Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

HaikoB

Mitglied
Beiträge
36
Wir haben jetzt überlegt unsere neue Mikro mitzunehmen und hinter eine Lifttür über den Einbaubackofen zu packen.

Hab bei Schüller System 78 gelesen, dass die Nischenhöhe bei den Lifttüren 43cm ist. Wir wollten später eventuell einen Dampgarer nachträglich dort einbauen. Würde das dort gehen? Der braucht doch 45cm, oder?
Gibt es dann dafür eine Lösung? Z.B. einen Hochschrank mit 2 Nischen (45cm und 60cm) nehmen und eine Lifttür separat dafür installieren. Geht das?

Wir sind doch bestimmt nicht die ersten, die auf die Zukunftfähigkeit des Hochschranks achten wollen ;D
 
TheDude

TheDude

Mitglied
Beiträge
231
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Bei Miele gibt es genau hierfür eine Lifttür für eine 45er Nische:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.

Die kann später bei Bedarf problemlos gegen einen DGC oder irgendein anderes 45er Gerät getauscht werden. Allerdings ist die Tür auch nicht signifikant billiger als eine Einbaumikrowelle. *w00t*

Beste Grüße
Winfried
 
Karl_Napp

Karl_Napp

Mitglied
Beiträge
495
Wohnort
Rheinhessen
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Also ich bin kein *kfb*, nur ein interessierter Laie.

Aber ich denke, daß die Höhe des Faches dem Lift-Tür-Beschlag doch egal ist:

Der Lift-Tür-Beschlag hebt die Tür um ein bestimmtes Maß hoch. Wenn die Tür jetzt höher ist, als für den Beschlag vorgesehen, dann hebt er die Tür immer noch um dieses Maß. Einziger Nachteil ist dann, daß das Fach nicht mehr komplett frei wird, sondern oben von der geöffneten Tür überlappt wird. Ich hoffe, Du verstehst, wie ich das meine.

Vielleicht guckst Du mal hier:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Grüße
Michel
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.523
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Wenn es keine passende Lifttür gibt,plant man eben eine 45er
Nische mit der kleineren Front und gleicht den Rest mit einem
Blendstück in Frontmaterial aus.Dies kann dann später entfernt
werden.Frag mal Deinen KFB.

LG Bibbi
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Heiko, das ist ein übliches Vorgehen inzwischen und lösbar ;-).
 

HaikoB

Mitglied
Beiträge
36
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Guten Morgen ;D

Waren gestern bei einem KFB und die Nischenhöhe von 43cm bezieht sich auf den Bereich unter der Mittelstange der Lifttür. Insgesamt hat das Fach für die Mikrowelle eine Höhe von 51cm.
Also genug für den späteren Einbau eine Dampfgarers, wobei dann eine Blende davor muss (dafür muss dann die Lifttür herhalten).
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Bestell die Blende gleich mit. Wenn der Zuschnitt der Tür schief geht und es womöglich das Programm dann nicht mehr gibt, guckst Du sonst viele Jahre auf einen "Schandfleck".
 

HaikoB

Mitglied
Beiträge
36
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Moin Martin,

danke für guten Tip.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Ich glaube, aus einer 51 cm hohen Tür kann man recht viele Blenden schneiden. *kfb*
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Nur die Zahl der Kanten ist doch seeehr beschränkt.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Lifttür für Mikro und nachträglicher Einbau Dampfgarer

Das kommt darauf an, wieviel Meter Kantenmaterial man kauft. :cool:
 

Mitglieder online

  • coja
  • Elba
  • Schreinersam
  • bibi80
  • capso99
  • Lianste
  • matole

Neff Spezial

Blum Zonenplaner