Leicht - Häcker/systemat

Beiträge
2
Hallo Leute,
wir stehen vor der finalen Entscheidung. Entschieden haben wir uns für Hochglanzlack in weiss, Edelstahlgriffen, Granitarbeitsplatte.
Uneins sind wir über den Hersteller. Angeblich - so der Küchenverkäufer ist Häcker absolut gleichwertig. Meiner Einschätzung und Beurteilung ist Leicht das höherwertige Produkt.
Meine Frage nun: um wie viel Prozent darf eine Leicht-Küche (nur die Holzteile ohne AP) teuerer sein als die Systemat-Lösung ?

Vielen Dank für Eure Antworten!
:danke:
LG HuckFinn
 
Beiträge
471
AW: Leicht - Häcker/systemat

Hallo Huckfinn,

Meine Frage nun: um wie viel Prozent darf eine Leicht-Küche (nur die Holzteile ohne AP) teuerer sein als die Systemat-Lösung ?
Da hier meines Wissens viele Häcker-Fanboys rumwuseln, wahrscheinlich gar nicht.
Aber du hast schon recht, daß Leicht vom Rang und Namen und damit auch preislich höher eingeordnet wird. Ob zu recht... wer kann das schon immer sagen.
Das hiesige Hersteller-Ranking führt leider z.Z. kein Leicht-Küchen.
Häcker ist dabei:
Qualitätsmerkmale Küchenhersteller - Küchen-Forum

VG
Christian
 
Beiträge
10
AW: Leicht - Häcker/systemat

Hallo !

Also eine richtige Antwort kann ich Dir nicht geben, aber vielleicht eine Hilfe.
Ich selbst habe eine Häckerküche ( 1 mal Umgezogen ... die Küche steht dennoch wie neu gekauft ) und ich arbeite zwischen vielen Häcker Küchen. ;-)
Qualitativ ist das mal richtig gut.
Die Firma Häcker legt allerdings nicht viel Wert darauf, den Namen Groß an die Glocke zu hängen. Es ist eine Marke für den Fachhandel.
Es ist halt wie bei allem, ist der Name Groß ... ist es meist auch der Preis.
Bei Häcker ist das Preis / Leistungsverhältnis relativ gerecht.
( ich sagte mal bewusst nur relativ ... da ich selbst keine Küchen verkaufe, möchte ich da keine Tatsachen verdrehen. )
Ich weiß nur, sehr, sehr viel Kunden sind mit ihren Häcker Küchen zufrieden, und auch mit dem Preis, aber da spielen die Geräte auch eine maßgebliche Rolle.
Die Häcker Küche hält aber mal locker, bei vernünftiger Pflege ihre 25 Jahre *top* darauf legen wir nämlich Wert.
Viel Glück bei der Entscheidung. :-)
 

Kueche

AW: Leicht - Häcker/systemat

Wenn ich in den Küchenstudios gefragt hatte, wurde gesagt, dass Leicht höherwertig sei. Ein Vorteil von Leicht sei noch, dass sie extrem flexibel die Bauteile auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden anpassen. Wieviel das allerdings im Preis ausmachen darf? Wenn man davon ausgeht, das Märkte auch manchmal funktionieren, dann sollte der gegebene Preisunterschied gerechtfertigt sein. Aber der Küchenmarkt ist wohl eher intransparent und jeder verhandelt seine 10-50% Nachlass.
 

Ähnliche Beiträge

Oben