Leicht avance vs.next 125 vs. poggenpohl

Kitchenkitty

Mitglied

Beiträge
2
Hallo zusammen,
für unsere neue Küche haben wir die oben im Thread genannten Küchenhersteller ins Auge gefasst. Meine Fragen jetzt- ist Poggenpohl (ca.10000 Euro teurer als die beiden anderen) das Geld wert? Ist leicht Avance besser als Next 125? Wie gut verhält sich Bora Professional hinsichtlich Geruchsbeseitigung bzw. sind Hauben effizienter? So eine Küche will ja gut überlegt sein...
Über Feedback würde ich mich freuen!

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 188 und 168
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 120
Fensterhöhe (in cm): 180
Raumhöhe in cm: 220
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Essen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam,für gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Alt,seit den 90 ern
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Leicht avance
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Gaggenau
Preisvorstellung (Budget): mehr als 25.000,-
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.373
Hallo und :welcome:im Küchenforum!

Du hast Deine Frage in den Planungsboard eingestellt (deswegen die Checkliste), scheinst aber nicht an Unterstützung bei der Planung interessiert zu sein.

Wenn doch, dann lies bitte diese Info hier: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/anleitung-zum-planungs-board-bitte-lesen-vor-eroeffnung-v-thread.1503/ und liefere die fehlenden Informationen nach.

Fragen zu den Möbeln sind besser in den Unterforum Küchenmöbel untergebracht.

Wenn Du nur an einem Herstellervergleich interessiert bist, kannst Du hier nachschauen: https://www.kuechen-forum.de/kuechenhersteller/
 

Kitchenkitty

Mitglied

Beiträge
2
Ok,an einer Planung habe ich auch Interesse. Muss mich aber noch einlesen wie das so funktioniert. Wo stelle ich denn Folgendes rein, wenn ich Erfahrungswerte von Bora zu „normaler Umluft“ bzw. Abluft haben möchte?
Schöne Grüße
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.548
Wohnort
Wiesbaden
Hi Kitty,
alle genannten Marken bauen gute Küchen.
Die Avance hat eine besondere Anordnung der Griffleisten, die Schüller so nicht anbietet. Auch die angeschrägten Kanten im Bereich der Eingriffe bietet Schüller nicht an. Das Auszugsystem von Leicht ist sehr chic und mechanisch belastbar. Hier ist Schüller mit dem (in die Jahre gekommenen) Tandembox-System deutlich hinten dran. Poggenpohl verbaut das neue Legrabox, das qualitativ mit dem Grass-System bei Leicht vergleichbar ist-es sieht halt ganz anders aus.
Leicht lohnt sich i.a. dann, wenn man Gestaltungswünsche hat, die ein Großserienhersteller, wie z.B. Schüller nicht realisieren kann. Das wäre mit der Avance der Fall. Für Poggenpohl gilt dies um so mehr-die Kosten sind nochmals deutlich höher und machen nur Sinn, wenn die Gestaltung tatsächlich etwas ergibt, das man mit keinem anderen Hersteller hinkriegt. Eine Poggenpohl, die aussieht, wie eine Häcker , Schüller, .... macht in meinen Augen keinen Sinn.
Ich bin sehr Leicht-lastig und kann dir zu Details bei Poggenpohl nichts wesentliches sagen.
Mit der Avance habe ich regelmäßig zu tun, sie ist mittlerweile ein kleiner Klassiker geworden.
VG,
Jens
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.966
Fragen zu Dunstabzugshauben ...Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik ... da solltest du aber auch erstmal die aktuellen Threads lesen. Gerade Bora etc. ist da aktuell sehr gefragt und es gibt schon so einiges, so dass vielleicht auch deine Fragen schon beantwortet sind.

Diesen Thread hier schiebe ich zu den Küchenmöbeln und wenn du dich dann zu einem Planungsthread entschliesst, dann machst du im Planungsboard einen neuen Thread mit den notwendigen Informationen auf.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben