Lösung für Edelstahlfront für Geschirrspüler

maxidico

Mitglied

Beiträge
13
Hallo,
ich stehe vor folgender Herausforderung: Ich muss einen neuen vollintegrierten XXL-Geschirrspüler in meine extrahohe Küche einbauen und möchte dafür eine geeignete Edelstahlfront kaufen.

Geschirrspüler: Siemens SX87YX01CE (XXL-Modell mit Höhe 86,5 cm)
Küche: Fronthöhe 78 cm

Am Geschirrspüler dürfen laut Montageanleitung nur Frontplatten bis max. 77,5 cm Höhe montiert werden. Der Grund dafür ist vermutlich, dass sich bei höheren Frontplatten der Geschirrspüler nicht mehr ganz öffnen lässt, weil die Frontplatte unten anstößt. Das heißt meine Küche ist dummerweise um 5 mm zu hoch. (78 cm statt 77,5 cm)

Mein alter Geschirrspüler (war ein teilintegriertes Modell) hatte aus diesem Grund eine zweigeteilte Frontplatte montiert. Und die beiden Platten waren mit versteckten Einbohrscharnieren an den Kanten miteinander verbunden.
Ist das die einzige Möglichkeit, um dieses Türöffnungs-Problem zu lösen? Oder gibt es eine einfachere Lösung?

Der Grund meiner Frage ist: Ich würde mir die Edelstahlfrontplatte(n) für den neuen Geschirrspüler am liebsten auf Maß online bestellen oder in einem Baumarkt kaufen (wenn das geht). Aber ich fürchte, dass die Hersteller solcher Edelstahlfronten keine Kantenbohrungen durchführen (für die Scharniere) und ich selbst bin mir nicht sicher, ob ich solche Bohrungen ausreichend exakt hinbekommen würde. (Ich habe z.B. keine Möglichkeit, die Platten fürs Bohren venünftig fixieren zu können.)

Hat jemand eine Idee, wie ich das am besten hinkriege, dass mein neuer Geschirrspüler eine geeignete Edelstahlfront bekommt? Soll/Muss ich dafür einen Profi engagieren, was natürlich um Einiges teurer kommt? :think:
 
Zuletzt bearbeitet:

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.181
Wohnort
Ruhrgebiet
Was für eine Sockelhöhe hast du denn in deiner Küche ??? Welche Nischenhöhe von Oberkante Fussboden bis Unterkante Arbeitsplatte ?Für deine Edelstahlfront miss eine entsprechende 60er Front in deiner Küche aus,die gleichen Maße muss die Edelstahlfront haben.
 

maxidico

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Meine Küche hat folgende Maße:

Sockelhöhe 12 cm
Nischenhöhe 91 cm
Korpushöhe 79 cm (die Fronten sind 78cm)

Aber wie gesagt: Laut Montageanleitung des Geschirrspülers können nur Frontplatten bis max. 77,5 cm montiert werden. (siehe Abb. 5)
 

Anhänge

  • Montageanleitung.pdf
    3,5 MB · Aufrufe: 29

maxidico

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Könnte ich vielleicht den Geschirrspüler um 0,5 cm von der Arbeitsplatte abgesenkt einbauen und dafür eine 0,5 cm höhere Front montieren? D.h. eine Edelstahlfrontplatte mit Höhe 78 cm (77,5 + 0,5 cm), die oben um diese 0,5 cm über den GS übersteht.

Würde das dann funktionieren oder habe ich einen Denkfehler?

Weil dann bräuchte ich keine Klappfront, sondern könnte eine einzige 78er-Frontplatte montieren, was nicht nur einfacher sondern auch schöner wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.181
Wohnort
Ruhrgebiet
können nur Frontplatten bis max. 77,5
Du lässt deine Front halt ein wenig mehr nach oben überstehen.(ca 2,5cm)
Den Geschirrspüler drehst du auf 12er Sockel (Oberkante ca88,5)cm
Den Spalt zwischen Geräteoberkante und Arbeitsplattenunterkante (ca 2,5cm)verblendest du
hinter der Front mit einer passenden Leiste.
Befestigt wird der Geschirrspüler seitlich mit den angrenzenden Unterschränken.
Deine neue Front bekommt das identische Maß wie deine vorhandenen Fronten.
Evtl muss die 12cm Sockelblende zum Einschlagen der Front etwas ausgeschnitten werden.

Im Prinzip bewegst du dich mit dem Gerät hinter der Front.

Wenn du versuchst das Gerät hochzudrehen (Unterkante Arbeitsplatte )geht die Front NICHT auf.
 

maxidico

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
VIELEN DANK für die genaue Erklärung! :danke:

Das bestätigt also meine prinzipielle Überlegung im vorletzten Posting. :cool: Und jetzt weiß ich auch genau, was zu beachten ist und wie ich es mache. Super!
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.181
Wohnort
Ruhrgebiet
Ein zweite Möglichkeit wäre:
Du behälst deine Abklappfront und ergänzt diese im oberen Bereich mit einer Edelstahlfront quasi im Schubkastenformat.Müsste halt stabil mit der vorhandenen Front verbunden werden.
Dann kannst du das Gerät ganz nach oben drehen,weil die untere Front wegklappt damit es zu keiner Kollision im Sockelbereich kommt.
 

maxidico

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Du bist echt kreativ. Genialer Gedanke! Weil eigentlich so naheliegend.

Jetzt muss ich mir nur mehr überlegen, welche Lösung mir lieber ist. :cool:
 

Tux

Mitglied

Beiträge
1.313
Bevor du anfängst zu montieren, probiere mal aus, ob nicht die 5 mm noch innerhalb der Toleranz liegen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben