Status offen L-Küche mit Kochinsel für neues EFH

Sabi_Kieni

Mitglied

Beiträge
4
Titel des Themas: L-Küche mit Kochinsel für neues EFH

Hallo zusammen.

Wir sind auf der Suche nach einer Küche für unser EFH, welches wir derzeit gerade errichten. Generell haben wir zwar relativ konkrete Vorstellungen, sind aber für sämtliche Verbesserungsvorschläge offen.

Wir wünschen eine L-Küche mit Kochinsel und 6er Raster, wobei Hochschränke ausschließlich an der Ostseite möglich bzw. gewünscht sind und diese bis zur Decke reichen sollen. Bei den "Kastln" an der Ostseite sei noch erwähnt, dass jene welche die hochgebauten Einbaugeräte (Backofen und Geschirrspüler) beinhalten sowie das kleine Oberschrankregal in Lärche geölt ausgeführt werden sollen (siehe diesbezüglich Ansichten Alno-Planer).
Die Arbeitsplatte (Granit) soll bis in die Fensterlaibung reichen und an der Ostseite der Kücheninsel die Unterschränke um 25cm überragen.
Generell hätten wir die Oberfläche gerne weiß lackiert, sofern mit unserem Budget machbar.

Spüle = Blanco Etagon 500 inkl. Zugknopffernbedienung
inkl. Seifenspender

Für uns stellen sich dabei folgende Fragen:

-) Welche Küchenhersteller bieten eine Oberfläche in Lärche geölt an? Oder sind wir besser dran, die beiden Kästen und das Regal beim Tischler zu ordern?
-) Welche Küchenhersteller sind für unser Vorhaben zu empfehlen?
-) ... und natürlich sind wir für sämtliche Verbesserungs- und Einsparungstipps dankbar!

Möglicherweise weitere nützliche Infos:
-) die in den Grundrissen ersichtliche Schiebetür entfällt
-) Kinder sind geplant
-) Wir würden einen Dampfbackofen mit Wasseranschluss bevorzugen, sofern dieser für uns finanzierbar ist
-) Sonstiges, welches auf der Arbeitsplatte stehen sollte: Sodastream

PS: ... die .pos-Datei des ALNO-Planers reichen wir morgen nach!

Danke für eure Mithilfe. LG, Sabrina & Christian.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 176 & 159
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 165
Raumhöhe in cm: 255
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 78

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 160cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: zum Reden beim Kochen

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Messerblock, Brotbehälter, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: zumeist alleine

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Bora Classic mit Induktion als Kochmulde, ansonsten nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu viele kleine Laden, zu wenig Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget): 12.500€ (15.000€) ohne Kühlschrank/Gefrierschrank

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.700
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!
Könntest Du bitte einen vermaßten Grundriss deines Küchenraumes einstellen? Du hast nur die Maße der Küchenplanung angegeben, nicht aber die Maße der Wände, Fenster, Türen, Vorsprünge etc.
Sehe ich das richtig, dass planlinks das Wohnzimmer anschließt? Gibt es vom Flur aus noch einen weiteren Zugang zum Wohnzimmer oder geht es immer durch den Essbereich?
Habt Ihr den SBS schon oder ist das ein Traum, den Ihr gerne umsetzen würdet?
Wie flexibel ist die Fensterposition noch? (So vom Augenmaß her sind planrechts vom Küchenfenster noch nicht mal 60cm Wandstück?)
Wie habt Ihr Eure Arbeitshöhe ermittelt? Ich bin 174cm groß und arbeite auf 96,5cm perfekt ohne Rückenschmerzen. Werkelt Ihr beiden gleich viel in der Küche oder hauptsächlich einer von Euch beiden? Tipps zum Ermitteln der Arbeitshöhe findet Ihr hier: Optimale Arbeitshöhen - Küchen-Forum
Die Kombi aus Holzfront, Weiß und Edelstahl gefällt mir sehr gut! An der Anordnung und Planung würde ich noch das ein oder andere verändern.
 

Sabi_Kieni

Mitglied

Beiträge
4
Griaß di Omas Garten.

Vermaßter Grundriss des Einreichplanes = Grundriss.jpg
Nichts desto trotz habe ich diesen nochmal bearbeitet und der Antwort beigefügt, so dass nun das gesamte EG ersichtlich ist.

-) Richtig, planlinks schließt das Esszimmer und dann das Wohnzimmer (Blockhaus in Lärche) an.
-) Vom Flur aus gibt es nur diesen einen Zugang zum Wohnzimmer. Man geht als immer durch den Essbereich.
-) Wir haben bereits einen SBS und werden diesen vorerst auch verwenden. Natürlich soll in Zukunft unser Traum-SBS folgen. ;-)
-) Die Fensterposition ist fix und kann nicht mehr verändert werden. Dein Augenmaß hat dich nicht getäuscht. ;-) Planlinks vom Fenster verbleiben 45cm Wandstück, weshalb die Oberschränke hier eine Tiefe von 40cm nicht überschreiten sollten.
-) Die Arbeitshöhe haben wir mit dem Beckenknochen sowie mit ca. 15cm von den abgewinkelten Unterarmen ermittelt. Deinen angeführten Link haben wir berücksichtigt. Die Küche wird primär von meiner Frau genutzt, welche 159cm groß ist.

Hinsichtlich Anordnung und Planung sind wir für Vorschläge offen. ;-)

LG
 

Anhänge

Sabi_Kieni

Mitglied

Beiträge
4
Hallo zusammen.

Wir hätten eine Frage zu den Hochschränken:

Die Korpusmaße dieser liegen ja zumeist im Bereich von 210-220cm (z.B. Schüller --> 214,5cm, DAN --> 211cm). Mit Sockel ergeben sich da Höhen von ca. 225cm.

Wie werden nun Hochschränke, welche bis zur Decke reichen, realisiert?

Da würden wir ja ca. 245cm benötigen, ansonsten benötigen wir eine Blende von 30cm. Man sieht ja in zahlreichen Prospekten, dass die Hochschränke bis zur Decke reichen. Oder handelt es sich dabei immer um Sonderkonstruktionen vom Tischler?

Danke und LG, Sabrina & Christian.
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.700
Wie das mit den Schränken bis zur Decke ist, weiß ich nicht. Da müsstest Du mal in Deinem Küchenstudio nachfragen, was das schlussendlich auch einbauen würde.
Ich würde in Eurer Küche auf jeden Fall mit MUPL planen; also unter der Hauptarbeitsfläche neben der Spüle einen 30er oder 40er für den MUPL einplanen und den Rest der Schränke als einen großen Schrank.
Unglücklich finde ich die Insel. Da habt Ihr eine schöne Insel, an der Ihr gesellig mit (Blick zu) den Gästen schnippeln oder anrichten könntet und dann ist diese Insel mit dem Kochfeld blockiert. Die Gäste auf den Sitzplätzen sitzen schlimmstenfalls sogar im Spritzradius der Bratpfanne. Vielleicht wäre es eine Idee, Kochfeld und Spüle zu vertauschen?
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben