Machbar: 3x1,20m Korpusse verbinden und ohne Wandmontage aufliegend verbauen möglich?

Christian123

Mitglied

Beiträge
207
Hallo zusammen,
vielleicht hat der ein oder andere Erfahrung und kann mir Tipps geben, auch wenn es nicht direkt eine Küchemontage ist. Ich habe ziemlich schiefe Wände, so dass eine Ausrichtung und Wandmontage extrem schwer ist. Ich habe 3 Korpusse in 1,20m x 60 x 40 tief zzgl. ein 60x60x40 Korpus. Der Vorbau steht und ist 4,20m breit.

Wie in der Abbildung soll die obere Verbundreihe über 3,60m in einem Stück aufgelegt werden (rote Pfeile), jeweils links und rechts mit 60cm. Damit sind quasi 2,40m frei schwebend. Die 3 Korpusse sollen mittels 2x4 Metallplatten und M12 Schrauben&Mutter verbunden werden (rote Kreise). Zur Positionierung soll zum Schluss mittig ein Winkel mit der Wand geschraubt werden.

Normalerweise werden die Schränke an die Wand mittels Schinen montiert, daher die Frage wie das Eigengewicht und die Lastenverteilung eingeschätzt werden kann. In die Schränle soll jetzt nichts schweres rein, nur Gläser zur Deko. Die Schränke darunter haben jeweils 5 Schraubfüße zur Ausrichtung montiert auf denen alles steht.

Ist sowas vertretbar oder nicht? Wenn nein warum?

Vielen Dank für Eurer Erfahrungswerte und Erklärungen.

Gruß Chris
 

Anhänge

  • Zusammenbau1.jpg
    Zusammenbau1.jpg
    73,8 KB · Aufrufe: 259
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben