Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Beiträge
3
Hallo zusammen,

wir stehen vor einem Problem. Nun hoffen wir, dass jemand von euch einen Lösungsansatz hat.

Es handelt sich um eine Leicht Advance Küche mit vertikalen Alu - Griffmulden. In einen Hochschrank sollte leicht erhöht ein vollintegrierter Miele Geschirrspüler eingebaut werden. Dazu wurde der Schrank in einer Breite von 650mm bestellt.

So schön, so gut. Jetzt passt es wohl nicht. Abhilfe soll ein integrierbarer Miele GS mit Blende helfen...?! Wir wollen allerdings auf keinen Fall eine Blende!

Wie könnte es gehen?


Viele Grüße
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Hallo Fara

es wäre gut, wenn Du die Planungsbilder einstellen würdest, dann sieht man die Frontenaufteilung und wie die Teile zueinander angeordnet sind.

Abgesehen davon rate ich von 'grifflos' bei GSP & Kühli ab; es ist recht schlecht zu öffnen, vorallem mit schwachen / neuen / Kinder-Pfoten.

Meine Küche ist im Prinzip 'grifflos'; da die Geräte (BO, DGC, Wärmeschublade) auch mit Griffen sind, wurden diese Griffe 2x als Ersatz bestellt und für GSP & Kühli verwendet. Wie das aussieht kannst Du sehen, wenn Du dem Link in meiner Signatur folgst.

Ulla hat in ihrer Küche ebenfalls sehr ansprechend Grifflos und Griffe gemischt.
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Also wenn Leicht nicht Geschirrspülerfronten anbietet, die deutlich über 60cm breit sind, kann ich mir im Moment nicht vorstellen, wie das mit vertikalen Schienen funktionieren soll.
Einzige Möglichkeit wäre es noch, wenn Leicht seitlich eingefräste Griffmulden hätte, dann ginge das.
 
Beiträge
6.854
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Genau wie von Gatto beschrieben machte hat das mein Leicht-KFB bei den letzten 2 grifflosen Küchen. (Ist aber auch bei Leicht eine Sonderanfertigung.)
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Hallo Magnolia, das würde mich auch interessieren. Kannst Du bitte mal ein Foto von Deiner Lösung hier vorstellen. Danke!
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Fara hat leider offen gelassen, worin genau das Problem besteht; meines Wissens baut Leicht eigentlich alles - die sind da sehr flexibel.
 
Beiträge
6.854
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Hallo Ulla,

der KFB hat mir auf dem Display von der Kamera von seine jetzige Kunden-Küche, die er in Auftrag hat, gezeigt und mir erklärt, dass der GSP rechts und links soviel Platz hat, dass man den GSP (allerdings muss man dazu beide Hände nehmen) öffnen kann.
Ich glaube oben ist auch noch eine "Eingriffleiste", aber da bin ich mir nicht so sicher.

Im Original habe ich das auch nicht gesehen, scheint aber zu funktonieren, sonst würde der KFB es nicht nochmal so machen.

Das hat er schon mal so gehandhabt und ließ die entsprechenden "Konstruktionspläne" von damals bei Leicht nochmals raussuchen, weil der AD-Mitarbeiter sich nicht mehr erinnern konnte. Deshalb gehe ich davon aus, dass das noch recht selten vorkommt.
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Grifflose Küche mit vollintegriertem Geschirrspüler
Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank - 167056 - 9. Dez 2011 - 15:27 Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank - 167056 - 9. Dez 2011 - 15:27
 
Beiträge
6.854
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Hmm... also ich habe das beim KFB eher so verstanden;:

dass die "Griffleiste" rechts und links durchgehend war. Die Griffleiste war dann so abgeschrägt wie z.B. im Leichtkatalog auf der Seite 86.

Aber die senkrechten Fugen über die gesamte Hochschrankwand waren breiter, damit das ein gleichmäßiges Fugenbild hat.

So wie hier, wenn man die dunkle Küche anklickt die dunkle Schrankwand Bild xxxx.
(Die Nummern der Bilder wechseln ständig. Ich meine ein Bild, wo im Hintergrund eine eine Schrankwand ist, die nur eine waagerechte und breitere senkrechte Fugen hat)

So sah das in etwa aus.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Also an einem Hochschrank muß man natürlich zusätzlich noch vertikale Traversen montieren, sonst kommt man mit den Fingern seitlich nicht in die Mulde.
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Die Front seitlich abzuschrägen macht aber nur Sinn, wenn die Front breiter ist als 60cm - sonst sieht man die metallische Front vom Geschirrspüler.
Bei "normalen" Schränken ist das etwas anderes, weil man dort die Korpusseiten etwas ausklinken kann und so auf jeder Seite rund 2cm gewinnt.
Das ist beim Geschirrspüler aber nicht unbedingt empfehlenswert - also das Ausklinken der Gehäuseseiten.... ;-)
 
Beiträge
6.854
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

OT

@ Vanessa: Ja, Du hast recht, LEICHT fertigt eigentlich auch alles (jedenfalls in Lack) jeglich Sonderanfertigungen und ist sehr flexilbel. Aber anders als bei deiner Schreinerküche muss hier der KFB / Kunde mitdenken.

Bei meinem "Doppelten Ullaschrank " z.B. wurde ja die Tiefe auf 29 cm gekürzt. Da es sich hier um einen doppelten Schrank mit durchgehenden Regal handelt und dieser einen Steg in der Mitte hat, wurden Regalbretter geliefert, die tatsächlich nur bis zu diesem Steg gingen (ca. 20 cm tief). Nur das Regal auf Höhe der APL war "richtig". Das sah natürlich unmöglich aus und war auch noch unpraktisch. Also wurden nochmals Regalbretter bestellt und der KFB hat diese dann am Steg ausgeklingt. Das habe weder ich noch der KFB im Vorfeld bedacht, dass dieser Steg ja so breit ist und deshalb von Leicht auch nur so angepasste schmale Regale geliefert werden könnten. :(

Das ist dann doch der Unterschied zur Schreinerküche und zu einer industriell gefertigten Küche. Der Sachbearbeiter bei Leicht ist jedenfalls auch nicht im Vorfeld darauf gekommen. Hat mich dann 50 Euro gekostet, nochmals Regale bestellt und der KFB hat diese dann ausgeklingt und so wurde es im zweiten Anlauf erst perfekt. *kiss*
 

Anhänge

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Liebe Magnolia, ein guter Berater macht es möglich... lach - von einem "doppelten Ulla-Schrank" höre ich das erste Mal.

Er ist meinem nachempfunden, ich weiß, aber was ist daran doppelt? Er sieht auf dem Foto aus wie meiner.
 
Beiträge
6.854
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Der "Ulla-Schrank" ist kein echter Ullaschrank , sondern nur optisch ein Ulla-Schrank.
Mit "doppelt" meine ich, dass man durch den rechten Schrank in den linken reingreifen kann und die Regalböden über 2 Schrankbreiten geht. Diese zwei Türen sind quasi ein Schrank, bei dem die rechte Türe am Steg befestigt ist, so dass ich sie nach links öffnen kann.

Und kleine "Pannen" gibt es beim Küchenbau wohl immer wieder. War ja auch keine große Sache. Ich will den KFB sehen, der von sich behauptet, er hatte bisher keinerlei "Panne" gehabt.

PS: Ich konnte keine "tote Ecke" dort gebrauchen, weil da hinten die Telefonbuchse ist. Sonst wäre das Problemchen mit den Regalen ja gar nicht erst entstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Danke für eure Antworten!

Leider ist die Küche schon geliefert und aufgebaut. Die Korpusbreite beträgt 650mm.
Problematisch ist wohl vorallem, dass die Küchenfront beim Öffnen an die Griffmulden stoßen würde.

VG
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.451
Wohnort
Wiesbaden
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Hi,
wenn der Planer das tatsächlich so "gelöst" hat, daß die Greifraumprofile links und rechts vom GS durchlaufen und die Front zum Greifen bis in eben diese Profile hineinsteht, dann kann es gar nicht funktionieren, unabhängig von der Korpusbreite. Die Front des GS taucht beim Öffnen nunmal in den Korpusbreich ein.
Insofern verstehe ich auch nicht ohne weiteres, wie das mit mit Blende, also mit Griff dann plötzlich funktionieren soll.

Grüße,

Jens
 
Beiträge
3
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Da liegt wohl das Problem. Mir sind da spontan eingefallen:
1) Griffmulden in dem Bereich ausschneiden
2) Front klappbar gestalten

...

VG
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Leicht: griffloser, vollintegrierter Geschirrspüler in Hochschrank

Die Küche ist schon aufgebaut? dann mach doch mal Fotos und hänge bitte Fotos der Planung mit dran.
 

Ähnliche Beiträge

Oben