LEICHT TOCCO Problem bei Geschirrspüler Montage

Beiträge
7
Hallo Leuchte,

ich bin glücklicher Besitzer einer Leicht Tocco in Carbongrau.

Gestern wollte ich meinen Siemens Geschirrspüler montieren ( KEIN XXL Gerät)
Leider ist dabei ein Problem aufgetreten.

Wenn ich den Geschirrspüler ganz nach oben schraube. Also das die Oberkante direkt unter der Griffleiste sitzt. (Siehe Bild)
Kann ich die Front nicht so montieren das der Spüler noch zu öffnen ist.

Wenn also GS ganz oben und die Front in einer Flucht mit den anderen Griffleisten montiert wird, stößt die Unterkante der Front beim öffnen unten an den GS.

Was ist hier die richtige Lösung???

Ich könnte eine Blende unter die Griffleiste machen das der GS tiefer steht. Dann hätte ich allerdings beim Bedienen Tasten die ca. 5cm unter der Kante der Front liegen, was nicht gerade sehr ergonomisch ist.

Gibt es Ideen oder andere Möglichkeiten?
 

Anhänge

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.791
Wohnort
Ruhrgebiet
Hallo Leuchte,





Was ist hier die richtige Lösung???

Ich könnte eine Blende unter die Griffleiste machen das der GS tiefer steht. Dann hätte ich allerdings beim Bedienen Tasten die ca. 5cm unter der Kante der Front liegen, was nicht gerade sehr ergonomisch ist.

Gibt es Ideen oder andere Möglichkeiten?

Nein,der Geschirrspüler muss unten bleiben,die Front darf maximal 9,5cm nach unten überstehen.
Das klappt aber auch nur ,wenn du mindestens 9.5 cm Sockelhöhe hast.
 
Beiträge
7
Sockelhöhe ist 10cm. Dann sollte es ja klappen.
Dann ist es normal das der Abstand von Oberkante zu Bedientasten dann sehr groß ist?
 
Beiträge
7
Mir wurde gesagt ich kann ein XL Gerät nehmen weil man dort keine 10cm Sockelleiste nehmen kann.
Zumindest wenn man bei 90cm APL Höhe bleiben will
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.791
Wohnort
Ruhrgebiet
Wenn du über dem 82er Gerät noch 5 cm Platz hast ,passt auch ein 86,5er XL Gerät.
Maßgeblich ist Korpus , Sockelhöhe und die daraus resultierende Nischenhöhe.Die Arbeitshöhe ergibt sich dann aus der Arbeitsplattenstärke.
 
Beiträge
7
Hi Ja. Wenn ich den Geschirrspüler ganz runter schraube sind da 5cm Platz.
Laut Küchenstudio geht aber kein XL Gerät bei 10cm Sockel.

Und wenn doch ist es ja jetzt leider eh zu spät da ich das Gerät ja schon ausgepackt habe.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.651
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
die Zahlen passen m.E. nicht so richtig zusammen.
Korpushöhe ist 795mm (es sei denn, Du hast den 730mm-Korpus)
Das Greifraumprofil oben ist 50mm hoch.
Wenn der Sockel nun 100mm ist, ist die Nische bis Greifraumprofil 845mm hoch-gerade ausreichend für einen Miele XL-Spüler, aber zu wenig für einen Siemens-XL, der mindestens 865mm benötigt.
Hast Du eine GS-Front mit eingearbeieteter, UNTERER Griffmulde? Da gibt es wegen der aufgedoppelten Front Probleme bei Siemens-XL.Normalerweise macht man das so, wie es Bibbi beschrieben hat-Gerät runterdrehen, Front mit mehr Überstand oben montieren. Das bedient sich nach etwas Gewöhnung einwandfrei.
Hätte da nicht ein Planer planen sollen? Und evtl. das Material für die fällige Blende zwischen GS und Greifraumprofil gleich disponieren?
VG,
Jens
 
Beiträge
7
Hi.
Lösung wurde gefunden. Vnn Leicht gibt es eine 25mm Blende. Diese lag noch in einer der Auszüge.
Habe sie eingebaut und der Spüler runter gedreht. Jetzt passt alles und Sockelleiste musste nicht ausgeklinkt werden.
Ggf wäre ich die Blende später nochmal ausbauen und schwarz lackieren. Aktuell ist sie weiß und das passt Null zur Küche.

Aber danke für eure Unterstützung!
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben