1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Macht Kochinsel Sinn?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Kanalisation, 18. Nov. 2013.

  1. Kanalisation

    Kanalisation Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2013
    Beiträge:
    7

    Hallo,
    habe mich jetzt auch mal registriert um nicht nur mitzulesen sondern auch Bilder anschauen und selbst um Rat fragen zu können. Wir bauen gerade ein EFH und sind bei der Küchenplanung.

    Ein Grundriss der wesentlichen Bereiche im EG ist angehängt, dort sieht man auch die ursprüngliche Idee zur Küchenanordnung. Es gibt eine (tragende) Trennwand zum Wohnzimmer mit 2,40m Länge. Auf der linken Seite am Erker wird sich ein Kamin befinden, dieser ist ein wenig dezent eingetragen. Das Wesentliche ist aber der Raum des Koch-/Essbereichs. Dieser ist bis zur Wand des HWR 8,31 m lang und bis auf einen kleinen Versprung auf der rechten Seite 3,83m breit (Innenmaß). Im oberen Bereich befindet sich eine Glastür nach draußen, links bisher große Schiebetüren, überlegen aber ob wir die evtl auch durch feststehendes Glas ersetzen. Hauptfrage wäre ob der Raum ausreichend Platz für den 2,40m mal 1,20m großen Küchenblock hergibt. Dies würde bedeuten dass zwischen der Trennwandzeile (mit Geschirrspüler) und dem Block 108cm und auf der anderen Seite dann noch 95 cm. Auf der Grundrisskizze ist der Block nur mit 90cm Breit eingetragen, wird würden aber 90cm + 30cm Überhang für Barhocker einplanen bisher.

    Den Alnoplaner habe ich auch bemüht und auch wenn das leicht verzerrt dargestellt aussieht (siehe Anhang), befürchten wir gerade ein wenig, dass es zu gedrängt aussieht. Der Tisch soll übrigens 2,20m lang werden und an der Wand ganz rechts drei statt (wie auf dem Grundriss) vier Hochschränke.
    Bin mit dem Planer nur halbwegs zurecht gekommen und musste ein wenig improvisieren. Da wo überall Kamine stehen, verläuft eigentlich eine Wand und dort auf dem Alno-Screenshot auf der Ecke zum Durchgang zum Wohnzimmer ein Unterschrank von der Seite zu sehen ist, wird der Kamin bis dorthin in den Raum hineinragen, ich wusste nicht wie ich sonst die ca. 1m hohe Feuerstelle darstellen sollte...

    Falls ihr also Tipps und Ideen habt: Her damit!!





    Checkliste zur Küchenplanung von Kanalisation

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 195, 168
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 0cm
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 2,60
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 2,20
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Barhocker
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Nach Möglichkeit Kochinsel.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
     

    Anhänge:

  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    :welcome:

    im Küchen-Forum.

    Schön, dass du dich bereits in den Alno eingearbeitet hast.

    Würdest du bitte zu deiner Planung auch die kpl.- und pos.-Dateien hochladen. Gerne hätten wir auch einen vermaßten Grundriss (am Besten als jpg. und pdf.) um uns die Laufwege vorstellen zu können.

    Du schreibst, dass Abluft geplant ist. In Verbindung mit einem Kamin ist eine kontrollierte Belüftung vorgeschrieben. Nimm auf jeden Fall Rücksprache mit deinem Bezirksschornsteinfeger.

    Warum 3 Sitzplätze an der Insel, wo doch der Tisch direkt daneben steht?

    Auf den ersten Blick könnte ich mir die Hochschränke planrechts einplanen und eine Halbinsel, angedockt an die Wand zum Wohnzimmer, vorstellen.
     
  3. Kanalisation

    Kanalisation Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Danke für die schnelle Antwort. Die Dateien sind nun angehängt. Habe auf die Schnelle keinen besseren Grundriss aber das sollte erkennbar sein!?

    Falls dies von Bedeutung ist: Auf der anderen Seite der Trennwand wird wohl der Fernseher sein, somit lässt sich auch auf die übrige Raumplanung im Wohnbereich schließen.

    Die Sache mit der DAH und dem Kamin ist in der Mache und wird berücksichtigt.

    Du hast völlig recht, zwei Barhocker würden vermutlich auch genügen aber die sollten es schon sein, weil ideal für den schnelle Kaffee zwischendurch oder zum "beim Kochen zuschauen".
     

