Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

Dieses Thema im Forum "Lüftung" wurde erstellt von Kueche, 16. Juni 2009.

  1. Kueche

    Kueche Gast


    Bei meinen 4,5 Meter Abluftstrecke habe ich ja bisher eine Siemenshaube mit integrierten Motor eingeplant.

    Ich glaube Superkoch war es, der bei dieser Strecke doch besser einen externen Motor empfiehlt.

    Als Alternative habe ich daher eine Gutmann Campo mit externen Motor (den ich aber, wie früher erwähnt nur im Raum kurz vor dem Mauerkasten anbringen kann). Die Angabe zur Lautstärke ist dabei 65 db (ich glaube bei Intensivstufe).

    Hat jemand Erfahrung mit einem solchen Motor und kann meine Sorge zerstreuen? Ich fürchte, dass der externe Motor doch ziemlich laut ist.

    Vielen Dank und Gruss, Kueche
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Hallo,

    Der externe Motor ist die leiseste Lösung die möglich sein wird. Da Du den Motor bestimmt irgendwie verkleiden wirst, hast Du die Möglichkeit den Motor gleich noch ein wenig zu dämmen, dann solltest Du selbst direkt unter dem Motor keine großartigen Geräusche mehr hören...

    Übrigens, dass, was Du immer hören wirst und den Löwenanteil am Geräusch ausmacht, ist die Luftbewegung. Und da es nun einmal das Ziel aller Lüfter ist, Luft zu bewegen, geht das auch nicht leiser...

    das hohe Frequenzgeräusch des Motors wird auf jeden Fall so gut wie möglich reduziert sein....

    bei 4,5 Metern tust Du Dir mit dem externen Motor einen richtig guten Gefallen...

    mfg

    Racer
     
  3. Kueche

    Kueche Gast

    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    ich hab mal bei gutmann angerufen. sie sagen, der interne motor sei die leisere lösung. bis 7m soll der interne motor ausreichen. da jeder winkel mit 1m gerechnet wird, sollte das ihrer meinung nach reichen.
     
  4. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Also Küche,

    das kann ich fast nicht glauben. Wir haben früher 10 Jahre Gutmann verkauft. 3 Jahre hatten wir einen extra Dunsthaubenraum mit allen Varianten von Gutmann fertig installiert... die externe Lösung war immer am leisesten...

    die interne Lösung muss mehr Kraft aufwenden, der Motor überträgt seine Frequenzen auf das Metallgehäuse, die Isolierung kann nie so gut sein, als wenn man den externen Motor von der Haube separat sitzen hat...

    also für mich gilt (reinweg Erfahrung) die externe Variante und nichts anderes...

    mfg

    Racer
     
  5. Kueche

    Kueche Gast

    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Deine Erfahrung wiegt natürlich schwer. Dann sind die Mitarbeiter von Gutmann vielleicht nicht so gut geschult.

    Kannst Du mir eine Empfehlung geben, für welchen Motor ich mich dann entscheiden sollte (wie gesagt, es muss im Raum sein) bei knapp 4,5 m Abluftweg, 2 Winkeln und 150mm Durchmessen?

    Kannst Du mir auch einen Tipp geben, wie ich den Motor anbringen kann, dass sich die Schwingungen möglichst wenig übertragen und wie ich den Motor dann am besten dämme?

    Vielen Dank und Gruss, Kueche
     
  6. Kueche

    Kueche Gast

    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Ausserdem wollte ich Dich noch fragen, Racer,

    wenn der Löwenanteil des Lärms das Luftgeräusch ist, dass sich nie vermeiden lässt, dann ist es vielleicht gar nicht wichtig, ob externer Motor oder nicht. Der Löwenanteil bleibt immer!?
     
  7. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Hallo,

    Ich habe keine Ahnung, mit wem Du bei Gutmann gesprochen hast.

    Eigentlich halte ich die meißten Leute bei Gutmann für absolut fähig. Ich selber habe mein gesamtes Wissen vom Gutmann-Außendienst gelernt. Herr Deckers, leider im Ruhestand..

    ich weiß auch, dass Gutmann in einige Hauben sehr saugstarke und sehr gut gelagerte Motoren einbaut, die dennoch sehr leise agieren. Dennoch würde ich sagen, bleibt ein externer Motor immer die beste Variante...

    Wenn ich es schätzen sollte, würde ich sagen 2/3 des Geräuschpegels enstehen durch den Luftstrom, (immer Vollgas voraus gesetzt) und 1/3 durch den Motor. (bei schlecht gebauten Hauben kann das Verhältnis auch schon mal 50 zu 50 betragen..) Der schlimmste Fall tritt ein, wenn der Motor nicht exakt rund läuft und die Vibrationen auf das Gehäuse übertragt, dann wird es schlimm..

    Da der Motor ja nicht übermäßig warm wird, also keine Kühlung braucht, sollte nichts gegen eine vernünftige Volldämmung sprechen, wenn Du alles fertig angeschlossen hast... Der innenliegende, externe Motor wird direkt an der Innenwand, vor dem Mauerloch montiert...

    Welche Leistung Dein Motor haben soll hängt erst einmal von der Raumgröße ab. Man sagt, im Schnitt cbm. mal 15 pro Stunde..
    Danach solltest Du für jeden 90 Grad Knick 25% drauf rechnen...

    Immer daran denken, die Luft die Du aus dem Raum ziehst muss irgendwo herkommen. Also, evtl. Zuluftführung vorsehen...

    mfg

    Racer
     
  8. Kueche

    Kueche Gast

    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Hallo Racer,

    ich stelle mir vor, dass sich der Lärm bei verschiedenen Lärmquellen nicht addiert, sondern überlagert. Bin aber kein Physiker, ist nur eine Vorstellung. Wenn das so ist, dann dürfte die leisere Lärmquelle eigentlich gar nicht wahrnehmbar sein. Der Motor würde mich also in keinem Fall stören, sondern nur das Luftgeräusch.

    Wenn der Motor aber doch wahrnehmbar ist, immer vorausgesetzt, dass meine Annahme stimmt, dann kann das mit den 1/3 und 2/3 nicht stimmen, sondern der Motor ist doch lauter als das Luftgeräusch.
     
  9. Kueche

    Kueche Gast

    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Ich habe noch etwas vergessen, das mir die Dame von Gutmann sagte. Braten und Kochen habe auch schon ein Eigengeräusch um die 50 db, so dass die Dunstabzugshaube, auch mit integriertem Motor, nicht sonderlich wahrgenommen werden würde. Diese Geräusche hat man ja im Küchenstudio nicht.
     
  10. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Ich denke doch, dass man es so ausdrücken kann, da das eigentliche Motorengeräusch in einem ganz anderen (höheren) Frequenzbereich zu finden ist als das Luftgeräusch, in so fern findet keine reine Überlagerung statt..

    Es sollte auch in Deiner Nähe Küchenstudios geben, die sowohl die interne als auch die externe Variante fertig angeschlossen präsentieren können, mach doch einfach mal einen Hörtest, ich glaube, du dürftest dann eher verstehen was ich meine...

    mfg

    Racer

    P.S. Wenn ich koche, dann höre ich, ob die Haube läuft oder nicht, selbst wenn es kocht...
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Lautstärke Dunstabzugshaube/Motor

    Hi Kueche,

    hat da jemand intern und extern verwechselt ?

    Ab 4 m Abluftweg rät Gutmann eigentlich zum externen Gebläse und dieses ist dann auch die leiseste und beste Variante.

    Hierfür kannst du das externe Gebläse ( eckig ), oder das Rohrgebläse nehmen. Das Rohrgebläse benötigt nur eine Höhe von 20 cm, ist aber nicht so druckstabil wie der eckige Motor mit einer Bauhöhe von 24,5 cm. Die 800-850 m3/h sind für deine 4,5m Abluftweg ausreichend. ( und zwar bis 7 m ) ;-)

    P.S. Sind die internen Motoren nach der Übernahme durch Elica besser geworden? ;D ;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Novy Vision Lautstärke Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Sep. 2016
Lautstärke Berbel Permalyt-Filter Einbaugeräte 25. März 2016
Lautstärkeentwicklung - leisere Abzugshauben? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 26. Sep. 2014
Messung und Korrektur Lautstärke Geschirrspüler Einbaugeräte 3. Okt. 2011
Thema Lautstärke bei Geschirrspülern - wieviel leiser sind 2db? Einbaugeräte 12. Jan. 2011
Lautstärke von integrierten Kühlschränken? Vorteile von zwei Kälteaggregaten? Einbaugeräte 21. Feb. 2010

Diese Seite empfehlen