L-Küche - Einzig gute möglichkeit?

BEnnZ

Mitglied
Beiträge
2
Hallo liebes Küchenforum!

ich bin neu hier und hoffe ich habe alles richtig ausgefüllt...

Meine noch verlobte und ich suchen dringenst eine Küche für unsere Wohnung.

Die Raummaße betragen 380*210.

Habe eine Amateur-Planung angehängt, die ich gemacht habe.


vielen Dank im Vorraus für eure Ideen und Antworten.


BEnnZ
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: L-Küche - Einzig gute möglichkeit?

Hallo BennZ,
es wäre nett, wenn du Ansichten und Grundriss aus dem Alnoplaner mit einstellst --> Alnohilfe Kapitel 3
2500 Euro incl. Geräten? Da bleibt nicht viel Gestaltungsraum. Am praktikabelsten wäre wohl eine Standardzeile, und zwar genauso, wie sie angeboten werden. Aber, lass uns erstmal den Grundriss sehen. Und dann erzähl mal noch ein bisschen, was euch wichtig ist in einer Küche. Kocht ihr viel? Mit und für Gäste? Was muss alles untergebracht werden? Was wird wohl so auf der Arbeitsfläche stehen (Kaffeemaschine, Küchenmaschine etc.) Gibt es schon irgendein Gerät, was ihr übernehmen wollt?
 

BEnnZ

Mitglied
Beiträge
2
AW: L-Küche - Einzig gute möglichkeit?

Morgen,

Zum Kochen, ich denke das ganz "normal" jeden tag gekocht wird.

Da es unsere erste Küche ist haben wir noch keine Geräte.

Ja also Kaffeemaschine etc. wirds schon geben.

wir hatten uns von Pino die PN230er angeguckt mit den Whirlpool geräten, leicht verändert mit ner Kühl/Gefrier-Kombi.

Notfalls können wir die Spülmaschine weglassen und erstmal nur ne vorrichtung machen und zu nem späteren Zeitpunkt diese dann einbauen.


danke schonmal
BEnnZ
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: L-Küche - Einzig gute möglichkeit?

Hallo Benz

Wo liegt denn genau der Wasseranschluss? Spüle (oder auch ein Herd) direkt neben Kühli ist ungünstig es fehlt der Ellenbogenraum beim hantieren. Lies mal unter "Nützliche Links" den Beitrag "Warum tote Ecken gute Ecken sind" ... und dann kannst Du guten Gewissens das Rondell streichen, das ist nur relativ teuer.

Entweder ihr schaut euch mal nach einer gebrauchten Küche um (Ebay, Tageszeitung, Kleinanzeigen) dann liegt auch "mehr" Küche drin, oder ihr müsst euch wohl auf eine "Standart-Zeile" in Blockverrechnung beschränken.

Die Idee unter Umständen auf einen GSP zu verzichten ist auch nicht falsch; je nach Küchenraum kann man auch die DAH weglassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: L-Küche - Einzig gute möglichkeit?

Hallo Benz,
mit der Spüle, das sehe ich genauso wie Vanessa.

ungünstig finde ich auch die Ecke und die Anbindung an die Wand, weil dort die Heizung ist.

Ich habe mal den Ikeaplaner angeworfen.

Eine lange Zeile und links dafür Hochschränke. Insgesamt entsteht Stauraum satt.

Den Unterschränken habe ich durchgehend Auszüge gegönnt. Dem 40er Vorratsschrank sogar Innenauszüge.

Geräte habe ich die einfachsten ausgesucht. Da könnte man auch mal nach Gebrauchtgeräten gucken. Außer Kochfeld, da habe ich ein Induktionsfeld ausgesucht. Das könnte man aber woanders auch preiswerter bekommen, als bei Ikea (Ikea =599 Euro) und das
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
z. B. nur 469 Euro.

Fronten habe ich die einfachsten von Ikea ausgesucht. Die kann man dann auch mal tauschen, wenn man z. B. mal umzieht oder nach ein paar Jahren.

Wg. dem Budget und der Tatsache, dass eh nur Umluft möglich ist, habe ich die DAH erstmal ganz rausgelassen.

Ikeagesamtpreis: 2950 Euro ohne Lieferung und Montage.
 

Anhänge

ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: L-Küche - Einzig gute möglichkeit?

Kerstin kann sich sicher vor Jobangeboten aus der Küchenbranche nicht retten :-)
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner