Leiser Kühlschrank ohne Gefrierfach gesucht.

heyerfe

heyerfe

Mitglied
Beiträge
40
Hallo liebes Küchenforum *2daumenhoch*

ich bin neu hier und versuche mich gerade in euer Forum einzulesen. Momentan bin ich am überlegen welche E-Geräte ich benötige.
Bei uns wird es eine Wohnküche werden, so dass ich gerade beim Kühlschrank unbedingt einen großen und leisen Kühlschrank benötige.

Gesucht wird also ein möglichst leiser Einbaukühlschrank ohne Gefrierteil mit mindestens 1,50m Einbauhöhe. Besser 1,70m.

Im Netz findet man leider sehr wenig Tests und Bewertungen und öfter mal negatives zum Thema Lautstärke. Hat irgendjemand so einen Kühlschrank den er empfehlen kann?

:danke:
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Guck mal bei Liebherr & Miele - die sind schön leise - von meinem hört man nix.
 
heyerfe

heyerfe

Mitglied
Beiträge
40
Ok danke für den Hinweis.*rose*
Werd mal schauen ob ich bei denen was brauchbares finde. Eine erfahrung aus erster Hand finde ich halt immer recht wichtig, da ich den Herstelerangaben nicht wirklich traue.
 
heyerfe

heyerfe

Mitglied
Beiträge
40
Kann leider noch keinen Erfolg bei der Suche zu melden. Es scheint generel ein Problem mit neuen Kühlschränken zu geben. Liegt wohl an neuen Kühlmitteln die verwendet werden. Auffällig ist außerdem das gerade neue A+++ Khlschränke dazu neigen laut zu sein.
 
MarionB

MarionB

Mitglied
Beiträge
37
Hallo heyerfe,

ich denke, Du wirst generell ein Problem haben in der Größe einen Einbaukühlschrank zu bekommen. Bin gerade auch am schauen - entweder Du gehst auf 140 oder 178 cm, dazwischen gibt's bei Liebherr und Miele mit 158 cm gerade mal ein Modell, das aber ein Gefrierfach hat, und bei den anderen Anbietern sieht's auch nicht besser aus :rolleyes:

Viele Grüße
Marion
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.526
Wohnort
Ruhrgebiet
Liebherr IK3510 178er A ++ 34DEZ
Fokussier dich nicht auf A+++ sondern schau einfach nach dem absoluten Jahresverbrauch.
Sind eh Laborwerte ,die wenig mit der Realität zu tun haben.
LG Bibbi
 
heyerfe

heyerfe

Mitglied
Beiträge
40
A+++ ist mir ziemlich egal. Nehm auch nen B. Hauptsache der ist leise.

Hab bei meiner Suche halt herausgefunden, dass speziell A+++ häufig laut sind. Zu dem obigen Liebherr konnte ich jetzt gar nichts herausfinden.

Wäre schön wenn hier Jemand schreiben würde, der einen Leisen Kühlschrank in letzter Zeit gekauft hat.

LG Felix
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.545
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
warum soll ein A+++ besonders laut sein? Die Argumentation würde ich gern hören.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Kühlschränke leiser sind als früher. Nur sind die Geräusche meist in anderen Frequenzen (höher als früher) und treten auf Grund des An- und Abschaltens des Kompressors häufiger auf. Subjektiv wirken Kühlschränke also lauter.
 
heyerfe

heyerfe

Mitglied
Beiträge
40
@kloni
Also ursprunglich wollte ich schon ein großes Einbaugerät. also so ein 170cm Teil ohne Gefrierfach. so um die 300 Liter. Aber mittler Weile würde ich auch ein kleineres nehmen (140cm). Prio ist die Lautstärke der Wohnküche, weil ich da auch mal ein Buch lesen will.

@moebelprofis
Möchte hier keine Unwahrheiten verbreiten. Oft kam die Kritik halt gerade bei A+++ Geräten. Ich hätte auch nen LINK zum pinken Forum, wo sich viele darüber beschweren. Darf ich ihn hier posten?
Es scheint wohl irgendwie an dem Kältemittel R600A zu liegen, welches die lauten Betriebsgeräusche ver.
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Wir hatten hier letztens einen Thread in dem jemand berichtet das eine erhöhte Lautstärke von einer falschen Inbetriebname kommen kann. Zum einen muss der Kühlschrank am Aufstellort lange genug ausgeschaltet stehen damit sich das Kühlmittel "setzen" kann zum anderen muss der Kühlschrank bei Inbetriebnahme auf die höchste Kühlstärke gestellt werden und darf erst später wieder zurückgestellt werden.
(Das Kühlmittel R600A hat nicht direkt etwas mit den A+++ Kühlschränken zutun, es muss nur bei neuen Kühlschrankmodellen eingesetzt werden weil das alte nurnoch bei alten Modellen (und direkten Nachfolgern) eingesetzt werden darf. Ist in den Autoklimaanlagen auch so :/ sry totaler Schwachfug das war R1234yf )
 
Zuletzt bearbeitet:
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.526
Wohnort
Ruhrgebiet
Das Liebherr Gerät(IK3510 178er) hat 34DEZ ,der kleinere (IK2710 140er)hat 36DEZ
Alternativ Siemens KI81RAD30 (178er)37DEZ
Die Lautstärke war doch oberste Priorität ?
Da du die Geräte ja nicht "probehören" kannst,bleibt nur der Vergleich über die Herstellerdaten.
LG Bibbi
 
heyerfe

heyerfe

Mitglied
Beiträge
40
Vielen Dank euch beiden.
Ja die Lautstärke hat oberste Prio. Danach das Volumen und möglichst mit Biofresh.

Der KI81RAD30 würde alle Anforderungen erfüllen, gibt aber kaum Erfahrungsberichte.

Der Bosch KIR41AF30
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ist nur 122,1 gross, hat aber zumindest ein Birofresh Fach und durchweg gute Bewertungen.(nicht nur auf Amazon). Laut Herstellerangaben "33db".Für Leute die nicht so nen großen Kühlschrank brauchen, sicherlich eine gute Wahl.

Werde ich mal abwiegen. Werde bei der Küchenplanung darauf achten, dass ich sowohl kleine als auch große Kühlschränke im Hochschrank unterbringen kann. Dann kann ich zur Not noch ändern.
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.545
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
beide Kühlschränke haben kein BioFresh, das ist eine Technologie von Liebherr.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
bzw. VitaFresh Pro, das haben aber beide Kühlschränke nicht.
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
hat 35 db ist mit 300l sehr groß und hat biofresh. Wenn jetzt keine Negativberichte irgendwo im Internet stehen wär der doch perfekt.
 
heyerfe

heyerfe

Mitglied
Beiträge
40
Heilige Maria Mutter Gottes ist das alles kompliziert :rolleyes:

Ok, nun hab ich aber wieder was gelernt. Aber im Endeffekt hast du Recht. Er klingt genau richtig für mich.*clap*
Wirkliche Erfahrungen gibts zu ihm noch nicht. Allerdings zu dem IKB 3660, was natürlich wieder irgendwo abschreckend ist.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Aber gut, man muss natürlich auch sagen, dass Leute öfter ihre negativen Erfahrungen im Netz veröffentlichen, wie ihre positiven. Wer über 1000€ für nen Kühlschrank bezahlt und der funktioniert einwandfrei, nimmt das stillschweigend hin, weil er ja genau dafür bezahlt hat.

Ich danke euch auf jeden Fall schon mal sehr.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.239
Wohnort
Barsinghausen
Diese Rezensionen stammen alle aus 2013 und ja es gab tatsächlich Probleme mit Liebherrgeräten ab etwa Bj. 2010. Das dürfte inzwischen aber ausgemerzt sein.
 
isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.526
@moebelprofis, A+++ Geräte sind nicht "lauter", dennoch beruht das Stromsparprinzip u.a. darauf, dass die Temperatur so konstant wie möglich gehalten wird, was dann bedeutet, dass der Kompressor öfters arbeitet.

Objektiv lauter sind m.E. die No-Frost-Geräte. Die Geräusche nehme ich aber sehr gerne in Kauf, weil die Funktionalität einfach genial ist.
 

Mitglieder online

  • palermo1
  • Flo0815
  • josef95
  • Hefi
  • Dhm
  • Dave82
  • minimax
  • Snow
  • tamali
  • J. Blum GmbH
  • moebelprofis

Neff Spezial

Blum Zonenplaner