L- Form fast nur Unterschränke

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.892
Wohnort
München
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Was meinst du mit den 60er Schränken, die Breite?
Der Berater riet mir dazu damit es einigermaßen symetrisch aussieht.
Hallo Jan,

in der Küche sollte "form follows function" bevorzugt gelten (außer man möchte eine Showküche). Und die Symmetrie ist nicht überzubewerten. Das fällt auf einer Frontal-Zeichnung am meisten auf, aber in echt steht man selten so mittig und so weit entfernt vor einer Küchenzeile.

60cm breite Auszugschränke haben innen eine Stellbreite von gut 52cm. Da bekommst du kaum zwei Tellerstapel nebeneinander. Besser sind da 80er oder 90er Schränke; sie sind einfach flexibler zu beladen.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.806
Wohnort
Schweiz
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Dein Vorschlag Samy mag ja was für eine Familie von Bohnenstangen sein.. so richtig besser wirds dadurch ja auch nicht. "Besser" heisst für mich: mehr nutzbare Arbeitsfläche, mehr Stauraum und gemeinsame Kochaktionen ..:-[
 

JanCux

Mitglied

Beiträge
24
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Hallo Samy,
danke für deinen Entwurf!
Hier die Maße:
A 890
B 1210
D 1160
E 1205
F 270
G 750
H 885
I 1125
K 2760

Dort wo die Hocker stehen ist die Breite ca 80cm oder?
Ist das nicht zu knapp wenn zb. der Wand- sitzende an den anderen vorbei muss?

Spüle: Wasser und Abwasser ist ja 827 von rechts,
kann das Abflussrohr aufputz hinter den Schränken verzogen werden ohne das die Arbeitsplatte breiter als 60 cm wird?

Absaugung: So bräuchte ich ja eine Inselesse.
Müsste dann einen Kasten unter der Decke bauen in dem das Rohr verschwindet.1x um die Ecke.

Euer Lieblingsthema:
Tote Ecken. wären dann ja 2x vorhanden.
Oder kommt mann von der Hockerseite an den Schrank?

Also damals haben wir den Entwurf mit der Theke verworfen weil der Küchenverkäufer meinte das ist zu knapp mit den Hockern.
So hat er dann die L- form geplant.

Anbei noch zwei Bilder vom Raum:



Danke nochmals!

Jan
 
Beiträge
7.444
Wohnort
Schorndorf
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Hallo Vanessa,
vorab geht´s ja nur um eine grundsätzliche Alternative, und ich kenne viele Esszimmer die weniger als 90cm von Tisch bis Wand haben.
Der Durchgang funtioniert auch noch mit 65 cm (statt der hier gezeichneten 78), ich bin keine Bohnenstange und komme mit 57 klar (incl. einem Bierkasten).

In den seitherigen Planung fehlt ja immer irgendwie der Tisch,
und ich finde den an der plaunteren Wand nicht soo spannend.

Eine Planung wie die hier würde diese diversen Zwänge (2050 bis Mitte Kochfeld etc.) aufheben

*winke*
Samy
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.806
Wohnort
Schweiz
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Hallo Jan, was war eigendlich die Ueberlegung hinter den hochliegenden Schiessscharten?
 
Beiträge
7.444
Wohnort
Schorndorf
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Hallo Jan...
Wasser, Abluft sind relativ einfach machbar,
es wäre KEINE THEKE, sondern eine Koch-Halbinsel,
Du bräuchtest höhere Stühle.
Ansonsten ist das noch nicht en Detail betrachtet, sondern nur
die Frage ob als Alternative denkbar.
Manches hängt bspw auch davon ab wie oft und wie intensiv die Sitzplätze genutzt werden sollen usw...

Danke für die Maße
(Wassermaß... ist das bis zum Wasser (anfang) oder Mitte....

*winke*
Samy
 

JanCux

Mitglied

Beiträge
24
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Hallo,
Wegen den Schiessscharten:
Wurde so gemacht da die Küche zur Straße liegt, ca 1,50m Vorgarten.
Außerdem ist dort Norden, wegen dem Licht egal.
Sonst würden auch die Nachbarn von gegenüber immer auf den Teller kucken. Auch siehts von außen schön aus.

Wegen dem Wasser:
827 ist mitte Abfluss, links und rechts davon die Eckhähne.

Soll ich ganz ehrlich was sagen?

So 100%tig gefällt mir das mit der Kochhalbinsel nicht,
irgendwie ist der Raum nicht großzügig genung dafür.
Also ich würde das nicht weiter verfolgen, lieber bei der L-form bleiben.

Schönen Gruß,
Jan
 
Beiträge
7.444
Wohnort
Schorndorf
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Nur mal um zu zeigen, was kleine Änderungen mit so ner Küche anstellen.
Die 73-er Durchgänge reichen , wenn man mal bedenkt, dass die meisten WC-Türen nur 65 haben.

*winke*
Samy
 

Anhänge

JanCux

Mitglied

Beiträge
24
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Aber so würde man ja den Wasseranschluss sehen,
die Hockerseite müsste schmaler als ca 780mm sein,
damit der Anschluss verdeckt ist.
Habe mir mal meinen Bürostuhl im Abstand von 80cm an die Wand gestellt, durchgehen geht ja noch aber wenn dort noch 3 Hocker stehen wird das bestimmt eine ewige herumrückerei.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.806
Wohnort
Schweiz
AW: L- Form fast nur Unterschränke

:2daumenhoch: samy, wenn ich mal ne Pantry brauch, wende ich mich vertrauensvoll an Dich :dance:
 

JanCux

Mitglied

Beiträge
24
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Habe nochmal umgeplant, nun ist links ein 90cm breiter Schrank, daneben 80cm.
Von Weiss bin ich auch wieder ab, zu kühl.

Die Hochschränke sind jetzt auch höher.Geht doch!
Die Türen der beiden sind ja zweigeteilt,können Küchenhersteller das so fertigen das alles auf einer Höhe ist?
Kühlschrankfront geht ja nicht anders aber die Front vom Vorratsschrank müsste man doch anpassen können, oder?
Also die Front vom Vorratsschrank auch mit 2 Fugen?
 

JanCux

Mitglied

Beiträge
24
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Eins fällt mir gerade noch ein:
wegen den Bodenfliesen an den Sockel kleben,
am Sockel vor/unter den Unterschränken ist ja Platz-
aber wie ist es an der linken Seite vom Kühlschrank-Schrank?
Wie weit steht der Sockel dort nach hinten?
Bestimmt weniger, oder?
 

tantchen

Premium
Beiträge
6.511
Wohnort
Bodensee
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Hi!

Also mit Rot wäre ich aber gaaaaanz vorsichtig! Da hat man sich sehr schnell sattgesehen und dann hat man das Teil trotzdem 20 Jahre da stehen...
Zu Weiß kann man ja ohne Weiteres auch eine Holzfront dazunehmen (z.B. Unterschränke Holz, Hochschränke Weiß oder andersrum), oder man kann mit einer farbigen Glasrückwand ordentlich Pepp und "Wärme" reinbringen. Der Boden wird ja sicherlich nicht auch noch Weiß sein, oder?
Jedenfalls wärt ihr mit dieser Farbe wesentlich flexibler.

Schau Dir z.B. mal menorcas Küche im Album an. Sie hat auch Weiß aber mit dunkler Holznachbildungs-AP und z.T. orange gestrichenen Wänden. Boden Anthrazit. Das sieht alles andere als kühl aus.
 
Beiträge
7.444
Wohnort
Schorndorf
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Eins fällt mir gerade noch ein:
wegen den Bodenfliesen an den Sockel kleben,
am Sockel vor/unter den Unterschränken ist ja Platz-
aber wie ist es an der linken Seite vom Kühlschrank-Schrank?
Wie weit steht der Sockel dort nach hinten?
Bestimmt weniger, oder?
Wahrscheinlich müsste das (je nach Hersteller) mit einer zusätzlichen Wange/Seite gelöst werden, da die Füsse aus statischen Gründen unter der Korpus-Seite stehen müssen. Es geht auch mit ausgefälzten Seitenteilen des Sockels, aber ich weiss nicht ob Küchenhersteller so was anbieten ?
Samy
P.S.: Weiss und Holz ist hier zu sehen:
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.963
Wohnort
Barsinghausen
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Die meisten Hersteller haben einen seitl. Sockelrücksprung von 2-6mm.
 

JanCux

Mitglied

Beiträge
24
AW: L- Form fast nur Unterschränke

Hallo Tantchen,
meine Eltern haben seit 1971 eine rote Nolte Küche, mittelglänzend in Melamin mit Melamin-Kanten und Griffleisten.
Arbeitsplatte in Weiß mit ganz kleinen Karos.
Sieht immernoch Top aus.(für das Alter)


Habs mit dem Handy fotografiert, wirkt nun etwas orange.
Meine wird mehr so Dunkelrot.
Daran hab ich mich in den 19 Jahren wo ich dort gewohnt habe nicht leidgesehen.Gefällt mir immernoch!
Vielleicht prägt sowas ja auch.
Mein Boden wird Grau/anthrazit, Wände weiß.
Nischenrückwand entweder gefliesst oder mit Nischenverkleidung.
 

tantchen

Premium
Beiträge
6.511
Wohnort
Bodensee
AW: L- Form fast nur Unterschränke

:2daumenhoch: :2daumenhoch: :2daumenhoch:

Fast genau das Gleiche hatten wir daheim. Ich glaube, es war Alno. In Melamin-"matt" auch mit diesen Griffleisten, die jetzt wieder in mode sind.
Und sie war ORANGE!!! Ja, stimmt, hatte selber nicht das Gefühl, mich dran sattgesehen zu haben, man verdrängt es mit der Zeit einfach und leidet still. Die jetzige Holzfront war mir dann aber doch deutlich lieber.

Wenn ich jetzt grade dieses Bild sehe, dann tut es doch ein bischen in den Augen weh ;D

Naja, es ist halt einfacher, Wandfarbe und Accesoires zu ändern als eine Küchenfront . Daher die Vorsicht. Geschmack wandelt sich mit der Zeit.
Und: man sollte die Farbwirkung auf die empfundene Raumgröße nicht unterschätzen. Mit Rot wird es auf jeden Fall etwas "kleiner" aussehen.

Außerdem macht Orange glaub mehr Appetit, Rot auch? ;-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben