1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von schnutzel, 8. Sep. 2010.

  1. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64

    Guten Morgen in die Runde!

    Ich brauche ein paar Tipps von euch. Denn ich sehe vor lauter Küchenschränken echt den Wald nicht mehr ;-)))

    Fasse mich mal ganz knapp:

    Alte Küche soll raus, da U-Form und wir eindeutig zu wenig Sitzplatz haben für unsere 4-köpfige Familie. Es soll eine L-Form her.

    Maße: Breite: 3,12 m Länge: 2,70 m

    Tür: An der breiten Seite (linke Zarge beginnt bei 84 cm)

    Besonderheiten:

    Gasuhr, die im Schrank "versteckt" werden soll. Befindet sich auf der Zeichnung unter der Backofenschublade. Maße der Gasuhr:
    Höhe: 66 cm
    Die Anschlüsse kommen aus der linken Wand, somit dort nicht viel Handlungsspielraum.

    Nun kommt mir eine ganz andere Idee als auf der Planungsskizze. Ich habe auf der Skizze für meinen Geschmack zu wenig Abstellfläche für Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster (alles täglich im Gebrauch).
    Der Kühlschrank soll links (anstelle des hochgebauten Backofens). Der Backofen soll unter das Induktionskochfeld.
    Die Arbeitsfläche links vom Kochfeld soll bis in die Ecke verlängert werden. Oben bis in die Ecke mit Hängeschränken ergänzt.

    Eckspüle: Vielleicht nur ein eckiges Becken ohne Abtropf.

    Mh, habe ich mich halbwegs verständlich ausgedrückt?? ;-))*crazy*

    Danke für euer Tipps!!! Bin echt gespannt....

    Eure Katrin[​IMG]
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Hallo schnutzel,

    teils verständlich, teils nicht:

    die AP soll wohl nach rechts verlängert werden, oder?

    Ist euch der Kühlschrank denn so groß genug? Tiefkühlmöglichkeit?

    Und die Anschlüsse kommen aus der linken Wand? Die Spüle ist aber in der Ecke, und der Herd auf der bildrechten Seite?

    Ist das ein Lechts-Rinks-Problem?

    Und: ich finde es zu wenig breite Schränke (optimal beladbar sind 80/90cm breite), Eckspüle ist ungünstig.
     
  3. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Huhu, Menorca!

    Ja richtig, AP nach rechts verlängern. Kühlschrank kann links stehen (wo jetzt in der Zeichnung der Hochbackofen geplant ist), da Gasuhr nur eine Höhe von 66 cm hat, soll umbaut werden mit einem Schrank und dadrüber dann der Kühlschrank. (Also quasi Unterkante Kühlschrank auf gleicher Höhe wie AP).

    Warum ist eine Eckspüle ungünstig. Wo würdest du sie denn plazieren???

    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Katrin
     
  4. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Nachtrag:

    Anschlüsse der Gasuhr kommen aus der linken Wand.

    Die Wasseranschlüsse sind unter der Spüle.

    LG

    Katrin
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Eckspüle ungünstig: der Stauraum drunter ist sehr schlecht zugänglich (außer mittig vorne), der Spülende steht gleich zwei Schränken seitlich davon im Weg, der Geschirrspüler kann nicht direkt daneben stehen, da er sonst nicht gleichzeitig mit dem Müll unter der Spüle geöffnet werden kann (nötig bei Essteller abdecken), also steht er einen Schritt weg, der Eckschrank verhindert breitere Auszugschränke, deren Stauraum der am besten zugängliche ist.

    Generell zum Lesen: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/ (auch wenn der thread inzwischen seeeehr lang ist ;-)).
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Deine + meine Änderungen sähen dann in etwa so aus wie unten angehängt. Re und li vom Herd hättest du Platz für 90cm Auszugschränke. Für noch mehr Stau-Ebenen könnte man auch die Einteilung 2+2+1+1 nehmen, denn es gibt gar nicht sooo viel Zeug, das einen 3-Raster hohen Auszug erfordert (Stauraumplan gemacht?). Essig/Ölflaschen sind da das klassische Beispiel, das du in deinem Fall aber zB in den 30cm-Auszug neben dem Kühlschrank stellen könntest.

    Der Spülenschrank reicht bis in die Ecke und bietet neben der Installation und dem Müll noch Platz für Putzsachen, wenn auch mit etwas Gekrabbel.

    Die Dunstabzughaube ist wohl im Schrank integriert und Umluft?
     

    Anhänge:

  7. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Liebe Menorca,

    du bist echt ein SCHATZ! Das ist ja die Traumküche schlechthin.
    Das finde ich echt toll!

    Leider kann ich die zwei Dateianhänge nicht öffen. KAnnst du mir dabei helfen?

    LG Katrin
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Hallo Schnutzel!

    Du mußt sie beide runter laden und speichern und kannst sie dann erst mit deinem Alno Planer öffnen.

    LG
    Sabine
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Hast du den Alnoplaner (umsonst von der Alno-Homepage runterladen) schon bei dir gespeichert?
    Die Anhänge sind die Planungsdateien und du musst sie erst in deinen Alnoplaner speichern (Rechtsklick auf die Datei -> speichern...). Danach den Alnoplaner bei dir aufrufen und die Datei öffnen (du siehst dann nur noch eine Planungsdatei; erst beim hier hochladen werden es wieder zwei).

    Und wenn ich schon dabei bin: hier noch die Ansicht mit den Schränken im 1-1-2-2 Raster. Und die Spüle umgedreht, nach Belieben.
     

    Anhänge:

  10. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Ich würde die Abtropfe in die Ecke laufen lassen... rein praktische Überlegung. Abgespültes kann man auch mal an die Wand lehnen oder da hinten stapeln. Dann ist es aus dem Weg und rutscht nicht in den Arbeitsbereich links. Der wird dann auch noch größer.

    neko
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Ich auch, neko ;D. Mehr Platz zum Abstellen des Kühlschrankzeugs, des Geschirrs über dem GSP :-[ usw.

    Aber manche wollen die Ecke vielleicht für ihre große Kaffeemaschine nutzen, oder die Kitchenaid&Co.

    Es gibt ja auch das Argument: Abtropffläche weg vom Herd, damit man den heißen Nudeltopf nicht über abtropfendes Zeug heben muss, das betrifft aber eher gerade Arbeitszeilen.
     
  12. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    Komplette Seite mit Hängeschränken????

    Guten Morgen,

    vor einiger Zeit war Menorca so nett und hat mir "meine" Küche geplant. Nochmals vielen Dank dafür. Die Unterschränke gefallen mir so total gut und unter der Spüle wollte ich so einen Auszug für Töpfe haben. Nur mit den Oberschränken harder ich immer noch mit mir.
    Soll ich die komplette Seite mit Oberschränken voll hängen (Länge der Wand 3,10 m) oder nur rechts und links von der DAH. Oder sieht das dann nur so halb aus, da ich rechts von DAH lediglich 80 cm Platz habe und links ganze 1,40 m.
    Es ist so, dass wir gerne eine Mikrowelle unterbringen möchten. Allerdings irgendwie versteckt. Nun gibt es im Schüller-Prospekt Oberschränke für Einbaugeräte. So einen hätte ich gerne. Dann kann ich aber nicht wieder so toll mit Glasschränken variieren.
    P.S. Ich weiß auch noch nicht, ob wir eine frei hängende DAH nehmen, oder wie im Bild eine verkleidete.
    Habt ihr eine Idee??
    LG
    Katrin
     

    Anhänge:

  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Katrin,
    ich habe die Frage mal an dein Planungsthema angehängt, weil es dazu gehört. ;-)

    Wie muß ich denn
    verstehen?

    Es gibt eine DAH von Bauknecht mit Mikrowelle. Samy verwendet die gerne. Hier mal ein Beispiel:[​IMG]
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    ... und das könnte dann in etwa so aussehen:

    Rechts und links die 30er wg. Wrasenfangraum.
     

    Anhänge:

  15. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Hi, Kerstin.

    Danke für deine schnelle Antwort!!!!

    Unter der Spüle sollte wenn möglich so ein LeMans - Auszug.

    LG KAtrin ;-))

    [​IMG]
     
  16. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Suuuuuuuuupi, könnte ich mich mit anfreunden!!!!!!!!!!!!!!

    Daaaaaaaaaaanke!!!!!!!!!!!!!

    *2daumenhoch*
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Unter der Spüle???

    Da paßt doch dann aber nur eine Ebene? Was sagt denn der Küchenberater dazu?

    Und, wo soll der Müll hin?
     
  18. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    HUhu,

    Küchenberater sagt, das würde gehen. Platz wäre ja dann in der Ecke Richtung Abtropffläche. Müll kommt in den 30 cm Unterschrank neben dem Kühlschrank. Als Auszug sozusagen.
    Wir hatten ja erst überlegt, so ein Topfrondel in der Ecke zu nehmen, in dem sich die komplette Vorderfront mitdreht.
    Uff, ich glaube, du verstehst nur Bahnhof, aber die Profiausdrücke sind mir noch nicht so geläufig. ;-))))

    GLG
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    LeMans??? Einerseits glaube ich nicht, dass das mit einer Spüle zu kombinieren ist, andererseits lies mal "tote Ecken gute Ecken". Die angebliche Platzausnutzung ist keine, sondern teure Platzverschwendung!

    Wenn du in der Ecke zB an den Wasseranschluss hinkommen musst, oder in der Ecke Putzmittel uä verstauen willst, dann stelle statt eines Auszugspülenschrankes+toter Ecke einen "Spüleneckschrank" (s.u.) dort hin. Den Griff kann man trotzdem waagrecht mittig montieren. Habe ich auch so. Einzig für den Müll brauchst du dann zwei Handgriffe statt einem.

    Töpfe sind in den Auszügen neben dem Herd perfekt untergebracht.

    Gibt es deine Mikrowelle schon? Ansonsten stellt die Firma Bauknecht die von Kerstin vorgeschlagene Mikro-DAH-Kombi her.

    P.S.: oops, wg LeMans war ich zu langsam. Gehen mag es, aber die obere Ebene ist nur flach zu beladen; noch mehr Verschwendung! Machen würde ich das nicht!!
     

    Anhänge:

  20. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: L-Form, mit/ohne Eckspüle, brauche Tipps ;-)

    Mh, ist auch eine Überlegung mit dem Spüleneckschrank.
    Hatte anfangs ja auch überlegt,die Töpfe in den Auszug neben dem Herd. Dann hätte ich noch einen Auszug für Geschirr und einen für Gläser/Tassen sowie den Rest für Tupper.
    Geschirr und Gläser sollen nach Möglichkeit unten, da die lieben Kinderchen natürlich zum Tisch decken verdonnert werden können ;-)))
    Achje, die Wasseranschlüsse, wurden wohl nicht bedacht!! Danke dafür. Dieser Küchenberater war auch noch nicht vor ORt. Aber hat meine Zeichnung (mit ANschlüssen) vorliegen gehabt.
    Wie sinnvoll ist denn ein Mülleimer, der in der Tür hängt. Brauche nur einen für Restmüll, gelber Sack bzw. Papier ist im HAuswirtschaftsraum nebenan.
    Mich nervt nämlich bei meiner neuen Küche immer 1. Unterschranktür auf, Mülleimer rausziehen, Müll einwerfen, Eimer zuschieben, Tür zuklappen. Das möchte ich leichter.
    Mikrowelle ist noch nicht vorhanden. Aber ich überleg auch mit einem Herd mit integrierter Mikrowelle. Mmmmhh, aber soo sinnvoll??

    Ach, ist das schwierig. Eigentlich wollten wir nächsten Monat bestellen, damit Ende Januar/FEbruar geliefert wird...

    Katrin ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung Ikea-Küche, L-Form schräge Ecklösung Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Habe eine Brugmann Echtholzküche Ahorn Champagne in L-Form. Neuigkeiten 8. Sep. 2016
Status offen Küche L-Form angrenzend an Balkonfenster Küchenplanung im Planungs-Board 10. Dez. 2015
Status offen Küche in L-Form von nobilia Küchenplanung im Planungs-Board 20. Okt. 2015
Status offen L-Form Ikea Küche in kleiner Neubauwohnugn Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2015
kleine Wohnküche, L-Form? Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2015
Unbeendet Küche in altem Landhaus L-Form Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juli 2015
L-förmige Küche in Mietwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juni 2015

Diese Seite empfehlen