    Anhänge:

  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.862
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Ich finde die Insel, so wie sie in der Planung gestellt ist, gar nicht so schlecht. Ich mag es, wenn Inseln mit dem Raum gehn und mit dem Tisch eine Linie bilden... :cool:

    Ich würde die Insel aber nicht ganz so tief machen, auf der Inselvorderseite würde ich übertiefe (70-75cm tief) Unterschränke einplanen, auf der Rückseite eine überstehende APL. Die übertiefen Unterschränke sind Stauraumwunder...:cool:...und lassen um die Insel genügend Platz zum arbeiten und sitzen. Der Raum wirkt dann auch nicht so voll gestellt.

    Hier mal ein Vergleich von übertief und normaltief, aus meiner Küche...





    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]


    Zu überlegen wäre auch, die Insel zu einer Spüleninsel zu machen, und Kochen dann an der Wand zum Wohnzimmer. Auf der Insel könnten durch die Raumsituation, Querströmungen entstehen, die die DAH unwirksam machen könnten...

    Die Spüle würde ich weiter Richtung Hochschränke einbauen und den GSP dann hochgestellt, in der Hochschrankwand. :cool: Müll unter der APL, sollte auch unbedingt mit eingeplant werden...

    [​IMG]



     
  5. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.862
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Ich hab deine Planung mal ein bisschen überarbeitet...

    Die Breite der tragenden Wand zum Wohnzimmer, würde ich der Küchenzeile anpassen, in meiner Planung heißt das, sie müsste wenige cm breiter werden, wie in der Wand deines Alnoplanes. Dort stimmt die Breite auch schon nicht mit der im Grundriss überein...:cool:

    Apropos Alnogrundriss... Du kannst mit der F4 Taste, sämtliche Objekte in der Größe anpassen. Also Objekt anklicken und F4 Taste drücken...;-)

    Die Hochschräke habe ich eingekoffert. Das gefällt mir an der Stelle einfach besser. Schade ist, dass die Wand dort 70cm zurückspringt, ideal wäre 60cm. Ich wollte die Hochschränke aber auch nicht 10cm vorziehen, der Platz fehlt dann beim Tisch... Man könnte zwar die Insel etwas kleiner machen, aber das wäre auch irgendwie schade. :cool:
    Den GSP habe ich hochgebaut, in der Hochschrankwand unter gebracht. Die Platte die im Grundriss vori den Hochschränken zu sehen ist, soll die geöffnete GSP-Klappe darstellen.

    Die Kochinsel habe ich dir erst einmal gelassen, du solltest aber wirklich noch mal überdenken, ob eine Spüleninsel für dich in Frage kommt. Planen kann ich sie leider erst heute Nachmittag, weil ich jetzt nicht an meinem Laptop sitze, den braucht mein Sohn heute in der Schule...

    Dann ist mir aufgefallen, das du gar keine Arbeitshöhe angegeben hast...ARBEITSHÖHE ermitteln:
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert.

    Was es heißt 6rastig zu werden...
    Bild in Originalgröße sehen - 596x466px.
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 14 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 96 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
    In diesem Zusammenhang empfehlen wir dann gerne, die Rasterung 1-1-2-2 zu verwenden, denn auch in Schubladen bringt man sehr viel unter, z. B. ein komplettes Kaffeegeschirr ;-).
    3-rasterige Auszüge braucht man in aller Regel nur für wenige Sachen
    --> 38er Auszugshöhe - wie nutzt ihr die?
    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
    Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von Moiree
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von träumerle
    Muckelinas Küche



    Verplant habe ich...

    Spülenzeile

    - Wange
    - 80er Unterschrank im Raster 1-2-3
    - 80er Spülenschrank
    - 40er Unterschrank im Raster 3-3, für Müll unter der APL
    - 40er Unterschrank im Raster 1-2-3
    - Wange

    Insel

    - Wange
    - 90er Unterschrank im Raster 1-1-2-2, übertief
    - 90er Kochfeldschrank im Raster 1-1-2-2, übertief
    - 60er Unterschrank im Raster 1-1-2-2, übertief
    - Wange

    Hochschrankwand

    - Trockenbau
    - Hochschrank für hochgestellten GSP
    - Hochschrank mit BO und Mikrowelle hinter der Lifttür
    - Hochschrank für Kühlschrank
    - Trockenbau
     

    Anhänge:

  6. Kanalisation

    Kanalisation Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Hallo Conny,

    Wahnsinn! Vielen Dank für die starke Arbeit!! Sieht auf den Bilder schon wirklich gut und besser aus, leider kann ich die Alno-Dateien nicht exportieren/speicher. Habe einen Mac und nutze Parallels für die eigene Erstellung aber kann deine angehängten Dateien nicht speichern :(

    Wir waren gestern in einem Küchenstudio und haben uns beraten lassen weil wir uns evtl dort die Küche kaufen möchten. Die haben uns vorgeschlagen, die Insel als 3m x 1,20m an die Trennwand anzudocken so dass sie quer im Raum steht. Die eine Arbeitsfläche fällt dann weg aber dafür ist die Insel größer, wir sollten damit eigentlich auskommen.

    Arbeitshöhe soll ca 95cm sein. Mit den Rastern hast Du natürlich recht, ich habe da gar nicht so drauf geachtet weil es mir erst mal auf den Grundriss bzw die Anordnung der Elemente ankam. Würde mir gerne deine Planung in 3D anschauen und dann mal den Block quer stellen - ich versuche es mal irgendwie öffnen zu können!

    Vielen Dank nochmals!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Nov. 2013
  7. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    DAS ist mal ein toller Raum für eine Kochinsel und eine Kochinsel in einer vernünftige Größe!
    Ich selber habe meine Kochinsel auch längs im Raum stehen und finde es toll!
     
  8. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    die quergestellte Insel war auch meine ursprüngliche Idee. Leider habe ich momentan nicht soviel Zeit um eine Planung zu erstellen.
     
  9. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.862
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Quer in den Raum gestellt, würde ich die Insel irgendwie als Barriere empfinden... Ich finde auch, der Raum eignet sich nicht unbedingt dafür... Kann es jetzt auch leider nicht planen, weil mein Laptop, mit meinem Sohn in der Schule ist.

    Mit dem Mac und den Parallels kenne ich mich leider nicht aus... Wenn wir die Dateien herunterladen benutzen wir die rechte Maustaste und klicken "Ziel speichern unter..." an. Vielleicht funktioniert das bei dir auch so. ???
     
  10. Kanalisation

    Kanalisation Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Hab es hinbekommen und baue gerade um ;-)
    Stelle ich nachher hier ein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Nov. 2013
  11. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Bitte nicht zitieren. Es stört den Lesefluss und in aller Regel sind die Beiträge auch so zuzuordnen. Anrede genügt.
     
  12. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Ich finde hier den 2-zeiligen Arbeitsbereich auch schöner, WENN man denn schon mal eine richtige Insel rein bekommt;-), dann sollte man sie nicht andocken.
     
  13. Kanalisation

    Kanalisation Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Habe die verbesserte Darstellung von Conny übernommen und den Block in 3 x 1,20m quergestellt. Gefällt uns im Augenblick etwas besser, weil mehr Platz im Kochbereich ist (nun mindestens 1,20m möglich) und die Insel nicht ganz so zwischen Wand und Zeile gequetscht ist. Außerdem sind die Arbeitswege verbessert weil man sich nur einfach umdrehen muss zum Kühlschrank, Backofen und Co.
    Trennt den Raum natürlich etwas mehr aber bietet vom Herd aus dafür auch noch einmal besseren Blick in den Raum Richtung Fenster und Esstisch. Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert wie wir finden!?
     

    Anhänge:

  14. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    100 cm Abstand zwischen 2 Arbeitszeilen ist NICHT gequetscht, das fängt bei unter 90 cm erst an;-).
    Stellt euch mal Kartons/Bügelbrett o.ä.. vor ein Sideboard, bzw. gegenüber und dreht euch mit einem Topf in der Hand mal in die verschiedenen Richtungen und schaut, wie bequem ein Abstand von 95-105 cm ist, mein persönlicher Wohlfühlabstand und wo auch noch mein Mann hinter mir vorbei kommt, liegt bei 94,5 cm und ich bin keine Elfe;-) der gesamte Oberkörperbereich ist ja *frei*, zu einer kompletten Hochschrankzeile würde ich über 100 cm auch angenehmer finden, weil da ja die eine Hälfte wie eine Wand ist.
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Komisch, dass diese Frage und die Befürchtung es wird zu eng, sich hauptsächlich Leute stellen, bei denen genügend Platz vorhanden ist *foehn*.

    Ich bin schliesse mich der Fraktion: 'Küchenzeilen in gleicher Ausrichtung wie der Esstisch' an. Quergestellt empfinde ich auch zu sehr als Barriere im Raum.
     
  16. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.862
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Ich hab mir deine einmal Dateien heruntergeladen und mir die Planung genau angeschaut... Optisch gefällt es mir überhaupt nicht, den einzigen Vorteil sehe ich darin, dass für den Tisch mehr Platz bleibt.

    Die Schrankaufteilung hast du sehr ungünstig gelöst, die Spüle gleich an der Wand, keinen Müll unter der APL, Kochfeld gleich an der Spüle, das ist eigentlich die Hauptarbeitsfläche... Das könnte man natürlich anders aufteilen, aber in Anbetracht dessen, was alles auf der Arbeitsfläche stehen soll, wird euch die Fläche vorne und hinten nicht ausreichen und auch der Stauraum wird recht knapp... ;-) Ohne Not, würde ich die Planung so, nicht verwirklichen. *rose*
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Bloß nicht querstellen .. der Raum ist doch "nur" 383 cm Rohbau ..also rund 380 cm Fertigbau. Und da dann 300 cm Insel und sich auf der Fläche rumquetschen? *w00t**w00t*

    Conny hat das so schön aufgeteilt und für den Tisch ist auch Platz genug, denn planlinks ist ja eine Schiebe-Terrassentür geplant.
    [​IMG]

    Da ist wirklich Platz zum Kochen. Ich würde einzig und allein die Spülenzeile etwas anders aufteilen:
    - 80er Spülenschrank im Raster 3-3 .. 60er Spüle ohne Abtropfe mittig
    - 40er Müll unter der APL Raster 3-3
    - 40er Kleinkramschrank Raster 1-1-1-3
    - 80er Auszugsunterschrank Raster 1-2-3 (hier Platz für den KVA ...Nähe Esstisch)
    - Hängeschränke wie gehabt für gute Gläser usw.

    Wg. Querströmungen ist es hier auch eigentlich relativ egal, ob Kochinsel oder Spülen/Vorbereitungsinsel, da ja auch die planuntere Wand ziemlich mittendrin steht.

    Wo soll denn die Abluft rausgehen?

    Warum ein normales Ceranfeld und kein Induktionskochfeld?
     
  18. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Die Aufteilung ist super! Das einzige was ich überlegen würde, wäre die Sitzplätze an der Insel zu reduzieren und dafür Stauraum einzuplanen. Das würde aber eine Stauraumplanung zeigen , was bei euch Sinn macht. Ich persönlich würde dafür lieber auf die Hängeschränke verzichten - DAS ist aber reine Geschmackksache von mir ;-) Ich finde eine Küche wirkt ohne Hängeschränke ganz anderes - großzügiger. Außerdem würde ich zumindest einen Teil der 3 Raster mit Innenauszügen wählen, das wären mir zu viele 3 Raster (ich habe 2x90cm als 3 Raster und das ist zu viel Eigentlich braucht man nur einen 3 Raster für Getränkeflaschen oder Essig/Ölflaschen die hoch sind.
    das alles ist aber "meckern" auf sehr hohen Niveau!
     
  19. Kanalisation

    Kanalisation Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Danke für die Rückmeldungen!
    @littlequeen: Meinst Du die Quer- oder die Längsvariante?

    Bezüglich der Anmerkungen zu der Aufteilung der Kochinsel mit Spüle, Abfall etc: Hier habe ich einfach wahllos Blöcke zusammengeschoben und gemixt, hat nichts mit der zukünftigen Aufteilung zu tun. Bin mit dem Alnoplaner erst seit zwei Tagen bekannt und habe daher mangels Zeit einfach einen Grundriss erstellen wollen, so dass man ein Gespür für den Raum bekommt! Die Detailplanung steht uns dann noch bevor...

    Heute kam die Idee auf, die Hochschränke statt auf der rechten Seite vor die Trennwand zu stellen und den Küchenblock in 1,20m x 3,00m längs in den Raum zu stellen.

    Werde das gleich vielleicht mal versuchen einzuarbeiten oder macht das gar keinen Sinn?
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Macht Kochinsel Sinn?

    Wenn du Planungen einstellst, dann bitte immer auch mit einer Alnogrundrissansicht. Dann wird dir auch bei der Planung aus Beitrag 13 die relative Unsinnigkeit auffallen, da du mit der Koch/Spüleninsel quer dir unnötig den großzügigen Raum verbarrikadierst und dir die Arbeitsfläche dafür reduzierst.

    EDIT:
    Was spricht denn gegen Connys wundervolle Planung aus Beitrag 7 ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schichtstoff von Haecker macht einen "billigen" Eindruck? Küchenmöbel 24. Sep. 2016
Wie viel Technik macht Sinn? Einbaugeräte 22. Sep. 2016
GSP Tür macht schlapp Einbaugeräte 29. Juni 2016
Neue Küche auf 7,5 qm soll kommen: Was kann alles gemacht werden ? Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2015
Warten Alles neu macht der Juni ;-) (Mai gab's leider schon ) Küchenplanung im Planungs-Board 22. Mai 2015
Entsetzen macht sich breit Küchenmöbel 3. März 2015
Neue Küche die Anordnung der Oberschränke macht mir probleme Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2014
Planung einer Küche mit Essplatz - was macht mehr Sinn? Küchenplanung im Planungs-Board 12. Okt. 2014

Diese Seite empfehlen