Lüfterbaustein im Oberschrank

charli

Mitglied
Beiträge
24
Hallo zusammen,

zunächst mal ein großes Lob an dieses tolle Forum. Für unsere neue Küchenplanung habe ich hier schon jede Menge Anregungen, Tipps und Know How gefunden.

Jetzt hakt es aber am Thema DAH.
Mit der Suchfunktion habe ich schon alles, was ich zum Thema gefunden habe, gelesen, bin aber noch nicht wirklich schlauer.

Ich möchte einen Lüfterbaustein mit Abluft im Oberschrank eingebaut haben und es scheint schwierig zu sein, einen passenden zu finden. Die Oberschränke, wie sie im Moment geplant sind, sind 35 cm tief und nur 39 cm hoch.

Am liebsten hätte ich den Lüfterbaustein von Berbel:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

aber der passt wohl nicht in einen 35 cm tiefen Schrank und laut unserem KFB wird es auch mit der Höhe knapp.

Er hat uns jetzt diesen von Falmec angeboten:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Da habe ich aber gesehen, dass der Fettabscheidegrad nur Klasse F entspricht und das finde ich nun nicht so doll.

Alternativ habe ich noch novy gefunden:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Diese hat aber nicht ganz so viel Leistung, aber vielleicht reicht das ja? Die Küche selbst ist knapp 9 m2 groß, aber es gibt einen türbreiten, offenen Durchgang zum Wohn- Esszimmer mit 42 m2.

Die Küche wird eine Häcker Systemat, vielleicht gibt es da auch etwas tiefere Oberschränke, so dass die Berbel Haube doch passt, so wie es in carlaskitchen gelöst wurde.

Hat jemand einen anderen Tipp für mich? Welcher Lüfterbaustein käme in Frage? Oder macht es überhaupt keinen Sinn, einen Lüfterbaustein in einen 35er Oberschrank zu bauen, denn er sollte ja möglichst mittig über dem Kochfeld sitzen?

Fragen über Fragen.......

Vielen Dank schon mal
Christiane
 
Beiträge
267
Unser Oberschrank hat ein Sondermaß. Bei der Firma Leicht war es kein Problem den OS mit mehr Tiefe zu bestellen. Dann musste unser Küchenbauer aber trotzdem noch etwas zaubern, damit es gut passte.

Wir sind ausgesprochen zufrieden mit Leistung, Lautstärke und Optik.
 

charli

Mitglied
Beiträge
24
Gefällt mir total gut, diese berbel Haube.
Aber wenn die Unterkante der Schränke eine durchgehende Linie sein soll, muss der Oberschrank für die Haube doch etwas gekürzt werden, wenn ich das richtig verstehe. Dann passt es aber von der notwendigen Einbauhöhe wieder ganz knapp nicht mehr.

Hab jetzt noch diese von Franke gefunden
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Oder natürlich Gutmann
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kennt jemand die Hauben, auch die Falmec? Ist der Fettabscheidegrad so wichtig, wie ich das annehme, oder muss man das bei Abluft nicht überbewerten?

@Carlaskitchen
Danke für die Info. Muss ich unseren KFB mal fragen, ob das bei Häcker auch geht.
 
Oben