1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

L- Form fast nur Unterschränke

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von JanCux, 2. Juli 2010.

  1. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24

    Hallo liebe Experten,
    bei uns steht der Kauf einer Küche an, ist eigentlich schon alles fest geplant und gedanklich eingerichtet.
    Vielleicht fällt euch ja noch etwas sinnvolles ein was zu verbessern wäre.

    Folgende Komponenten sind fest und stehen nicht zur Diskussion:
    LeMans Eckschrank, Rolladenschrank und Vorratsschrank.
    Nicht weil der Küchenverkäufer das so geplant hat sondern weil ich dies haben möchte.Das dies die Preistreiber sind ist bekannt.

    Der Raum ist 4731mm lang und 1778mm breit.(bis zur tür)
    Wasser ist 827mm von rechts, die Haube und somit auch der Herd
    müssen ganz genau 2050 mm von rechts stehen da die Haube mittig zwischen 2 Fenstern hängt.

    Kleine Details wie die Nischenplatte und Platte auf dem Rolloschrank habe ich nicht eingezeichnet.

    Auch die Farbe steht noch nicht fest, grundsätzlich weiss, der Kühlschrank-schrank in rot.[​IMG]

    Also:
    Was gibts zu verbessern?
    Falls noch irgendwelche Angaben benötigt werden reiche ich diese gern nach.
    Vielen Dank im Vorraus!
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    hallöle, und erst Mal herzlich willkommen .

    Wenn ich´s recht sehe ... schöne Treaderöffnung*top*,
    wobei ich auch noch nen vermassten Grundriss bräuchte.

    Nette klassische Planung, wobei man speziell hier sieht wieviel mehr und besser nutzbaren Stauraum man mit einem leMans so vernichten kann (Im Vergleich zu bspw 4 grossen Vollauszügen)
    Aber was sag ich.... ich muss die Dinger auch laufend einbauen;-)

    Das mit dem roten Kühler verstehe ich nicht ganz, weil Du schreibst "Kühlgerät integriert" ??

    Wenn der Raum nur 1,78m breit ist, sehe ich auch nicht wie das so klappen soll.... oder meinst Du die Breite ab Tür ???

    Ansonsten...
    vielleicht noch die gesamte Situation der Küche in der Wohnung zeigen ??

    *winke*
    Samy
     
  3. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo,

    von der Türzarge sinds 1778.
    Die Fronten vom Kühlschrankumbauschrank sollen rot werden
    damit nicht alles so weiss ist.
    Grundriss hängt an, leider nicht vermasst- ich weiss nicht wie man im
    pdf etwas eintragen kann.


    Viele Grüße!
     

    Anhänge:

  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Jan,
    tja, wenn alles schon feststeht, warum postest du dann hier ;-)? :cool:

    *grundriss* --> Alnohilfe Kapitel 3 ... mit den verzehrten Ansichten kann man schlecht feststellen, wie breit die Unterschränke jeweils gedacht sind. (hast du sicherlich auch schon öfter hier gelesen ... so wie das mit dem LeMans-Unterschrank :cool:)

    Und, du schreibst Sitzmöglichkeit für 3 Personen ... wie soll die integriert werden? Gibt es den Tisch schon?

    Welche Arbeitshöhe ist denn bei der Größe von 179 cm geplant?

    Sollen Kühlschrankschrank und Vorratsschrank so unterschiedlich hoch sein? Warum?
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.301
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Tja, da alles das was ich zu bemängeln hätte sowieso nicht zur Diskussion steht. Bleibt mir eigentlich auch nix zu sagen.

    LG
    Sabine
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Jan

    Tja, da schliesse ich mich auch mal Kerstins Frage an.. wobei möchtest Du den Rat haben? Oder sollen wir Deinen Plan einfach abnicken ??? ;D

    In dem Fall: Bravo gut gemacht.. *sleep*
     
  7. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Mädels... bruhigt Euch
    Dieser Plan ist ein Hilferuf*kfb*
    *winke*
    S-Punkt
     
  8. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo, schön das euch die Küche gefällt:rolleyes:
    eine Frage hätte ich noch:

    wie weit springt der Sockel hinter der Front zurück und wie und woran wird er befestigt?
    Möchte vielleicht den Sockel mit den Bodenfliesen bekleben.
    Die sind 10mm + Kleber.

    Achso, war bei Häcker weil die bestimmte Griffleisten haben welche ich sonst von keinem Hersteller gesehen hab:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Nur wie wird das beim Kühl und Vorratsschrank gemacht?
    Auf Bild 1 steht der Kühlschrank ja niedrig, da gehts.
    Können diese Leisten dort auch lotrecht angebracht werden?

    Schöne Grüße!
     
  9. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hier noch der Grundriss:
    [​IMG]
     
  10. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Kühl und Vorratsschrank sollen nicht so hoch sein weil die Ecke dann
    so vollgefriemelt ausssieht, außerdem sollen obendrauf noch Sachen stehen.
    Arbeitshöhe soll 91cm sein.
    Sitzmöglichkeit soll an die freie Wand, ungefähr so:

    [​IMG]

    nur in schön und nicht so breit.
     
  11. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Jan,

    ich habe es gerade bei meiner Küche gemessen, ist zwar Poggenpohl und nicht Häcker, aber ich habe nur die Standard-Sockelleiste, die wohl bei jedem Hersteller ähnlich tief rückspringt:

    vorne 10 cm Rücksprung und an den Seiten 3 cm Rücksprung.

    Apropos, die Griffe gefallen mir übrigens auch sehr gut. Sehr chic.

    Wie Samy schon sagte, der Gesamtgrundriss des Geschosses könnte vielleicht noch Hinweise geben, ob es sonst noch etwas zu optimieren gibt.

    Viel Spaß noch!
     
  12. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Ulla,
    danke für das nachmessen!
    Habe gedacht das so ein Fliesensockel bestimmt pflegeleichter ist.
    Außerdem eine Farbe weniger zum entscheiden.
    den Grundriss hab ich nun auch:
    [​IMG]
    unten links Küche, darüber Wohnzimmer und rechts davon Büro.
    Die eingezeichnete Küche stimmt natürlich nicht, war nur ein Vorschlag vom Architekt.
     
  13. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Jan,

    Bezüglich der Pflegefreundlichkeit - haben diese Fliesen dann Fugen?

    Sehr neutral ist als Farbe für die Sockelleiste auch in vielen Küchen Edelstahl, das haben wir in unserer Küche genommen (natürlich keine Voll-Edelstahlleiste, das wäre horrend teuer, sondern "nur" edelstahlfarben). Edelstahl findet sich als Farbe in vielen Küchen häufig im Griff oder in einem Edelstahlbecken wieder.

    Nachtrag: Ah, mit Theke, finde ich aber auch ganz ansprechend, die Idee in dem Architekten-Plan. Warum fiel die bei Euch raus, wie endet die Zeile im neuen Plan?
     
  14. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Ulla,
    Ja, die Fliesen haben Fugen aber nur alle 90cm, so lang sind die Platten.
    Und man kann besser mit dem Staubsauger dranhauen!
    (Ohne das Macken hinein kommen)
    Edelstahloptik gefällt mir auch, habe nur bedenken das daß bei einer weißen Küche zu kühl und technisch aussieht.

    Könnte mir vorstellen das der Fliesensockel die Unterschränke
    quasi optisch schweben lässt, da von oben der übergang von waagerecht zu senkrecht nicht so auffällt.
    (klingt jetzt wahrscheinlich albern, kommt davon wenn man viel mit Architekten verkehrt*tounge*)

    Theke hätte mir auch gefallen, war aber zu knapp mit dem Platz zum sitzen dahinter.
    Außerdem wäre so viel Stauraum verschenkt worden da ja wegen dem Fensterband nur Unterschränke möglich sind.
    Auch die Spülmaschine fiele dann weg.
    Die Haube hätte dann nicht mehr mittig zwischen den Fenstern hängen können und das sieht dann blöd aus.

    Nun endet die Zeile stumpf vor der Wand, über Eck geht auch nicht, da das linke Fenster wieder zu tief sitzt.

    Tja und der der das alles geplant hat, freut sich das beim Frühstück die Sonne aus Osten zum Fenster hereinscheinen kann:knuppel:

    besten Gruß!
     
  15. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Jan,

    die schwebende Optik erreichst Du dadurch, schaut sicher gut aus.

    Warum der "Knüppel"-Smilie? Sonne zum Frühstück ist doch schön!
     
  16. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Poggenpohl hat einen größeren Sockelrücksprung als die meisten anderen Hersteller. Standard sind zwischen 6 und 7cm Korpuskante bis Vorderkante Sockel.
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Jan,
    woraus liest du, dass die Planung gefällt? ;-)

    Mich würde z. B. stören, dass zwischen Spüle und Kochfeld relativ wenig Platz ist, dafür links vom Kochfeld die große Fläche.

    Dann würde ich mir auch keine halbhohen Schränke hinstellen, wo ich von vornherein plane, dass dort etwas abgestellt werden soll. Was soll denn abgestellt werden? Mikrowelle? ;-)

    Es sind alles nur 60er Unterschränke ... 80/90 wären besser.

    Eine integrierte Deckenhaube würde dich vielleicht von dem Symmetriezwang der DAH genau zwischen den Fenstern befreien.

    Zuletzt die Arbeitshöhe von 91 cm .. ist die getestet? Ich habe z. B. 98 cm bei 180 cm Größe.
     
  18. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Hallo Kerstin,

    Jaa, das mit dem gefallen war natürlich ironisch gemeint,
    ihr habt ja ganz schön draufgehauen, auf meine Planung;-).
    Aber ist ja gut so. Möchte ja noch Anregungen bekommen und dazulernen.

    Spüle: gefällt mir auch nicht so recht, darum wollte ich auch nur eine Spüle ohne Abtropffläche nehmen- die gibt es im Alno Planer nicht.

    Was meinst du mit den 60er Schränken, die Breite?
    Der Berater riet mir dazu damit es einigermaßen symetrisch aussieht.
    Das breitere Schränke kaum teurer sind weiß ich wohl, weil ja die Anzahl der Auszüge gleichbleibt- nur etwas mehr Spanplatte drin ist.

    Wegen der Arbeitshöhe:
    Bisher habe ich in zwei Küchen längere Zeit gekocht, beide jeweils 86cm hoch,
    das war wirklich zu niedrig.

    Als es an die Anschlüsse im Rohbau ging, bin ich ins nächstbeste Küchengeschäft um eine Planung erstellen zu lassen, dort sagte man mir ich soll die Steckdosen auf 105 cm Höhe setzen lassen,
    für eine Arbeitshöhe von 91cm. Das wäre wohl genug für mich und
    meine damalige Lebensgefährtin (169cm).
    So haben wir es dann auch gemacht.

    Wäre aber kein Problem die Steckdosen höher zu setzen, da ja noch eine Nischenrückwand aus Spanplatte an die Wand kommt.


    Halbhohe Schränke:
    Die Mikrowelle soll unten in den Rolloschrank, hatte die etwas niedrigeren Schränke angedacht damit die Ecke nicht so erdrückend wirkt.
    Abgestellt werden sollte eigentlich eine Blume oder so etwas.
    Aber Danke für deinen Einwand, hab jetzt mal andere Schränke im Alno Planer eingebaut, geht auch.
    Vielleicht freunde ich mich damit an.

    Deckenhaube(lange Geschichte):

    Architekt hat nur ein DN 100 HT Rohr geplant, Installateur hats auch befürwortet und so eingebaut.Länge ca. 3,50m durch die Decke, Dachgeschoss hinter Abseite, Dachboden und dann raus durch einen Lüftungsstein im Dach.
    Inkl. selbst erfundene Kondensatfalle ( umgedrehtes y).

    Das daß alles der größte Mist ist, habe ich nun auch mitbekommen.
    Daher will ich nun das 100er Rohr totlegen und direkt hinter der
    Wandhaube durch das Fensterband gehen welches in der Mitte
    ein Blindelement hat.Rohr DN 150 ca. 30cm länge.
    Davon war im Vorfeld auch die Rede, nur der Architekt hat es schlechtgeredet da ja dann die ganze Suppe die Hauswand runterläuft*crazy*.

    Daher geht jetzt auch keine Deckenhaube mehr, weil die ja einen Abgang nach oben braucht, oder?

    Entschuldigung für den langen Text und beste Grüße,
    Jan
     
  19. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    DN 100 für Küchenabluft ist ein schwerer Baumangel. Da gibt es eine ganze Reihe Urteile, u.a. vom OLG Stuttgart, wenn ich mich richtig erinnere.
     
  20. JanCux

    JanCux Mitglied

    Seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: L- Form fast nur Unterschränke

    Mit dem Baumangel hab ich hier auch schon irgendwo gelesen,
    nur will ich deswegen kein Streit anfangen.
    Im großen und ganzen hat der Architekt ja alles ganz gut gemacht.
    Ausbauen und größeres Rohr einbauen geht jetzt eh nicht mehr,
    höchsten Beteiligung an den Kosten des Mauerkastens.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Küche in G-Form für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Nov. 2016
Planung Ikea-Küche, L-Form schräge Ecklösung Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Habe eine Brugmann Echtholzküche Ahorn Champagne in L-Form. Neuigkeiten 8. Sep. 2016
Status offen Küche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 8. Sep. 2016
Neubau DHH - U-Form inkl. Tresen & HWR Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau G-Form? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Juni 2016
Burger Küchen - Clara/Flora oder Bauformat Porto Küchenmöbel 30. Mai 2016

Diese Seite empfehlen