Mama braucht ne neue Küche

Holzwürmchen

Holzwürmchen

Spezialist
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
Hallo Ihr Lieben,
meine Mutter beschwert sich schon seit etwas längerem unterschwellig über Ihre Küche.
Diese ist von 1991, soweit auch noch gut in Schuss, bis auf die Türen, die mal nachgestellt werden müssen.

Aber meine Mama hätte auch gerne ein paar Veränderungen.

Der Backofen soll hochgebaut werden.
Eine Dunsthaube, die auch gut funktioniert und leicht sauber zu machen ist.( Im Moment hat sie noch einen Vliesfettfilter (geht gar nicht)
Einen Kühlschrank mind. 102er Nische mit Gefrierfach, lieber noch einen 158er mit Gefrierteil ( 2 Schubladen) unten drunter. z. Z. hat sie einen 88er mit Gefrierfach.
Die Mikrowelle, ein Miele-Standgerät von der Arbeitsfläche weg.
Ist ein ganz schön großes Ding, da würde sie sich auch ne kleinere zulegen. Braucht diese nur zum schnellen Aufwärmen.
Arbeitshöhe von 94,5cm hat sie bei mir getestet und für gut befunden, z.Z. hat sie 86cm
Stauraum und Auszüge!!!!!!!!!!
Das Becken soll ein 1 ½ Becken ohne Abtropf werden nicht in Edelstahl. Im Moment hat sie Emailliert( schreibt man das so??) und das platzt leider schon ab.

Boden und Fliesenspiegel ist noch in einem schicken Kackbraun, soll aber beides weichen für helle Fliesen und Glasnischenrückwände.


Im Anschluss die Geräte- und Spülen-Links, die erstmal angedacht sind.

Backofen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Oder diese:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Evtl. kommt dann auch das Kompaktgerät in Frage, da muss ich aber noch Überzeugungs Arbeit leisten und hoffen, dass ihr Römertopf da rein passt.

Kochfeld
Dieses:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Oder evtl: doch etwas kleiner:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Geschirrspüler:
Dieser:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dunsthaube je nach Ausführung, die noch völlig frei ist
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kühlgerät hat Miele leider nicht in der Größe: evtl: dann Siemens:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Spüle
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Über die Armatur haben wir uns noch keine Gedanken gemacht, aber auf jedenfall eine mit Schlauchbrause

Abfallsammler wird wohl dieser

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Mikrowelle gibt’s ne günstige no-name, aber als Standgerät wieder.

Das größte Problem was ich im Moment habe ist die Schrankaufteilung.
Da in der Küche auch der einzige Essplatz ist, kann dieser auch nicht weichen. Wände fallen lassen geht auch nicht. Die Maße habe ich im Grundriss vermerkt.

Der Tisch ist 1400 x 850 mm und ausziehbar. Dann wird es zwar eng, aber es passen alle dran. Die Eckbank hat 2000 mm der lange Schenkel und 140 der kurze.
Plus drei Stühle.

Das Stück rechts neben dem Hochschrank zum Fenster ist 140mm und dient als Platzhalter für die Heizung, damit dort nichts gegen stößt. Dieser Abstand kann aber um ca. 2 cm kleiner gemacht werden.

Ich habe mal erste Entwürfe angehängt, bin aber noch nicht zufrieden.

Da offene kleine Regale, Eckschränke und diese gefrickel mit dem Dunsthaubenschrank, oder doch lieber offen.

Wie oben erwähnt, Stauraum ist wichtig, geht aber nicht über alles

Von toten Ecken konnte ich meine Mutter zu mindestens bei den Unterschränken schon überzeugen. Bei den Oberschränken bin ich dran am arbeiten

Die Küche soll eine Melaminharz oder Schichtstoffoberfläche bekommen.
Wahrscheinlich Schüller Monza oder Nova. Farbe steht noch nicht aber hellArbeitsplatte eine „normale“ Schichtstoff , aber unempfindlich.

Zum Preis kann ich erstmal nichts sagen. Gut und günstig. Da ich die Küche aber selber nachher „plane“ (mit eurer Hilfe) und bestelle kommt es erstmal auf eine Planung an. Der Rest gibt sich nachher.


So hab ich jetzt noch was vergessen............... ich hoffe nicht, sonst einfach schreien.

Ach ja vielen Dank schon mal. Mir raucht schon der Kopf.[/SIZE][/FONT]


[Ich hoffe es kann alles gelesen und verstanden werden. Falls nicht bitte melden. Ich versuche alles schnell und richtig zu beantworten.
Das ganze Unternehmen Küche steht nicht unter Zeitdruck also keinen Stress.


Checkliste zur Küchenplanung von Holzwürmchen

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170, 184
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 86
Fensterhöhe (in cm) : 129
Raumhöhe in cm: : 245, da Decke abgehängt, soll auch bleiben
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 germe auch breiter aber wenig APL Fläche
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 7 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1400 x 850 mm ausziehbar
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : einziger Essplatz in der Wohnung, also für alles
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 94,5
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : 1 x täglich warm Alltagsküche, sehr selten mal etwas mehr, meist zu feierlichen Anlässen
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine Mama Größe 170 cm
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : BO hoch, größerer Kühlschrank, auszüge, Arbeitshöhe
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Mama braucht ne neue Küche

Hallo Holzwürmchen,
kannst du bitte noch mal über den Text schauen. Irgendwie scheint es da die Formattierung durcheinander gewürfelt zu haben. Man kann das nur ganz schwer lesen.
 
Holzwürmchen

Holzwürmchen

Spezialist
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Mama braucht ne neue Küche

Ja bin ich gerade bei. Lade meine anhänge gleich auch nochmal neu. War die Adresse noch mit drauf.

Kleinen Moment bitte..............

Edit:
So jetzt müsste es gehen. Grundriss von Stockwerk reiche ich nach. Küchentür, ist eine Schwenktür, so wie im Saloon in beide richtungen führt auf den Flur.
 
Holzwürmchen

Holzwürmchen

Spezialist
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Mama braucht ne neue Küche

So hier jetzt noch der etwas vereinfachte Grundriss. Leider bekomme ich den irgendwie nicht als jpeg gespeichert. Daher als PDF. Ich hoffe, das funktioniert auch so.

die Türen schwenken alle vom Flur/Mittelgang weg in die Räume hinein.
 

Anhänge

doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Mama braucht ne neue Küche

Ich hab den Grundriss mal als Bild direkt angehängt. Ich hoffe, man kann alles erkennen.
Mama braucht ne neue Küche - 133740 - 19. Apr 2011 - 11:13
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Mama braucht ne neue Küche

Macht doch nix. Du hast dafür andere Qualitäten. ;-)
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Mama braucht ne neue Küche

Sag mal, hast du irgendwo noch einen Grundriss, wo man die Maße besser lesen kann? Ich tu mich da grad sehr schwer, etwas zu erkennen.
Und könntest du den Grundriss dann so drehen, dass er mit dem Gesamtgrundriss übereinstimmt?
Ich nehme an, dass man deine Küchenentwürfe (Draufsicht) um 90° gegen den Uhrzeigersinn drehen müsste, damit es stimmt, oder?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Mama braucht ne neue Küche

Holzwürmchen, dir geht es darum, was wir von den verschiedenen Möglichkeiten halten, oder?

Als Detail gar nicht gehen die Hängeschränke über der DAH in Bild 1. Man käme auch fast nicht dran, da die DAH viel tiefer ist (weiter nach vorne ragt).

Auf dem letzten Bild: was ist das für eine AP-hohe Passleiste rechts vom BO? Ein Platz für Backbleche/Tablett? Hmm, sieht eher nach Schmutzecke aus. In dieser Version ist aber die integrierte Haube schön und schön putzfreundlich.

Die Saloontür würde ich nicht von zwei hohen Schränken flankieren wie in Bild 2, für mich also: BO-Hochschrank nach rechts.
 
Holzwürmchen

Holzwürmchen

Spezialist
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Mama braucht ne neue Küche

JA der Grundriss der Küche muss sozusagen um 90° nach links gedreht werden. Mal sehen wie ich das in Carat hinbekomme und das dann auch die Maße lesbar werden.
Schon mal vorab
Raum ist 3590 x 2975(Fenster und Türseite), Raumhöhe 2460 mm
Das Fenster sitzt 655mm aus der linken Ecke und ist 1800mm breit.
Die Tür ist 1505mm aus der rechten Ecke und 815mm breit.
Wasser sitzt an der langen Seite links 750mm aus der Ecke.

Mir geht es im wesentlichen um die Möbelaufteilung, da ich die Situation der Aufteilungen einfach noch nicht gelungen finde, mir aber auch nichts mehr einfällt, wei ich die Küche anders sinnvoll einteilen kann, ohne das Spüle und GSP über Eck, oder das Kochfeld direkt neben dem Hochschrank ist.

Vielleicht hat ja jemand von euch noch die zündende Idee.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Mama braucht ne neue Küche

Ich mache jetzt nicht wirklich einem Profi einen Vorschlag??;-)

Lange Wandzeile um 8cm vorziehen, um das Wasser aufputz nach rechts verlegen zu können. Der BO-Hochschrank muss wegen des Fensters aber an der Wand stehen bleiben.

Dann müsste, wenn man jeden Millimeter rausquetscht, ein 80cm US noch neben die Tür passen. Darauf das Kochfeld möglichst weit rechts.

Tote Ecke. 80cm US, 50cm Spülenschrank, 45cm GSP, 50cm US. BO+MW-Hochschrank mit 10cm Passleiste daneben, dann lässt er sich auch besser bedienen.

Hängeschränke nach Belieben.
 

Anhänge

doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Mama braucht ne neue Küche

Ich hoffe, ich habe die Bank richtig eingezeichnet.
Wenn das so stimmt, hier mein Vorschlag für einen Zweizeiler:
- KS und hoher BO hinter die Tür (evtl. noch mal überlegen, ob man eine Schiebetür aus der Tür machen kann (im Flur laufend) oder einfach die Zarge anders herum einbauen könnte)
- Zeile beginnend mit GSA, Spüle, 80er Schrank, 60er Schrank, 80er Schrank mit Kochfeld möglichst weit links (damit rechts noch Ellenbogenfreiheit ist)
- Oberschränke nach Bedarf (ich hab 3 mal 80 geplant)

Vorteile:
- Viel Stauraum
- klare Planung
- möglichst viel Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld
- keine Verlegung von Wasser/Herdanschluss nötig
Nachteile:
- Türproblematik
- etwas eng, wenn der Tisch voll besetzt ist und noch was im BO ist

Wäre die Frage, ob deine Mama mit den Nachteilen leben könnte.
 

Anhänge

Holzwürmchen

Holzwürmchen

Spezialist
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Mama braucht ne neue Küche

Die 2 Variante finde ich sehr gut.
Werde ich meiner Mama bei nächster Gelegenheit mal präsentieren. Dann schaffe ich es hoffentlich auch mal ein paar fotos von der Ist-Situation zu machen.

Vielen Dank schonmal
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.695
Wohnort
3....
AW: Mama braucht ne neue Küche

Hallo :-),

mir wäre das ja zu wenig Arbeits- ( Abstell )fläche rechts vom Herd.

Warum nicht die APL bis zur Tür rumziehen? Oben gehen auch Borde und machen es locker.

Unter das Fenster eine Bank aus Unterschränken mit zusätzlicher Verstaufläche.

Seitenschränke einkoffern und seitliche Nischen mit Beleuchtung einsetzen.

Farbig gestaltet gibt das Gemütlichkeit.

So könnte ich mir das vorstellen:

Mama braucht ne neue Küche - 133874 - 20. Apr 2011 - 12:36
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Mama braucht ne neue Küche

Cooki, auch eine Idee, aber irgendwie finde ich das nicht so wirklich praktisch. Gemütlich ist es aber sicher.

Was nützt mir Arbeitsfläche rechts vom Herd, wenn die Hauptarbeitsfläche dann nur 60cm breit ist?
In meiner Version hätte man rechts vom Herd ca. 30cm Platz, nicht gerade üppig, aber dafür zwischen Spüle und Herd 140cm. Das kann man natürlich auch noch verschieben, wenn man will, also z.B. 120cm zwischen Spüle und Herd und 50 rechts vom Herd. Müsste man nur mit den Schränken noch mal schauen.
Links neben der Spüle könnten Wasserkocher, Kaffeemaschine und/oder Toaster Platz finden, ohne im Weg zu stehen.

In deiner Version ist der GSA mitten im Raum, bei mir am Rand. Da stört er nicht und man muss nicht rundherum turnen.

Ich finde Bänke aus Küchenmöbeln super (hab ich selber bei mir so geplant), aber was soll da rein? Man müsste jedes Mal den (relativ großen) Tisch wegrücken, wenn man ran will. Da kann dann also höchsten sowas wie Weihnachts- oder Osterdeko drin verschwinden, an das man nur 2 Mal im Jahr ran muss. Alles andere ist wieder unpraktisch.

Ich könnte mir in meiner Version auch noch vorstellen, an die Wand neben der Tür einen Klapptisch oder eine Klapp-APL zu befestigen, die bei Bedarf hochgeklappt wird.
 

Mitglieder online

  • Michael
  • Nordheide
  • Hefi
  • Lianste
  • fahrrad
  • J. Blum GmbH
  • mozart
  • Jabu92
  • AChurchman
  • Schreinersam

Neff Spezial

Blum Zonenplaner