Lüfterbaustein oder Kopffreihaube?

DieRatlose

Mitglied

Beiträge
186
Hallo, ich hoffe ich bin nicht völlig blind und die Frage wurde schon mehrfach beantwortet...

Wir planen gerade unsere neue Küche und hatten uns eigentlich - mein Mann ist 1,91m groß - für eine 90er Kopffreihaube entschieden. Jetzt hat mir ein KFB die sog. Lüfterbausteine empfohlen. Mein Grob-Planung (ist bereits geändert, der Bereich über dem KF bleibt aber) stelle ich mit ein. Was würdet ihr optisch, von der Funktion und vom Reinigungskomfort empfehlen? Unser Induktions-KF wird 60cm breit. Gibt es alternativ eine bessere Lösung?
DA im Kochfeld möchten wir nicht. Wir haben Abluft.

Wir kochen meistens nur Beilagen auf dem Herd, max. 2 Töpfe. Am Wochenede auch mal mit 1 sehr großen Topf, der mittig auf der einen KF-Hälfte steht. In der Pfanne braten wir selten, landet alles auf dem Gasgrill.

Vielen Dank! LG Sabine
 

Anhänge

isabella

Mitglied

Beiträge
9.953
Ist mehr eine Sache der Optik, vorausgesetzt, der Lüfterbaustein hoch genug ist. Wenn Du eine (kopffreie) DAH nimmst, dann musst Du auch ein wenig Platz links und rechts davon lassen, damit Du mit dem Putzlappen überall hinkommst. Dann ist die Optik aber nicht mehr so einheitlich und gradlinig (was nicht schlecht sein muss). Nimm das, was Dir besser gefällt.

[Die Frage wäre übrigens besser im Planungsthread gehoben, da man dort die Planung nachvollziehen kann]
 

Dunstmann

Mitglied

Beiträge
29
Kopffrei Hauben finde ich optisch nicht sehr ansprechend, ich würde eine Decken-Haube nehmen, Grade bei Abluft sind die oft ziemlich leistungsstark. Kommt halt auch auf das Budget an.
 

DieRatlose

Mitglied

Beiträge
186
@Dunstmann danke für die Info. Mit Decken-Haube meinst du aber nicht die im Schrank integrierten Lüfterbausteine, oder? Budget ist relativ offen. Muss funktional sein und optimalerweise möglichst gut zur Küche passen
 

Dunstmann

Mitglied

Beiträge
29
Google Mal nach Decken-Haube, dann findest jede Menge, ich würde eine hübsche trocken Bau Lösung realisieren. Da kannst du Kreativität walten lassen.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.953
In der Konstellation würde ich nicht wissen, wie das Trockenbau aussehen soll. Ich habe, wie man im Avatar sieht, eine Kopffreihaube, aber es sind keine Hängeschränke links und rechts.
Mit Hängeschränken würde ich persönlich den Lüfterbaustein auswählen, die Profis würden wahrscheinlich zu einer Flachschirmhaube (die mit auziehbaren Schirm, die mag ich absolut nicht) raten. Mit einem unsichtbaren Lüfterbaustein würdest Du sozusagen eine geschlossene Reihe Hängeschränke haben, was ruhiger aussieht, so wie in diesem Beispiel: Fertig mit Bildern - Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE
dort ist ein Berbel Firstline Lüfterbaustein eingebaut.

@Dunstmann, um Deckenhauben oder Lüfterbausteine in Trockenbau eingefasst zu finden brauchst Du nicht sehr weit gehen. Ich hinterlasse hier ein paar Links für Dich:
Beispiele für realisierte Deckenhauben
und​
Novy Deckenluefter-Montage und Installation- Thread von Michael
Decken-DAH-Montage bei Träumerle
Decken-DAH-Montage bei andrej
Oder aus Tinis Küche ... da gibt es ganz viele Aufbaubilder
Oder aus TheDudes Küche mit Schattenfuge der Abhängung und an der Fensterseite
Oder aus Toms Küche auch mit Schattenfuge der Abhängung. Hier ist die Abhängung einmal rundum geführt.
Oder aus Weis28 Küche ... in ganz besonderer Form
Oder ganz neu aus Johaenes Küche .. die schöne Wandkochzeile
und jetzt auch aus Lachmoewes Küche .. die Aufbaubilder
weiter mit Tom020361Küche .. gesamte Küche mit vorher/nachher.
Auch eine Ikea -Lösung ist dabei .. Cearas Küche mit Aufbaubildern
 

DieRatlose

Mitglied

Beiträge
186
@isabella: danke für die ausführliche Erklärung und die Beispiele! Ich hatte mir hier im Forum schon die Beiträge dazu angeschaut, bin aber noch nicht wirklich schlau daraus geworden, was für uns die beste Variante ist. Ich schaue jetzt noch mal genauer. LG
 

DieRatlose

Mitglied

Beiträge
186
@Dunstmann: danke auch dir! "Kreativ" sind leider weder mein Mann noch ich, da sind wir ganz ganz schlimm. Also nix mit "Kreativität walten lassen" :rofl: Ich schaue aber noch mal bei den Beispielbildern, vielleicht werde ich da schlauer.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.617
Wohnort
Ruhrgebiet
Hier wieder Flachlüfter.Durch den höheren Abstand ca 65-70 cm zur Kochfläche ist die Kopfreiheit
kein Problem.
Die Abluftführung wurde durch Trockenbau oberhalb der Schränke kaschiert.

285718
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.617
Wohnort
Ruhrgebiet
285719
Hier mit klassischer Flachschirmhaube und sichtbarem Schwadenschirm(90er) in einem 80er Schrank mit Liftfront.Funktioniert ,wenn der Motor nur 60cm breit ist und die Nachbarschränke die gleiche Korpushöhe haben.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.670
@bibbi :2daumenhoch::2daumenhoch: ... und ich will dein Programm haben ;-). So sieht das doch alles gleich viel besser aus, als wenn wir so mit dem Alnoplaner loslegen.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.617
Wohnort
Ruhrgebiet
Als KFB muss man ja auch damit Geld verdienen,da darf es schon etwas schöner sein.
Sind übrigens alles realisierte Kundenküchen die funktionieren.
 

DieRatlose

Mitglied

Beiträge
186
@bibbi : ganz herzlichen Dank für die Mühe! Deine Beispielbilder sind wirklich super! Schade, das wir nicht im Ruhrgebiet wohnen, so einen KFB wie dich hätte ich gerne!

Wir haben uns jetzt dazu entschlossen eine DAH "im/unter Schrank" zu nehmen, damit wir eine durchgängige Front bekommen und vielleicht noch etwas zusätzliche Abstellfläche im OS. Geplant ist nun ein 2-Zeiler, wobei auf der 4,50 langen "Hauptzeile" folgende Anordnung geplant ist (von rechts ausgehend, der ALNO-Planer funktioniert auf dem Mac leider nicht):

50er HS mit Innenauszügen
60er HS mit BO/DGC
90er oder 100er US mit 60er InduktionsKF
50 oder 60er US
30er US mit MUPL
50 oder 60 US mit Spüle und Abtropfe links (und Boiler bzw. EDE)
60er GSP
Rest 30-40er US (mit Tür wg. Heizg.)

Es wird Nobilia StoneArt hellgrau mit xl-Korpus 79,2 (Arb.höhe 92-93 cm). Darüber 71,8 er OS mit 2 Einlegeböden und Griffen. Die Breiten der OS hängen von der Wahl der DAH ab.
Was würdest Du mir bei dieser Konstellation als DAH empfehlen? Wir sind beim Typ flexibel, soll halt funktional, möglichst "pflegeleicht" und optimaler Weise auch gut aussehend sein :cool:

P.S.: ich bin nur 1,70 groß, daher soll der Abstand zw. APL und OS nur ca. 55cm betragen. Über dem KF ist es aber egal.

Bitte entschuldige den langen Text und hoffentlich bin ich nicht zu maßlos mit meiner Frage.

Lieben Dank, Sabine
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben