Landhausküche out?

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Panema, 6. Okt. 2012.

  1. Panema

    Panema Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2012
    Beiträge:
    121

    Hallo,

    So wir haben uns ja unsere geplante "schlichte" Landhausküche nun in mehreren Küchenstudios anbieten lassen. Und gestern wurde ich zum dritte Mal gewarnt, ob ich das wirklich wollen würde, Landhaus sei auf dem sterbenden Ast, das kaufe keiner mehr, im Schnitt eine von 600 Küchen,... Beim ersten Mal hab ich mir noch gedacht, naja ist halt nicht der persönliche Geschmack des KFB. Aber jetzt beim dritten Mal... Wir sind natürlich daran interessiert, eine Küche zu kaufen, die wir möglichst lange sehen können. Was meint Ihr?


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Landhausküche out?

    Hallo Panema!

    Es ist halt alles Geschmackssache. Ich würde die ganze Sache dann vielleicht etwas schlichter halten und den Landhauscharme über Deko und Assessoirs hineinbringen was man bei nichtgefallen ja wieder leicht ändern kann.

    Z.B. Körbe, ein von der Decke hängendes Gitter wo man diverse Sachen aufhängen kann, Gardienen ect.

    LG
    Sabine
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Landhausküche out?

    Die Frage, ob man das gewählte Küchendesign auch jahrelang mag, stellt sich doch bei jeder Art von Küche. Wenn ihr es bisher im ganzen Stil immer eher landhausig hattet und jetzt etwas abgelenkt seid, durch die geraden modernen Formen, die gerade in sind, dann mußt du mal ein intensives Gespräch mit dir selber führen. Habe ich vor bald 7 Jahren, als ich meine Schüller tauern ausgesucht habe, auch gemacht. Da wollte mir auch jeder abraten, wg. Holz in der kleinen Küche usw. Ich habe es trotzdem gemacht und bereue es nicht.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Landhausküche out?

    Ich denke, neben dem persönlichen Geschmack, kommt es noch darauf an, ob Landhaus zum gewählten Gebäude passt.

    Für mich käme eine Landhausküche nur in einem entsprechenden Haus in Frage - wir leben in einem Bauhaus-Haus... da wäre es die Faust auf's Auge ;-) .. Wobei mein Geschmack sowieso mehr Richtung modern-schlicht-reduziert tendiert. :cool:
     
  5. berta8

    berta8 Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2012
    Beiträge:
    192
    AW: Landhausküche out?

    Nur weil Landhausküchen zur Zeit nicht modern sind, würde ich sie mir nicht ausreden lassen, wenn sie dir persönlich besser gefallen.
    Außerdem, was ist Landhaus? Ich dachte bisher, diese Leisten und Rähmchen + Holzcharakter. Solche Musterküchen sieht man auch noch, aber weniger. Diese Leisten sind wahrscheinlich putzintensiv.
    Was mir öfter aufgefallen ist, sind schlichte, gerade Formen in warmen Holztönen. Mit denen habe ich auch geliebäugelt, um nicht wieder weiß zu haben. In einer größeren Küche mit Sitzecke im passenden Umfeld kann ich mir das aber sehr gut vorstellen. Wie nennt man diesen Stil eigentlich?
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Landhausküche out?

    Sehe ich genauso..... einfach Geschmackssache.


    Wobei ich auch an die Zukunft denken würde.

    Mit 20 Jahren war mein "Geschmack" noch nicht so gefestigt wie mit 40. :-X Wenn man etwas älter ist, weiß man manchmal konkreter, was man will oder was man nicht will.

    Was ich meine, ...... der Geschmack ändert sich auch oftmals noch später.

    Eine Landhausküche kann sehr schick sein. Sicherlich hast Du ja schon Beispiel bei den "Fertigen Küchen" hier im KF gesehen. Ich denke z.B. an Connys Küche bzw. an die Küche von Sabine.

    Mir persönlich wäre der Putzaufwand zu umständlich bei einer echten Landhausküche. Darüber muss man sich im Vorfeld Gedanken machen.
     
  7. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Landhausküche out?

    es gibt auch schöne geradlinige fronten ohne rähmchen, ich denke das ist auch zeitlos.

    hatte meine "landhaus"küche in eiche - rustikal jetzt 35 jahre - war eine allmilmö küche, noch nichts kaputt dran, obwohl schon mal mit der küche umgezogen.

    jetzt möchte ich einfach nur hell, aber es tut mir doch leid, die küche auf den sperrmüll zu bringen.
    aber es sollte wirklich auch zum umfeld passen, wir haben mittlerweile alle zimmer erneuert in einem sachlichen stil, und nun kommt eben noch die küche dran.

    falls du deine küche noch nicht bestellt hast, gehe doch nochmal unvoreingenommen durch eine küchenausstellung und betrachte dir auch die andren stile nochmal.
    vielleicht wirst du deine einstellung noch etwas korrigieren.

    viel spass beim aussuchen.
    hannalena
     
  8. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.857
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Landhausküche out?

    Ich bin noch nie nach der Mode gegangen, habe mir immer nur das gekauft, was mir gefällt. Wenn andere nicht damit klar kommen, dann dürfen dir gerne weggucken. ;-) :cool:

    Ich habe mir auch sehr lange Gedanken gemacht, was für eine Küche ich wähle. Bin durch sämtliche Küchenausstellungen gegangen, habe versucht die Vernunft wneuen zu lassen, Landhaus ist schwe*ne teuer...:rolleyes:...aber gerade bei diesen Küchen ist mir das Herz aufgegangen.
    Modern gefällt mir auch, aber nur bei anderen...:cool:...es passt nicht zu mir, nicht zum Raum und nicht zum Haus. Ich bin meinem Herzen gefolgt, habe viel Geld im Küchenstudio gelassen und bin nun rundum glücklich, mit meiner Küche.

    ...und putzaufwendig ist sie überhaupt nicht. Durch die Holzmaserung, die trotz des magnoliefarbigen Lackes, gut zu erkennen ist, sind dort kaum Fingertapser zu sehen. Ich brauche die Fronten nur mit einem feuchten Microfasertuch abwischen, brauche nicht trocken nachputzen. Putzstreifen gibt es nicht. Ich würde diese Küche jederzeit wieder kaufen. *2daumenhoch*
     

    Anhänge:

  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Landhausküche out?

    Wenn euch Landhaus gefällt, denn nehmt es! Ist doch völlig egal, ob 1 oder 100 von 600 Küchen auch in Landhaus verkauft werden.

    Größtes Problem: wenn Landhaus nicht zu teuer werden darf, dann bekommt man oft Folienfrontenen angeboten. Über die Problematik von Folien wurde schon oft und viel geschrieben: sie könnten sich nach ein paar Jahren ablösen, und ein Frontenwechsel wird teuer.
     
  10. Panema

    Panema Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2012
    Beiträge:
    121
    Berta und hannalena, bei Euch beiden kann ich mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, was Ihr meint. Habt Ihr da zufällig einen Link oder ein Foto?
    Conny, Deine Küche hab ich auf den Fotos schon angeschaut, gefällt mir Super (allerdings hab ich das mit dem Holz noch nicht so recht verstanden, das könnte aber auch an meinem Handy liegen).

    Wir nehmen natürlich das was uns gefällt. Wir hätten nur gerne was, was uns in 10 Jahren auch noch gefällt und so lange ist das Thema "Küchen" bei uns noch nicht auf dem Tisch, dass sich da unsere Meinung schon so gefestigt hätte.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Landhausküche out?

    Berta definiert auch relativ gradlinige Holzfronten unter Umständen noch als Landhaus.

    Und Hannalena könnte sich auf eine Front wie die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| beziehen. Lackiertes Holz
    [​IMG]

    Die finde ich übrigens auch sehr schön *kiss*

    Mit Küchen beschäftigt ihr euch vielleicht noch nicht so lange. Bisher habt ihr ja die Stat von Ikea. Aber generell wohnt und lebt ihr ja auch schon länger und da entwickelt man ja auch Vorlieben.

    Wie Conny kann ich nur empfehlen sich immer mal wieder Bilder anzusehen oder auch Ausstellungen. Bei mir war es ähnlich wie bei Conny, ich finde auch viele Küchen schön, auch ganz gradlinige und moderne. Aber in den Ausstellungen oder bei Bildern hatte ich immer bei Holzfronten im gemäßigten Landhausstil das stärkste Gefühl "Das könnte meins sein" und ganz besonders bei der Fichte ;-).

    Also durchaus mal auf den Bauch hören und dann mit dem Verstand überprüfen.
     
