiner hat: ja, die habe ich. Und sie war sehr gut. Denn ein Schreiner ist Fachmann für Möbel- bzw. Küchenbau. Daher erhältst du bei einem guten Schreiner auch keine "Billigware", sondern qualitativ gute Küchen.
Der Preis, den du vielleicht im Küchenstudio oder sogar im Internet finden kannst, ist meistens nicht vom Schreiner zu unterbieten - daher wundert es mich ein bisschen, dass du das bste Angebot tatsächlich beim Schreiner bekommen hast.

Weiterer Vorteil ist, dass der Schreiner auch Sonderwünsche verwirklichen kann. Und das ist wirklich der wichtige Unterschied zwischen Küche "von der Stange" und individueller Lösung.
Der Schreiner, bei dem ich damals meine Küche bestellt habe war die *istdochegal* aus Uedem. Weiß nicht, ob die für dich in frage kommen, da sie hauptsächlich am Niederrhein tätig sind. Aber fragen kostet ja nichts.

Gruß
Frank

Bearbeitet durch Moderator: Werbelink entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mitglieder online

  • angeliter
  • Lisa90
  • Snow
  • jemo_kuechen
  • Cucina74
  • Teichfee
  • Michael
  • Butterblume
  • Conny
  • McKenzie
  • peal88
  • Tweety1966
  • Breezy
  • Rosaaron
  • mozart
  • Starlightsha
  • SuseK
  • 305er
  • Bodybiene
  • Gernelila
  • Captain Obvious
  • Nordheide

Neff Spezial

Blum Zonenplaner