Leicht Küche Avance

steba

Mitglied
Beiträge
2
Hallo Forumsmitglieder,

ich bin schon eine Weile am Lesen und habe mich nun auch registriert, um aktiv am Forum teilzunehmen. Aktuell stehen meine Frau und ich vor dem Kauf unsere ersten wirklichen (aktuelle Ikea Mini-Küche zähle ich mal nicht :-)) Küche.

Wir haben auch schon einige Planungen erstellt und erstellen lassen und sind nun bei der Leicht Avance gelandet. Wir wollen die Küche in Arktis weiß, sind uns aber wegen der Fronten unsicher. Entweder Schichtstoff oder Lackiert, aber irgendwie hat jeder Küchenverkäufer dazu eine andere Meinung (Vorteile/Nachteile etc.). Wie ist eure Meinung bzw. Erfahrungen bezüglich Schichtstoff und Lack bei der Leicht Avance?

Die Küche besteht aus einer L-Form sowie einer kleinen Kochinsel und die Abmessungen des "Ls" sind wie folgt: 385 x 183cm. Der anhängende Plan ist allerdings nicht die Endversion, denn in der kompletten Küche wird nur eine Griffmulde sichtbar sein. Apothekerschrank ist keiner eingeplant. Im Hochschrank rechts neben dem Backofen verbirgt sich der Kühlschrank mit einer Nischenhöhe von 178cm. Unter den Hochschränken sind noch ein paar Leuchtspots eingeplant. Die Arbeitsplatte besteht aus Schichtstoff und soll auch in weiß sein.
Spüle: BLANCOZENAR XL 6 S
Mischbatterie: BLANCOLINUS-S

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns ein wenig Feedback zu unserer geplanten Küchen geben könntet.

Die Küche soll ohne E-Geräte 12.000€ in der Schichtstoff- bzw. 12.900€ in der Lackausführung kosten. Da dies für uns wie gesagt die erste Küche ist, haben wir bezüglich des Preises kein Gefühl ob dieser angemessen ist (wobei ich im Moment zu etwas hoch tendiere).

Vielen Dank!


Checkliste zur Küchenplanung von steba

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 190, 160
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 95
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: :
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : keine
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 750
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz in der Küche notwendig
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Allesschneider, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Küche soll eine Kochinsel haben und offen zum Esszimmer sein.
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Leicht Küche Avance

Hi, herzlich willkommen hier im Forum*clap*:-)*rose*

Möchtest du nur die Frage nach Schichtstoff und Lack beantwortet wissen?
Dann würde ich mal die Suchfunktion ausprobieren, es gibt schon sehr viele Thematiken, über Vor- und Nachteile bzgl. Schichtstoff/Lack.
Ich persönlich denke, dass Lack besser aussieht, dass Schichstoff aber robuster ist....

möchtest du deine Planung durchsprechen? Dann fehlen noch viele Angaben...
https://www.kuechen-forum.de/forum/...ard-bitte-lesen-vor-eroeffnung-v-thread.1503/

Preisanfragen gibt es hier viele, aber kaum zu beantworten, bis auf vollkommen überzogener Preis oder super billig.
wie soll man das auch beantworten, auf dem Land sind Küchen generell billiger als in München und wenn du ein Auto kaufst, hängt es auch von der Innenausstattung und Motorisierung ab wie teuer ein Auto ist, da kostet dasselbe Modell auch unterschiedlich...;-)

Ciao
Tara:-)
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Leicht Küche Avance

Deine Küchenplanung sieht übrigens auf den ersten Blick ganz schick aus, ohne Planungsdateien kann man aber kaum wirklich etwas dazu sagen..

habt ihr allerdings schon mal Vor- und Nachteile durchdacht, eventuell den Vorbereitungsbereich mit dem Herd zu tauschen?
 

steba

Mitglied
Beiträge
2
AW: Leicht Küche Avance

Hi Tara,

vielen Dank für dein Feedback.
Ich habe im Moment leider noch keinen vermassten Plan (versuche diesen aber mal zu erstellen). Grundriss der kompletten Wohnung liegt aktuell leider nicht vor. Ich habe lediglich einen selbst erstellten Grundriss der Küche.
Ich werde über das Wochenende mal versuchen alle noch fehlenden Infos zu besorgen, so dass eine bessere Besprechung möglich ist.

Preis
Mir ist klar, dass hier niemand sagen kann die Küche sollte 2.000€ weniger kosten. Aber ein passt oder zu teuer würde zumindest schon einmal helfen

Fronten
Ich habe schon einiges sowohl zu Schicht- als auch zu Lackfronten gelesen. Aber so eine richtige eindeutige Meinung konnte ich mir bisher nicht bilden. Da die Fronten Matt werden sollen, denke ich dürfte es vom Aussehen keinen Unterschied machen ob Schicht oder Lack. Schicht soll ja aber doch schon einiges robuster sein, gerade in Hinblick auf den Nachwuchs vielleicht wichtig :-).

Planung
Ich wollte unbedingt eine Kochinsel haben und den Herd so ausrichten, dass man sich beim Kochen auch noch mit den Leuten am Esszimmertisch unterhalten kann (Esszimmertisch steht in der Verlängerung von der Kochinsel). Den einzigen Nachteil den wir überlegt haben, ist der eventuell fehlende Spritzschutz in Richtung Esszimmer.

Grüße
SteBa
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Leicht Küche Avance

Beobachte Dich mal selbst, wie lange Du wirklich am Herd stehst und wie lange Du mit den Vorbereitungen zu tun hast.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
AW: Leicht Küche Avance

Der entscheidende Unterschied zwischen Schichtstoff und Lack: Lack geht um die Kanten herum, Schichtstoff braucht extra Kanten, da die nicht ganz dünne Schicht maximal um zwei Kanten gebogen werden kann. Mit Lasertechnik angebracht entsteht aber auch da kein dunkler Strich mehr wie früher oder bei sehr preiswerten Fronten.

Und ja, Schichtstoff ist robuster als Lack.

Ich gebe Martin Recht: man schnibbelt mehr als man im Topf rührt. Und nicht jede Mahlzeit wird gekocht; oft wird nur Brot und Aufschnitt hergerichtet, Salat gemacht, Obst geschnitten usw. Eine Arbeitsinsel ist da deutlich kommunikativer als eine Kochinsel.
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Leicht Küche Avance

genau an das Spritzen hatte ich bei der Herdplatte gedacht...es wird gesagt, dass 90 cm ausreichen würden, aber ich selber habe erlebt, dass bei einer 90er Insel( so siehts bei euch zumindest aus) einzelne Fettspritzer auf die Stühle, die davor standen spritzten...
und bei deiner Situation schnippelst du gegen die Wand, noch nicht mal zum Fenster....
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Leicht Küche Avance

Der Entwurf ist optisch gelungen, aber nicht sonderlich funktional:

Kochinsel: neben den schon erwähnten Punkten seien noch die Querströmungen erwähnt, welche einer DAH das Leben schwer machen und sie erfolgreich sabotieren können.

Glatte Fronten: heisst im Umkehrschluss Innenauszüge - da ist der Optik auch wieder die Funktion zum Opfer gefallen

Grifflos: heisst bei der Avance Stauraumverlust. Bei einer 'unechten' Grifflosen könntet ihr eine Stauraumebene mehr haben. Habt ihr eine Stauraumplanung gemacht und reicht euch der Platz?
guckst Du hier:
https://www.kuechen-forum.de/forum/...ffmoeglichkeiten-bei-grifflosen-kuechen.2831/
und hier:
https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/wie-funzt-eigentlich-grifflos.4697/

Wenn die Arbeitsplatte Schichtstoff wird, dann würde ich auch die Front in Schichtstoff wählen. Bei Leicht bekommst man die Kanten in Kontrastfarben - da könnte man die Schränke z.B: mit Schwarz oder einer Farbe umranden, das schaut sehr elegant und grafisch aus ;D
 

Mitglieder online

  • soulreafer
  • Adebartax
  • Mini-C
  • tamali
  • Conny
  • Cora.NG
  • Schreinersam

Neff Spezial

Blum Zonenplaner