  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.857
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Landhausküche out?

    Panema, meine Küche ist Esche lackiert. Die Holzmaserung ist gut zu erkennen.

    Als ich loszog, mir eine Küche auszusuchen, wollte ich nach vielen Jahren Fichte massiv, kein Holz mehr. Hab zunächst auch nur nach "nicht Holz" gesucht und auch rechnen lassen...:-[...je weiter die Planung aber fortschritt, umso unwohler hab ich mich gefühlt. Mir fehlte etwas. Alles war mir zu glatt, zur glänzend, nicht heimelig genug. So hab ich mich für die Bristol entschieden, die wieder aus Holz ist, durch die Farbe aber doch eine Veränderung mitbrachte. :cool: War übrigens die 1. Küche vor der ich stand, aber ich wollte ja kein Holz mehr....;D


    Ich hoffe man kann die Maserung auf dem Foto erkennen...
     

    Anhänge:

  13. berta8

    berta8 Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2012
    Beiträge:
    192
    AW: Landhausküche out?

    Ja, das stimmt. Liege ich da falsch mit der Bezeichnung? Leider finde ich kein Bild. Ich meine glatte Fronten in warmen Holztönen. Meine Nachbarin hat so eine Küche, ganz glatt, birkeartig hell mit Edelstahlgriffen und dazu eine APL mit Holzstruktur. Versteht man das auch unter modern? Ich muß sagen, die Stilunterscheidungen sind mir nicht ganz klar, obwohl man danach immer gefragt wird.
     
  14. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Landhausküche out?

    Lass Dich doch von irgendwelchen Verkäufern nicht in einen Trend zwängen... wenn Du Landhaus möchtest, dann kauf das auch.. es gibt genügend Hersteller die das anbieten...

    übrigens wenn man mal im Ausland schaut, dann sind hochwertige Möbel deutlich "stieliger und klassischer" als bei uns in Deutschland...


    mfg

    racer
     
  15. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Landhausküche out?

    Landhaus ist nicht gleich Landhaus... da gibt es viele Zwischentöne von absolut "holzig, schnörkelig, noch mit Sims auf den Hängeschränken" bis zu "reduziert" .....

    Und ich sage... auch eine Küche im Shaker-Stil gefällt mir sehr gut....obwohl mein Mann eine sehr moderne Küche gewünscht und bekommen hat. Es muss eben zur gesamten Einrichtung des Hauses passen...

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  16. Panema

    Panema Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2012
    Beiträge:
    121
    Ach wie schön, dann haben wir gemäß dieser Definition also eher einen Shakerstil als Lamdhausstil :-)

    Conny, ok die Maserung sieht man nicht auf den Bildern.
    Und Racer, in welchem Ausland schaust Du da?


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  17. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Landhausküche out?

    Mir fallen da unter anderem Küchen aus Italien ein. Schau doch mal hier: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  18. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Landhausküche out?

    Das fängt doch im kleinen bereits in den Niederlanden an... und wenn man dann mal in Südeuropa in hochwertigen Möbelläden schaut, findet man doch deutlich mehr klassische Möbel (angefangen vom Sofa bis zu einzelnen Schränken) oder Lampen, als bei uns...

    mfg

    Racer
     
  19. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Landhausküche out?

    Auch wenn die Küchenberater richtig liegen, dass klassischer Landhausstil derzeit nicht modern ist, würde ich mich nicht davon abbringen lassen, wenn mir dieser Stil gefällt. Es ist ja schließlich alles Geschmackssache. Und Geschmack ist persönlich. *top*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Landhausküche in Fachwerkhaus Küchenplanung im Planungs-Board Heute um 17:47 Uhr
moderne Landhausküche, 2,27m Deckenhöhe, IKEA Küchenplanung im Planungs-Board 12. Aug. 2016
Landhausküche mit Insel im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 5. Aug. 2016
Offene Landhausküche mit Halbinsel Küchenplanung im Planungs-Board 17. Feb. 2016
Englische Landhausküche Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Feb. 2016
Bitte um eure Meinung (Planung Landhausküche) Küchenplanung im Planungs-Board 9. Jan. 2016
Kreative Vorschläge für moderne Landhausküche im Umbau gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2015
Hilfe erbeten bei der Planung einer modernen Landhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 16. Aug. 2015

Diese Seite empfehlen