Fertig mit Bildern Mach mir ein U oder T oder doch eine Insel?

onedance

Mitglied

Beiträge
66
Mach mir ein U oder T oder doch eine Insel?

Ich sag mal "Hallo" und eigentlich ist mir die Planungsbitte schon etwas peinlich!

Aber irgendwie bekomme ich meine/unsere Vorstellungen nicht in diese winzige Wohnküche. Die Küche war größer geplant was aber bedingt durch Statik und Schornstein nicht funktionierte.

Wir haben das alte Haus gekauft und sind gerade am Sanieren, die Küche wird nun nächste Woche verputzt und dann kommt die Fußbodenheizung rein und Ende nächster Woche der Estrich. Wir haben es auch nicht sonderlich eilig sofort da eine neue Küche drin zu haben. Wir nehmen ein paar Teile unserer alten Küche mit und können damit für ein paar Wochen/Monate auch leben. Sind genug andere Baustellen.

Ich habe mal diverse Bilder drangehängt. Das letzte Bild zeigt eine Küche wie wir uns das ungefähr vorstellen, das war letztes Jahr in einem Ferienhaus an der polnischen Ostsee. Das vorletzte den aktuellen Ist-Zustand.

Wir sind mit den Anschlüssen für Gas und Wasser noch vollkommen flexibel durch den Keller. Wenn es eine Insel werden kann liegt da aber schon mal Wasser/Abwasser und Strom bereit. Auch in der Trockenbauwand rechts ist ein Wasseranschluss der eigentlich für unseren SidebySide geplant ist. Dahinter ist Abwasser vorhanden.

Ein paar Dinge sind uns wichtig!
Den Mupl hätten wir gern.
Ein 90er Gaskochfeld ist gesetzt.
Abluft ist möglich, entweder durch die Wand oder durch das Dach und wäre uns wichtig wegen Wohnküche und Gerüchen.
Ein Auszug direkt unter APL wird für den Vakuumierer (50x17x41) benötigt.
Ein Auszug wo ich sämtliche Gewürze sichtbar griffbereit habe.
Wenn Insel dann in Richtung Wohnzimmer Stauraum für Geschirr, da wir dort den Esstisch stellen möchten.

Die Küche muss nicht grifflos sein, wir können auch mit Griffleisten leben.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 188 und 168cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ca. 92cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93cm
Fensterhöhe (in cm): 110cm
Raumhöhe in cm: 240cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Gas
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90cm (gesetzt)

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Ich koche auch mal etwas aufwändiger.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Ich koche allein und meine Frau räumt mir hinterher.

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: N. a.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Vor allem Stauraum und etwas größere Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget): bis 8000 Euro plus Geräte

Angehängte Dateien
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.259
Im Beispielplan ist aber kein SbS dabei. Ich würde auch eher Frenchdoor vorschlagen.

Wie weit ist denn der Wasseranschluss für die Insel von der planlinken und von der planoberen Wand entfernt?


Soll Sofa so stehen? Wie hattet ihr Esstisch gedacht? Den Rest des Raumes vielleicht auch mal vermassen.
Und dann noch Tresen für 2 Personen .. könnte alles etwas eng werden.
 

onedance

Mitglied

Beiträge
66
Beim SbS waren wir eigentlich so ziemlich auf einen Samsung Family Hub festgelegt (HBT 183/91/74), Spielerei aber ach ja...
Der Wasseranschluss für SBS ist 150cm weg.
Der Anschluß (W/AW) für die Insel wie im Bild.

Die Couch kann auch anders stehen (siehe Beispiel, dann aber Schiebe-Hebe-Tür)) aber viele Möglichkeiten gibt es nicht. Wir haben die blöderweise erst letztes Jahr für ziemlich viel Geld gekauft, da wußten wir noch nicht das wir ausziehen müssen. Das Haus war daher ein Spontankauf weil wir keinen Bock mehr Miete haben.
Wir haben einen ausziehbaren Esstisch mit 120cm Durchmesser. Entweder den vor die Insel (was wir nicht müssen) oder einen Tisch in Richtung Wohnzimmer ab Insel. Da such ich noch Ideen die wenig einschränken.
Zum Tresen hab ich gedacht das man den auch einfach an die "Säule" macht oder so umlaufen lässt.

Anbei ein Bild von den Restmaßen, ist aber noch nicht 100% da wir die Wand (wo jetzt die Couch im Bild steht) gerade erst neu hochziehen und alles begradigen. Das ursprüngliche Haus hatte geschätzt 7 Anbauten, 5 unterschiedliche Bodenhöhen und nicht eine wirklich gerade Wand.
 

Anhänge

onedance

Mitglied

Beiträge
66
Wir haben uns jetzt überlegt den linken unteren Mauervorsprung auf 60cm zu verlängern um dahinter den Hochschrank mit BO zu verbauen. Dann kann der SbS mit an die hintere Wand.

Muss man natürlich noch mit Fenster ausmessen. Wir lassen den Raum aktuell unangetastet weil wir uns einfach noch nicht darüber klar sind wie wir die Möbel stellen.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.259
Ein SbS direkt neben der Wand erzeugt in aller Regel Probleme mit den Auszügen im SbS .. man kann sie nicht herausnehmen bzw. evtl. noch nicht mal herausziehen zum Nutzen.
Also beim SbS immer auf die Einbauzeichnung achten. Mal ein Beispiel:
 

onedance

Mitglied

Beiträge
66
Darf ich meinen alten Thread nochmal rausholen? Ist ja nicht viel rumgekommen dabei aber da wir am Ende der Bauphase sind wird jetzt das Thema Küche wieder heißer...

Vom SbS sind wir weg.

Der Raum ist mittlerweile fertig, neues Fenster drin, die Wände verputzt und nächste Woche kommen die Fliesen rein.

Jetzt hat meine Frau im Netz eine Küche entdeckt die nachdem wir gemessen haben und wir die Raummaße auch dem Küchenstudio übermittelt haben eigentlich passen sollte. Induktion wird durch ein 90er Gaskochfeld Bosch PRS9A6D70D ersetzt, natürlich dann rechts eine Glasscheibe als Schutz. Der Backofen würde auch gegen Siemens HB 835GVB1 getauscht.

Vielleicht könnt Ihr eine grobe Einschätzung zu dieser Häcker-Küche geben? Das ist unvorteilhaft, das muss anders, zu dem Preis niemals oder die ist nicht so doll von der Qualität oder die passt dafür gut.



Vorteil wäre eben das sofort verfügbar und ungefähr wie vorgestellt.

Andreas
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
11.585
Wohnort
Perth, Australien
sorry, aber ich mach mich jetzt oder morgen ran (bei mir ist es schon spät).

ich habe meinen Text gerade gelöscht, weil ich erst eben gemerkt habe, dass du eine Meinung zur Ausstellungsküche willst.

Was sollen wir Laien dazu sagen, die Küche sieht sehr gut aus, wenn sie paßt, warum nicht. Welche Fragen du dazu genau hast, weiß ich nicht.
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.171
Wie schaut denn jetzt die Küche aus mit allen Wasseranschlüssen, mach doch mal neue Fotos und Maße. Die Fensterseite war letztens nicht vermaßt.

Also nach dem Umbau sind aktuelle Daten fällig. Und Induktionskochfeld, wenn schon dabei würde ich nie gegen Gas tauschen. Mit Induktion kochst du genau so schnell wie mit Gas, hast aber keine Sauerei, brennt nichts an, lässt sich gut putzen und wenn mal Kinder da sind, können die sich nicht ernsthaft verbrennen.

Die Küche schaut gut aus, aber welche Maße hat sie denn? Habe ich gefunden.
Die Spülenanordnung der Musterküche dürfte auf deine Wasseranschlüsse mitten im Raum aber weniger passen.
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.171
Ich habe die Küche hier mal in deinen Grundriss rein geplant wie ich es mir vorstellen könnte. Würde den Geschirrspüler an die Wand planen, damit er aus dem Weg ist und keine Stolperfalle darstellt.

Was mir nicht gefällt ist, sind die Drehtüren bei der Spüle. Da würde ich nach Auszügen mit Innenschüben suchen um die zu ergänzen.

20191205_103256.jpg

Übrigens gibt's die Küche auch ohne Geräte für 4.400 €
Häcker ID 2302 FARO Grifflos Hochglanz Lack | Musterküchen-Shop
 

onedance

Mitglied

Beiträge
66
Danke!

Die Variante ohne Geräte haben wir auch gefunden bzw. wurde uns auch angeboten. Kommt am Ende finanziell aber aufs Gleiche zu, werden uns aber wohl dafür entscheiden.

Und Gas ist gesetzt, mit allen Sauereien und das benutzt ausschaut usw. Ich habe Koch gelernt, auch auf Gas und komme z.B. nicht mit Induktion klar. Hebst den Topf an weil man etwas vorsichtig anrührt und das Feld geht aus. Nö! Und bei Gas brennt nix an, das kann man einfach. Und Kinder gibts bei uns nicht (mehr).

Ich würde die Insel an die linke Säule ansetzen. Eine neue gleiche AP für die Insel kostet 400 Euro und die würde ich dann bis zur Wand setzen hinter der Säule um Arbeitsfläche (plus 41cm) zu gewinnen. Die Spüle ist so hässlich das wir die sowieso nicht möchten. Dann einfach die Schränke neu stellen. GS in die Mitte und Spülbecken nach ganz links. Dann passen auch die Anschlüsse.

Das mit Umbau auf Auszüge ist eine gute Idee aber da müssen wir prüfen was wir gewinnen.

Bilder mal als Beispiel.
 

Anhänge

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.097
Wohnort
Ruhrgebiet
Bei Häcker gibt es passende Innenauszüge und Schubkästen,die würde ich als erstes anfragen.
 

onedance

Mitglied

Beiträge
66
So nach langer Bauphase haben wir heute die Küche einbauen lassen. Und ja, ich habe mich auf Induktion breitschlagen lassen. Ich liebe eben meine Frau...

Es fehlen noch ein paar Restarbeiten wie Rückwand und ein paar Blenden aber grundsätzlich fertig und meine Frau ist glücklich weil sie sich das so vorgestellt hatte.

Spannend war die Aktion Mauerkasten und Abluft direkt hinten raus aber dank ehrgeiziger Handwerker mit Köpfchen haut auch das hin.

Geräte sind ein bunter Mix:

Backofen Siemens HB678GBS6
Kochfeld Bosch PXY875DC1E
Kühlschrank Neff KI1813F30
GSP Neff S513P60X4E
Haube Miele DA6096 White
Spüle Rieber linea 150


Alles zusammen mit Aufbau, Kernbohrung und Mauerkasten macht 7.802 Euro. Uff...


Andreas
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.259
Ja, kann ich unterschreiben ;-) ... und euch viel Spaß in der neuen Küchenumgebung :2daumenhoch:
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.171
:2daumenhoch: an deine Frau, Induktion ist super, hatte anfangs auch erst mal Probleme bei der Umstellung, Umgewöhnung braucht etwas Zeit.

Schicke Küche :clap:
 

onedance

Mitglied

Beiträge
66
Es war am Ende natürlich auch eine Konstruktions- und Kostenfrage. Gaskochfeld wäre 90cm, dann tiefere Arbeitsplatte und breitere Haube welche wieder nicht gepasst hätte. Und beim Sparen lasse ich mich immer breitschlagen. Ich habe ja sogar bewußt blockiert weil auch keine Herdanschlußdose vorhanden war aber schon der Gasanschluß.
Aber natürlich war es für den Elektriker kein Problem durch das Loch der Gasleitung ein Kabel aus dem Keller hochzuziehen.

Was ich persönlich schön finde sind die kleinen Details bei Häcker wie Edelstahlecken an den Leisten unten. Da lachen jetzt sicher die Küchenprofis weil normal, ich mag sowas.

Und wenn man bedenkt das ich die Küche nur im Kopf hatte und schon am Anfang der Sanierung alle Anschlüsse wie Wasser/Abwasser passend legen musste und das wir dann mit der Musterküche genau getroffen haben dann bin ich doch sehr zufrieden.

Dafür darf meine Frau heute alles putzen und einräumen, die meisten Dinge haben wir seit Ende Juli 19 nicht mehr gesehen.

Andreas
 

Anhänge

onedance

Mitglied

Beiträge
66
Nein links neben der Spüle, also links außen. War ja so in der Musterküche geplant und wir haben es auch nicht verändert.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben