Mangelnde Kühlleistung durch falsche Be-/Entlüftung?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von thevnvnation, 7. Juli 2010.


  1. Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinen Einbaukühlschrank, der bei den momentanen Temperaturen einfach nicht mehr unter 15 Grad (!!!) kommt. Gefrierfach ist bei -14 mit Mühe und Not.

    Jetzt habe ich folgenden Verdacht. Statt ein Lüftungsgitter in den Deckel des Einbauschrankes einzubringen, wurden vom Monteur nur 3 Schnitte mit der Tauchsäge vorgenommen (siehe Fotos). Auf der Herstellerseite lese ich jetzt in der Aufbauanleitung, dass 200cm2 vorzusehen sind. Oben wie auch unten.
    Die Lüftungsschnitte bringen es nur auf ~40cm2 (40cm lange x 3mm breite Schnitte) Abluftfläche.

    Kann sich dadurch so viel Wärme stauen, dass dies der Grund sein, dass der Kühlschrank „lahmt“ ?

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|



    Grüsse
    Dirk
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.365
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Mangelnde Kühlleistung durch falsche Be-/Entlüftung?

    Der Lüftungsquerschnitt muss unbedingt vergrößert werden. Du kannst von Glück sagen, dass Dein Kühlschrank noch nicht abgefackelt ist. Den Monteur sollte man :knuppel::knuppel::knuppel: und :knuppel::knuppel::knuppel: und ...
     
  3. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Mangelnde Kühlleistung durch falsche Be-/Entlüftung?

    Das ist Pfusch an der Küche.
    Wenn die Zu-/Abluftmenge nicht reicht, dann kühlt Dein Gerät nicht nur unzureichend, sondern die Lebensdauer des Kompressors sinkt auch rapide.
    Da solltest Du schnellstmöglich Abhilfe schaffen (lassen)
     
  4. AW: Mangelnde Kühlleistung durch falsche Be-/Entlüftung?

    Hallo & danke für die schnellen Antworten.
    Ich habe die Küchenfirma angerufen. Sie arbeiten nicht mehr mit dem besagten Monteur zusammen und bieten mir an, für nächste Woche einen anderen Monteur zu schicken, der ein Abluftgitter anbringen wird.

    Für mich ist der Besuch kostenlos, wenn tatsächlich ein falscher Einbau von ihrer Seite erfolgt ist, d. h. die Abluftsituation sich als ungeeignet darstellt. Was sich - nach euren Reaktion zu schliessen - wohl so darstellt.

    Grüsse
    Dirk
     
  5. AW: Mangelnde Kühlleistung durch falsche Be-/Entlüftung?

    Hallo,

    so, heute morgen war der Monteur da und hat ein ordentliches Lüftungsgitter eingebaut und die Schlepptür nachgestellt (ging nicht immer so gut zu).
    Man merkt jetzt schön wie oben warme Luft rauskommt.

    ABER: so richtig kalt wird mein Kühlschrank immer noch nicht :(
    Ich habe gerade mal ein paar Grad gewonnen und auf Stufe 5 sind wir immer noch bei 10-11 Grad.
    Kann es sein, dass der Kühlschrank durch das schlecht belüftete Stehen jetzt einen Schaden genommen hat?
    Kann ich noch selber was testen?

    Grüsse
    Dirk
     
  6. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    AW: Mangelnde Kühlleistung durch falsche Be-/Entlüftung?

    Hallo Dirk.
    Auf jeden Fall nicht so testen in dem man die Tür öfter auf und zu macht. Lass das Teil mal ein paar Stunden durchbrummen und Du wirst sehen, er kriegt sich wieder ein.
    Allerdings haben bei diesen Umgebungstemperaturen (fast) alle Kältegeräte ihre Probleme.
    Gruß Helmut
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.365
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Mangelnde Kühlleistung durch falsche Be-/Entlüftung?

    Der Kühlschrank wird nur allmählich kälter werden, weil er immer wieder zwischendurch (automatisch) abtauen muss, bedingt durch die hohen Außentemperaturen und die große Luftfeuchtigkeit. Das Spielchen kann 2-3 Tage dauern.
     
  8. AW: Mangelnde Kühlleistung durch falsche Be-/Entlüftung?


    So, kurzes Feedback: Martin hatte recht, nach einigen Tagen hat sich die Temperatur jetzt eingepegelt und auf Stufe 6 (von 7) habe ich 6 Grad in Kühlschrank und das Bier schmeckt mir wieder *2daumenhoch*

    Was so ein paar cm2 an Abluft tatsächlich ausmachen!!

    Falls die Hitzewelle noch stärker wird könnte man das Abluftgitter durch eine Blende ersetzten mit einen Computerlüfter drin, der so 54m3 pro Stunde absaugt. Das wäre dann fast wie die Luftkühlung beim Auto, aber jetzt geht der Bastlertrieb mit mir durch....

    Grüsse
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen