Legra Box von Blum, welcher Hersteller hat diese Auszüge?

CLAUSDYLAN

Mitglied
Beiträge
38
Hallo, weißt Ihr...


1) Legta Box von Blum, welcher Hersteller hat diese Auszüge?
2) Ist von Unterbau Spülen bei Keramik Platten abzuraten?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.668
@CLAUSDYLAN .. eine neue Detailfrage ;-).

Legra Box <> Legta Box (im Threadtitel habe ich es mal verbessert) ist, wie du schon geschrieben hast, von Blum. Zielt deine Frage auf die Hersteller von Küchenmöbeln ab? Da empfehle ich unser Herstellerranking, da kannst du auch nach Auszugssystemen selektieren.

Zur Spüle hast du ja schon Spüle unterbündig bei einer Keramik APL - eröffnet. Vielleicht konkretisierst du da mal, was dir an den Antworten noch unklar ist.
 

Fernblau

Mitglied
Beiträge
556
...
2) Ist von Unterbau Spülen bei Keramik Platten abzuraten?
Die einen sagen so und die andern so. Im anderen Thread hast Du ja bereits gelesen, das es Anbieter gibt, die das nicht/nicht gerne realisieren. Die vier Studios, mit denen wir im letzten Jahr zu tun hatten, sahen hier keinerlei Probleme. Niemand hat versucht, uns den Keramik-Unterbau auszureden. Im Einzelfall dürfte das immer mit den Erfahrungen zu tun haben, die hier jemand gemacht hat und in "unserem" Studio (langjährig am Markt) hat es wohl noch keinen Fall gegeben, bei denen der Unterbau mit Keramiknicht funktioniert hätte. Vielleicht ist ja bisher auch nur niemand auf die blöde Idee gekommen, einen selbst verursachten Kantenschaden dem Anbieter anlasten zu wollen. Dass das Material durch seine Härte eine strukturbedingte Sprödigkeit hat (Härte und Sprödigkeit sind nun mal Geschwister und faserverstärkte Keramiken, die diesen Nachteil aufheben würden, sind m.E. im Küchenbau noch nicht angekommen), ist ja klar. Wenn man von vorneherein weiß, dass man motorisch eher 'robust' unterwegs ist, lässt man die Finger davon, lässt dann aber vielleicht die Keramikplatte auch gleich ganz sein, da man ja mit der Vorderkante ebenfalls aufpassen muss: Letztlich ist die Kante am Spülbecken meist genauso ausgeführt/gefast wie die vordere Plattenkante und man sollte nicht mit der schweren Gußpfanne dagegen ballern.

Unsere Unterbau-Lösung (Dekton ) hat jedenfalls schon einige Alltagsrempler mit Töpfen oder Porzellan klaglos überstanden. Wir lieben die Lösung für uns und würden sie auch genauso wieder realisieren.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben