Löcher für "Zubehör" im Schrankinneren erstellen

mariachi

Mitglied
Beiträge
23
Hallo,

meine Freundin hat bei Ikea ein Rationell Variera Auszugskorb gekauft.

Mich graust es in der neue Küche innen löcher zu machen, aber sie will es wohl unbedingt den komische Auszugkorb haben *stocksauer*

Da im Schrankinneren keine Löcher vorhanden sind, muss ich wohl mit viel Vorsicht vor Bohren oder einfach Holzschrauben nehmen.

Was empfiehlt ihr mir? ich will den Schrank nicht gleich versauen, oder gibt es andere Möglichkeiten? die Freundin oder den Auszugkorb zurückgeben scheidet wohl aus :cool:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.ikea.com%2FPIAimages%2F32585_PE084480_S4.jpg&hash=5242b3dfa03df83cb20668b992efa62b
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Löcher für "Zubehör" im Schrankinneren erstellen

Hm, habe ich schon selber gemacht: Einen Ikea -Innenkorb in meine neue Nobilia -Küche montiert.

Ich würde das Teil hinhalten, in einem Loch mit einem Stift einen Punkt machen, dann mit dem Maßband die anderen Punkte abmessen. Wichtig, nicht gleich mit dem Akkuschrauber drauflosbohren (der kann dann abrutschen), sondern erst von Hand mit einem .....wie heisst das Teil... (Handbohrer?) vorbohren. In dieses vorgebohrte Loch kannst Du dann bequem mit dem Akkubohrer die Holzschrauben schrauben..... (hoffe, es war verständlich, ich bin kein Spezialist :rolleyes:)

Viele Grüße, Ulla
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Löcher für "Zubehör" im Schrankinneren erstellen

Korb anhalten, 1. Loch mit Spitze (hilfweise Nagel) vorkörnen, Spaxschraube eindrehen. Korb waagerecht ausrichten und 2. Befestigung wie oben herstellen. Dann kanst Du munter weiter schrauben.
 

Mitglieder online

  • tanzbaer
  • knoblauchpresse
  • Magnolia
  • Cora.NG

Neff Spezial

Blum Zonenplaner