Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

eldurwen

Mitglied
Beiträge
39
Wir wollen einen Eck-Unterschrank mit Fachböden vor einen Heizkörper stellen. Die Küchenplanerin im Möbelhaus meinte eine Übertiefe Arbeitsplatte sei zu teuer und unpraktisch wg. dem Fenster. Der Schrank soll daher einfach nur passgenau ausgesägt werden. Ein Lüftungsgitter für die Heizung kann dann eigentlich nicht mehr sinnvoll eingebaut werden, oder wie seht ihr das?

Unsere jetzigen Unterschränke haben hinten eine ca. 10 cm breite Leiste an der die Arbeitsplatte verschraubt ist. Diese wird man wohl kaum raussägen können, um da Lüftungsschlitze einzubauen. Das heißt dann, dass das Gitter weiter nach vorne in die eigentliche Arbeitsfläche muss. Bleiben also noch ca. 48 cm zum Arbeiten.

Und zudem landen die ganzen Krümel ja dann auch noch im Schrank. Was empfehlt ihr?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Hallo,

die Heizung soll also noch genutzt werden?

Und das Argument der *kfb*, warum eine übertiefe AP nicht gut sein soll, verstehe ich nicht.
Aber um das besser beurteilen zu können, wäre ein Planungsbild und ein Planungsgrundriss sinnvoll. Könntest du das noch einstellen?

Unterschränke hinten 10cm Leiste, am Unterschrank dran, also unter der AP? Kenne ich auch nicht.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Man kann auch eine werkseitige Korpustiefenkürzung des Unterschrankes vornehmen und setzt in die APL ein Lüftungsgitter ein.

Ist auf jeden Fall eine saubere Lösung.

Warum da vor Ort rumfrickeln? :rolleyes:
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Eine Skizze der Ecksituation einschl. Fenster wäre zur fachgerechten Beurteilung hilfreich.

Plattentiefe größer als 60 cm vor einem Fenster ist wirklich unpraktisch, vor allem wenn dann noch u.U. eine größere Fensterleibung vorhanden ist. Dann wird es schwierig, das Fenster zu kippen, zu öffnen und vor allem auch zu putzen. Wenn die Küche im Erdgeschoss und das Küchenfenster von aussen zugänglich ist, dann kann man allerdings das Argument mit dem Putzen vernachlässigen.

Mit der 10 cm breiten Leiste hinten am Unterschrank meint eldurwen das hintere Travers.

Was für ein Eck-Unterschrank ist es denn? Halbeck oder 90x90/80x80 ??
Und deckt der Eck-Unterschrank den Heizkörper komplett ab oder nur einen Teil davon?
Und wie geht es nach beiden Seiten vom Eckschrank weiter ?

Gruß

JOs
 

eldurwen

Mitglied
Beiträge
39
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Im Prinzip ist es das untere Teil eines Us, bestehend aus zwei Eckschränken.
Rechts der 90x90 cm Spüleneckschranke und links dann anschliessend ein Eckschrank 105x60 cm mit 45er Tür und Fachbööden zum nach hinten durchschieben. Die Beiden Schränke verdecken den Heizkörper 1/3 zu 2/3. Zur Entlüftung des Heizkörpers müsste man durch den Spülenschrank greifen oder/und von oen durch die Öffnung für das Gitter. Erreichbarkeit von Thermostat und Ableseröhrchen ist durch den Schrank links möglich.

Die Frage ist wie geht man generell mit den Schränken vor Heizkörpern um, Tiefenkürzung, Schränke vorziehen + übertiefe Arbeitsplatte oder Schrank einfach Aussägen das es passt? Mit oder ohne Rückwand?

Da wir keine übertiefe Arbeitsplatt wollen, favorisiere ich den linken Eckschrank in der Tiefe kürzen zu lassen so dass man über der Heizung das Lüftungsgitter einbauen kann. In den Spülenschrank soll eine passende Aussparung gesägt werden.
Ich würde keine Rückweand in den Topfschrank einbauen. Wie wird´s richtigerweise gehandhabt?
 

eldurwen

Mitglied
Beiträge
39
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Danke für den Tipp. Davon hab ich hier tatsächlich schon gelesen und mir gefällt auch das Konzept. Allerdings haben wir wieder Abstand davon genommen, da es sich um eine Mietwohnung handelt. Das heißt wir wollen nichts an der Heizungsanlage ändern und auch die Ablesung der Heizkosten soll wie gewohnt durchgeführt werden können.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Vielleicht sollte man sich dann doch die Planung nochmal ansehen, ob man da nicht sinnvoll etwas ändern kann um das Problem eher zu umgehen.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Sähe die Planung dann tatsächlich so aus bei dir?:

Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank - 165696 - 28. Nov 2011 - 09:19

Das ist ein Zeilenabstand von circa 75cm?
Bist du sicher, dass du da nicht mit einem Zweizeiler, eine Seite tiefengekürzt, eine praktischere Küche bekommst?

Mach doch mal einen Planungsthread auf mit Grundriss usw.
 

eldurwen

Mitglied
Beiträge
39
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Der Raum ist insgesamt etwas über 220 cm breit. Der Linke Eckschrank steht nicht ganz an der linken Wand. Ich hatte hier auch schon überlegt, ob man nicht einfach einen 125er Schrank nimmt, dann wäre vor allem auch die Tür breiter.
Zwischen den Arbeitszeilen haben wir gut 100 cm Platz. Ist zwar eng aber die Architekten denken das reicht zum kochen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Diese Antwort schreit nach einem Planungthread.;-)

Wer denkt sich einen 105cm Schrank aus, wenn man auch einen 125cm Schrank stellen kann?? Und 115cm gäbe es ja auch noch. Abgesehen von dem zweifelhaften Nutzen der Eckschränke.
Spüleneckschränke: der Stauraum drunter ist schlecht nutzbar. Derjenige an der Spüle blockiert die Schränke rechts und links davon zusätzlich. Ein Zweiter kommt nicht an die Spüle dran (einer der wichtigsten Plätze in der Küche!).

100cm zwischen den Zeilen ist gut, die Empfehlungen reichen von mind. 90 bis max 120cm.
 

eldurwen

Mitglied
Beiträge
39
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Wer denkt sich einen 105cm Schrank aus, wenn man auch einen 125cm Schrank stellen kann?? Und 115cm gäbe es ja auch noch. Abgesehen von dem zweifelhaften Nutzen der Eckschränke.
Da stand vorher noch ein 15 Auszug dazwischen drin, den ich verworfen habe, da nur teuer und störend wegen der Heizung. Die Handtücher kommen an einen Haken mit Powerstrips, basta.
Der Eckschrank stammt auch von mir, da wir genug Zeugs haben, das man einmal im Jahr nur braucht. Bislang musste ich in eine kleine Klammer unter der Dachschräge kriechen um das Zeugs zu holen. Da kanns dann auch in die Ecke geschoben werden.

Spüleneckschränke: der Stauraum drunter ist schlecht nutzbar. Derjenige an der Spüle blockiert die Schränke rechts und links davon zusätzlich. Ein Zweiter kommt nicht an die Spüle dran (einer der wichtigsten Plätze in der Küche!).
Der Tipp mit der Blockade ist gut. Bislang haben wir eine normal Spüle in der Ecke (einzeilig) die ist auch blockiert, sobald einer da dran steht. Uns hat es gefallen, weil man dann so halb aus dem Fenster schauen kann. Dazu können wir aufgrund der gesparten 15 cm (90 statt 105 für normal Spüleneckschrank) einen 45er statt einem 30er angrenzend unterbringen.
Bzgl. des Stauraums unter der Spüle: Bei uns muss nur ein Abfallsammler mit zwei Fächern rein. Daneben kommen Pulver, Salz und Klarspüler für die Spülmaschine, ansonsten muss da nicht mehr rein.

Einen zweizeiligen Aufbau haben wir aufgrund der geringeren Arbeitsfläche verworfen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Nur weil es APL über den Ecken gibt, ist das ja nicht gleich Arbeitsfläche.

Mich würde der Grundriss wirklich auch mal interessieren. Gerade in kleinen Küchen muss man immer den gesunden Kompromiss zwischen Arbeitsfläche und gut erreichbarem Stauraum schließen.
 

eldurwen

Mitglied
Beiträge
39
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Ich versuchs heut Abend mal einzustellen. Die Küche ist 220 x 300 cm groß, wobei die linke Seite mit 300 cm voll nutzbar ist (auf der Seite ist auch das Rohr für den Dunstabzug), an der rechten Seite stehen nur 210 cm zur Verfügung (Tür in Nebenraum).
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Dann sieh dir mal meine aktuelle Küche an, 307x210 cm, wobei 307 cm voll nutzbar und die andere Seite wg. Fensterbrüstung und Tür nur ca. für 160 cm nutzbar ist.
 

eldurwen

Mitglied
Beiträge
39
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Anbei die Skizze, wie es aussehen soll. Beim größeren Eckunterschrank stimmt links die Blende nicht, daher ist da jetzt so eine Kante dargestellt.
Von links: Külschrank, 90er Auszug, Herd, 15er Auszug, Eckschrank, Spüleneckschrank, 50er Auszug und Spülmaschine.




Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank - 165823 - 29. Nov 2011 - 08:07

Vielen Dank auch für den Vorschlag die Spüle zu verschieben. Da hab ich aber das Problem, dass die Anschlüsse ganz hinten am Fenster sitzen.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Hier ist zwar kein Planungsthread, aber ich mache trotzdem hier weiter:

Spüle verschieben wäre kein großer Aufwand: die Wassergeschichte auf Putz verlegen, Spülenzeilenschränke 10cm vor die Wand stellen und die AP drüber 70 statt 60cm tief machen. So arbeitet es sich sogar angenehmer, denn hinten kann etwas stehen und vorne hat man immer noch genug Platz.

Aber auch ohne Wasserverlegung würde ich ganz klar den Zweizeiler bevorzugen: keine Probleme mit der Heizung, mehr Bewegungsfreiheit und vor allem besserer Stauraum!
In deiner Version hast du an "gutem" Stauraum, sprich Auszügen, 1x90cm und 1x50cm.

In meiner Version3, siehe unten, hast du 2x80cm und 1x50cm. Und der Spülenschrank ist deutlich besser nutzbar (siehe deinen anderen thread). Kaum weniger AP ist es auch, besonders wenn du sie in die Fensterlaibung laufen lässt.
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Sehe ich genauso. Zumal die schmale Tür, die da beim Spülenschrank in der Ecke ist, mit der APL obendrüber unter Garantie besser zugänglich ist, als irgendwelche Ecken in einem 90cm Spüleneckschrank.

Und beim 2. 80er ist ja auch nur die obere Schublade durch die APL vorm Fenster von oben etwas eingeschränkt, ansonsten wird man sehr gut an die Auszüge drankommen.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
AW: Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank

Die Fenster-AP ist gerade mal 30cm tief. Der 80cm Schrank hat eine Blende in Heizungsvorstehtiefe daneben und abzüglich der Schrankwand und Schubladenmechanik verschwinden nur maximal 20cm, also eine ausgestreckte Fingerspanne Schublade unter der AP.
Alternativ könnte man die Einteilung 2+2+2 statt 1+1+2+2 nehmen, das dürfte dann gar keine Probleme mehr machen.

Apropos: ich habe dir Unterschränke mit einem hohen Korpus eingeplant. Das ergibt automatisch mehr Stauraum und eine größere Vielfneu an Schrankeinteilungen:

attachment.php?attachmentid=36606


Arbeitshöhe ab circa 91cm aufwärts (wird durch die Sockelhöhe angepasst):
circa 78cm Korpus + 4cm Standard-AP + 9cm Sockel = 91cm.

Dein wie auch immer gearteter Eckschrank hat nur zwei Stauebenen, während du bei Auszugschränken drei oder vier Ebenen hast, die zur Strafe auch noch gut erreichbar sind. Und tiefengekürzt müsste er wegen der Heizung ja auch noch sein.
 

Mitglieder online

  • KlaraBruni
  • Larnak
  • Bodybiene
  • Anke Stüber
  • Helge D
  • mozart
  • russini
  • LosGatos11
  • Cucina74

Neff Spezial

Blum Zonenplaner