Liebherr: Kühl-Gefrier-Kombis "BioFresh vs. BioCool"

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Mucina, 11. Sep. 2016.

  1. Mucina

    Mucina Premium

    Seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    48
    Ort:
    München

    Habe nun zwei Kühl-Gefrier-Kombis von Liebherr in der engeren Wahl und bin noch unschlüssig beim Abwägen der Vor- und Nachteile.

    Meine Wünsche sind:

    Farbe: weiß (die Küche ist sehr klein mit knapp 6 qm, da will ich mir kein dunkles Gerät reinstellen, Farbabweichung zur Restküche nehme ich in Kauf)

    Breite: aus Platzgründen nur 60 cm

    Gefrierteil: möglichst groß (habe jetzt 101 l, das wird oft eng)

    gut zu öffnen, mit Griffen: hab zwar optisch sehr schöne Geräte (Miele) gefunden, die zum Öffnen Griffmulden hatten (also keine sichtbaren Griffe) , aber da der Türanschlag bei mir gewechselt werden muß auf links, vermute ich, es ist nicht praktisch, wenn ich mit der linken Hand in die Griffmulden reingreifen muß, und dann immer mit der rechten Hand zu öffnen ist wohl auch nicht ideal

    habe nun diese beiden Geräte in der engeren Wahl:

    a) Liebherr CNP 4758
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    b) Liebherr CBN 4815
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Gerät a) hat "BioFresh" - also wirkliche 0-Grad-Zone, dafür "nur" Gefrierteil 101 l

    Gerät b) hat "BioCool" - also keine wirkliche 0-Grad-Zone, nur Feuchtigkeitsregulierung im Gemüsefach, dafür aber im Gefrierteil 4 Schubladen mit immerhin 129 l Nutzvolumen

    Frage: wie würdet Ihr es bewerten, ist der Nachteil, wenn man die wirkliche 0-Grad-Zone nicht hat, sehr gravierend ?
     
  2. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    Nun, man kein hier nicht generell von Vor- und Nachteil reden.

    Wenn du viel frisches Obst und Gemüse hast, dann ist die 0°-Zone optimal.

    Liebherr schreibt hier von "deutlich länger". Bosch redet bei seiner Technik von bis zu 3x längere Lagerdauer. Aber das gilt natürlich nur für frische Ware.
    Bei eigentlich knapp über 0° (2°-3°) wird der Alterungsprozess der Lebensmittel deutlich herabgesetzt. Dh. die bleiben viel länger frisch im Aussehen und auch die Vitamine überleben länger. Aber wenn dann der kritische Punkt erreicht ist, sind sie dann auch mit einem Schlag hinüber.
    Die 0°-Technik ist auch das Lagersystem der Kühlhäuser, damit die Lebensmittel so lange wie möglich "frisch" zum Kunden kommen. D.h. das 3x länger gilt für ein erntefrisches Obst und Gemüse. Wenn der Salat schon fast bis zu seiner maximalen Lagerdauer im Kühlhaus war, dann wird er zwangsweise auch im Kühlschrank nicht mehr lange halten.

    Das feuchteregulierte Gemüsefach liegt in der Lagerdauer dann irgendwo dazwischen. (lt. Bosch bis zu 2x länger) Es ist auf jeden Fall schon besser.

    Der Vorteil der 0°-Zone ist hier die noch etwas längere Haltbarkeit UND das es 2 getrennte Schubladen gibt für feuchtere Lagerluft und für trockenere Lagerluft.

    Aber wenn Ihr alle 2-3 Tage zum Einkaufen geht und keine längere Vorratshaltung mit frischen Lebensmitteln betreibt, dann ist ein 0°-Fach eigentlich unnötig.
     
  3. Mucina

    Mucina Premium

    Seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    48
    Ort:
    München
    Vielen Dank, das hilft mir schon einen großen Schritt weiter. Ich lebe als Single in einer Großstadt, gehe so 2 x im Monat auf den Markt, kaufe ansonsten bei Rewe&Co - alles zu Fuß gut zu erreichen, hab also keine großen Mengen an Obst & Gemüse zu lagern, aber ich koche gerne vor, friere viel ein, da wird wahrscheinlich für meine Bedürfnisse die Größe des Gefrierteils entscheidend sein. Vielleicht ist ja zumindest ein feuchtereguliertes Gemüsefach ein Fortschritt, im Moment wickle ich die Radieschen in feuchte Tücher ein, bevor ich sie in meinen Uralt-Kühlschrank lege, vielleicht kann ich mir zumindest dies dann mit einem neuen Gerät sparen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Liebherr Kühlschrank einbauen in Hochschrank Montagefehler 11. Okt. 2016
Unterschied Kühlschrank Miele - Liebherr Einbaugeräte 29. Aug. 2016
12 J. alter Liebherr mit Macken Einbaugeräte 4. Juli 2016
Liebherr KS - Aufpreis für Premium Variante sinnvoll? Einbaugeräte 31. März 2016
Neff, Liebherr, Berbel - ok? Einbaugeräte 25. März 2016
Miele KF 37673 iD vs. Liebherr ICBP 3256 Einbaugeräte 16. Feb. 2016
Nordcap Liebherr - Flaschenkühlschrank - Lüfter und Licht schalten ab :( Mängel und Lösungen 11. Aug. 2015
Liebherr CNPesf 4013 Einbaugeräte 14. Juni 2014

Diese Seite empfehlen